Thema: Handhabung Einreise ohne Rückflugtickets in div. Ländern, need help..  (Gelesen 16239 mal)

atw12

Hallo Zusammen,
ich wollte Euch mal nach Euren Erfahrungen mit Einreisebestimmungen fragen, wenn ein Weiterreise –o Rückreiseticket verlangt wird bzw. wie streng das gehandhabt wird.

Ich werde für meine Reise März-Dez 2012 kein aroundtheworld-Ticket im klassischen Sinne haben, sondern nur feste Streckenbuchung (nach jetzigem Stand Frankfurt-San Jose im März; Rio nach Bangkok oder Indonesien im August; Asien-Frankfurt im Dezember, noch nicht gebucht). Ansonsten wollte ich alles auf dem Landweg machen o. ggf. spontan Billigflüge buchen.

Nun ist es ja so, dass bei den meisten Ländern in Zentralamerika/Südamerika Touristen für 90-180 ohne Visa einreisen dürfen. Aber ich kann vor Ort ja maximal einen Weiterflug aus einem anderen Land mehrere Monate später vorweisen, reicht das dann oder wie handhabt man das?

In Asien brauch man für die meisten Länder ja vorab ein Visum, für den Antrag ist doch bestimmt auch ein Vorweisen eines Weiter/Rückflugtickets in einem bestimmten Zeitraum nötig…?

Es gibt doch bestimmt einige von Euch, die dasselbe Problem schon gemeistert haben oder? :)
Es wär ganz toll, wenn Ihr mir weiterhelft und mal über meine Pläne schaut.

Bisland sieht meine Strecke so aus (mit ganz grobem Zeitplan und jeweiliger Info über Einreise u Visa:

Flug nach Costa Rica   ->   1.-3. Woche März   ->   bis zu 90 Tagen visafrei.  Es muss ein Rück- oder Weiterflugticket oder Busticket, das innerhalb der 90 Tage datiert ist, bei der Einreise vorliegen.

Panama   ->   4. März-Woche -2. Aprilwoche   ->   bis zu 180 Tagen visafrei.

Kolumbien   ->   Mitte/Ende April   ->   bis zu 180 Tage visafrei.
Ecuador   ->   Mai   ->   bis zu 90 Tage visafrei.

Peru   ->   Mai/Jun   ->   bis zu 183 Tage visafrei. Einreisende Touristen müssen gelegentlich Weiterreise- oder Rückflugticket vorlegen.

Nord-Chile und Nord-Argentinien   ->   Juni/Juli   ->   bis zu 90 Tagen visafrei.

Brasilien   ->   Juli/August   ->   bis zu 90 Tagen visafrei.

Flug nach Indonesien   ->   September   ->   Bei Einreise Visum für einen Aufenthalt bis zu dreißig Tagen. Wird das Visum bei der Einreise eingeholt, ist das Rückflugticket vorzulegen.

Vietnam   ->   Sept/Oktober   ->   Touristenvisum für vier Wochen vor Einreise zu beantragen.

Kambodscha   ->   Okt/November   ->   Visum bei Einreise

Laos   ->   November   ->   Visa upon Arrival

Burma   ->   November   ->   Visumzwang von allen Auslandsvertretungen der Union Myanmar.

Thailand   ->   Dezember   ->   bis zu 30 Tagen visafrei nur auf Einreisen auf dem Luftweg. Bestätigtes Weiter- oder Rückreiseticket muss vorgelegt werden.

VIELEN DANK, ganz liebe Grüße
atw12
0

Vombatus

Ein beliebtes Thema ;-)

Hallo atw12,
Ich musste nur in Panama und Costa Rica bei Einreise ein Ausreiseticket vorzeigen. Dort reichte auch in "zukünftiges Ticket"

Aber ich kann vor Ort ja maximal einen Weiterflug aus einem anderen Land mehrere Monate später vorweisen, reicht das dann oder wie handhabt man das?
-> Ja, soweit ich weiß reicht das. Ist theoretisch nichts anderes als ein RTW-Ticket oder?

In Asien brauch man für die meisten Länder ja vorab ein Visum, für den Antrag ist doch bestimmt auch ein Vorweisen eines Weiter/Rückflugtickets in einem bestimmten Zeitraum nötig…?
-> Nicht wenn du die Visa an der Grenze bekommst, bzw, bei Vietnam online oder im Nachbarland beantragst.
Bei Burma weiß ich es nicht.

Beachte, dass es meist Fluglinien sind die Schwierigkeiten machen und dich nicht mitnehmen. Bei Einreisen hatte ich noch nie etwas vorzeigen müssen. Auch nicht in Indonesien und BKK. (siehe andere Threads im Forum)

Wenn du ein "zukünftiges Ticket" hast, sollte das eigentlich ausreichen.

Alle Angaben ohne Gewähr.

0

karoshi

Bei Burma weiß ich es nicht.
Bei Burma/Myanmar musst Du ja soweiso rein und raus fliegen, wenn Du nicht nur einen Tagesausflug über die Grenze machen willst.

LG, Karoshi
0

sgropper

Ich häng mich grad an deine Frage mit dran: Wir reisen im November nach Rio ohne Rückflugticket. Die Dame bei Condor meinte, ui dass weiß ich auch nicht, ob man für Rio/Brasilien ein Rückflugticket braucht. Ich soll doch bei der Botschaft fragen: Gesagt, getan. Dort heißt es, die Fluglinie müsste mir Auskunft geben. Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke
0

dirtsA

Hat jemand eigentlich schon mal ein (Flug-)Ticket "gefaked" ?

Würde doch ziemlich einfach gehen, bei den Emails, die man immer bekommt... Sollte ja auch klappen, da ich bezweifle, dass jemand in das System schaut und kontrolliert bzw. überhaupt schauen DARF/KANN !?
Auf einem Flughafen evtl. noch irgendwie, aber an einer einfachen Landgrenze, wo oft nur eine simple Hütte steht, manchmal ohne Computer,...  ::)

Würde mich mal interessieren, das würde ja einiges vereinfachen...
0

tetsi

Zu Costa Rica kann ich in sofern beitragen, als das mich das Problem ähnlich trifft. Ich will Anfang Januar einreisen und dann von Panama aus weiterfliegen. Hab also der Botschaft in Berlin eine Mail geschrieben und den Fall geschildert. Folgende Antwort:

Zitat
wenn das Ticket innerhalb der 90 Tage liegt, könne Sie damit einreisen und erfüllen die Einreisebestimmungen.

Nur um sicherzugehen, hab ich dann auch noch bei Condor nachgefragt, ob die mich auch boarden lassen. Antwort:

Zitat
Die Vorlage des Tickets für Ihren Weiterflug reicht aus um bei Condor für Ihren Flug einchecken zu können. Bitte legen Sie auch die Mail der Botschaft vor.

Für deinen Fall - du hast eben kein Ausreiseticket, da du ja per Schiff nach Kolumbien willst, wenn ich das richtig in Erinnerung habe - heißt das, dass du Einreisebestimmungen in dem Fall nicht erfüllst. Frag am Besten einfach bei der Botschaft mal nach, die haben mir sehr schnell geantwortet. Notfalls buchst du ein Flugticket und stornierst das wieder, sobald du aus Panama wieder raus bist - oder aber du tust dir den Krams mit nem Visum an.


Vombatus

Hatte für meine Einreise nach Panama ein falsches Ticket, denke mir aber, dass der panamesische Beamte
auch nicht sooo viel mit dem deutschen E-Ticket anfangen konnte. Hätte er genau hingesehen wäre ihm auffallen
dass da was nicht stimmt.

Und nach Guatemala durfte ich nur in die Maschine, nachdem ich meine Kreditkarte gezeigte und bestätigte,
dass ich auf eigenes Risiko einreise.

Für die Philippinen habe ich mir extra ein 30€ Ausreise-Ticket nach Borne gekauft (und nicht benützt), dieses wurde auch vor Abreise verlangt und die Dame am Schalter hat sehr lange am Computer herumgetippt. Vermute aber, dass sie die Daten nur irgendwo eingegeben/gespeichert hat und nicht, dass sie diese bei der anderen Airline überprüft hat.

Für die Panama-Einreise könnte man auch ein Bus-Ausreiseticket kaufen und verfallen lassen. Das ist evtl. billiger als die Stornierungskosten eines Fluges?
0

laax



Flug nach Indonesien   ->   September   ->   Bei Einreise Visum für einen Aufenthalt bis zu dreißig Tagen. Wird das Visum bei der Einreise eingeholt, ist das Rückflugticket vorzulegen.



Kann man das Weiterflugticket dem Rückflugticket eigentlich gleichstellen oder macht da ein Land wirklich unterschiede?
0

Vombatus

Einem Land geht es nur um einen "theoretischen" zukünftigen Ausreisenachweis. Ein Weiterflug (aus dem Land) oder ein Rückflug (wohin auch immer) ist das Gleiche.

Manchmal gibt es billige Flüge bei airasia.com oder http://firefly.com.my.
Notfalls dort ein billiges Ticket kaufen und verfallen lassen.

Mich hat man nach keinem Nachweis gefragt. Wurde bei jemand anderen schon mal nach einem Ticket gefragt?

0

Kunze97

Das seh ich nach allen meinen Erkenntnissen genauso - ob wieder zurück oder weiter in ein anderes Land ist denen beim Zoll doch egal - hauptsache man kann nachweisen, dass man das Touristenvisum nicht überzieht..

Ich hatte auch schon oft eine rein mündliche Nachfrage in dem ich den wiederabflugs termin genannt habe - wenn man das irgendo stehen hat reicht das den meisten auch - leider kommt das aber sehr auf das land an -also nicht denken, dass man damit überall durchkommt

Ausserdem kommt es meiner Erfahrung nach aucvh immer sehr darauf an welchen Pass man besitzt - mit einem deutschen ist man als reisetourist oft nicht unter den Verdächtigen :-)
0

Julle

ich habe hier irgendwo im forum gelesen, dass es reicht, wenn man sich im vornherein daten fuer irgendeinen flug raus aus dem land oder vom kontinent weg notiert und die dann beim check-in angibt. habe es dann auch genauso gemacht. als ich nach quito geflogen bin, habe ich am check-in in tokyo die daten eines fluges von buenos aires nach berlin angegeben, die ich mir vorher ausm internet rausgesucht habe. im endeffekt habe ich dann einen komplett anderen flug gebucht und bin von sao paulo nach hause... sehen wollten die am flughafen also nichts.
0

atw12

Hallo Zusammen,

aktuelle Lage bei mir:

Gabelflug gebucht mit Delta:
4.3. D -> San Jose
5.8. Rio -> D

Plan: Weiter von CR overland nach Panama nach 3-4 Wochen, aber das kann ich ja nicht belegen.
Nun die Frage: Wie soll ich vorgehen damit sie mich boarden u in Costa Rica reinlassen, ich habe KEIN Weiterreise/Rückreiseticket innerhalb der X Tage Aufenthaltsdauer. Und weiss jetzt nicht ob ich nun in den nächsten 3 Wochen für 1000e Euro ein Faketicket kaufen soll (wo man überhaupt so eins kriegt, dass man 100% stornieren kann)

Was meint Ihr?
Delta meinte am Tel, ich soll mich an die Botschaft wenden, da muss ich noch jmd erreichen.

Was wäre die günstigste Variante für ein Faketicket? Reicht ein Ticket von CR ins Nachbarland o ein anderes Land in SA?
Also müsste ich nun aufwendig nach einem voll stornierbaren Ticket einer Airline gucken, die dann in CR o Panama ein Büro hat, dann dort hin, wenn ich eingereist bin u das Ticket stornieren? O kann man sowas online machen?

Ach es wäre toll wenn ihr mir nen Rat geben könntet, aber ich weiss nach lesen aller Beiträge zu Weiterreisebelegen immer noch nicht genau Bescheid.

LG


0

Vombatus

Ein Fake-Ticket wäre für mich jetzt ein gefälschtes E-Ticket. So eins habe ich bei der Einreise benützt. Das Abflugdatum lag damals noch Monate entfernt (Argentinien -> Deutschland). Der Typ an der Grenze konnte mit dem Deutschen E-Ticket sowieso nichts anfangen.

Du könntest ein Busticket von Panama  nach CR und umgekehrt kaufen. Glaube "Stecki" hat dazu was geschrieben.
(http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=3166.15)
0

atw12

Nein da hab ich mich falsch ausgedrückt. Ich meinte ein reguläres Ticket, das ich wieder voll eincashen kann. Aber wo man so was kriegt u wie das eincashen funktioniert, keine Ahnung. Und ob es notwendig ist. Es tut halt weh für viel Geld ein Ticket zu kaufen was nie benutzt wird u wo das Risiko besteht das das EIncashen nicht klappt...

Hat das irgendjmd bei COsta Rica gemacht? O einem anderen Land u kann mir einen ANbieter nennen?

Bustickets zählen glaube ich nicht als Beleg...
0

Vombatus

... in Costa Rica reicht ein Busticket aus. Ganz sicher!
0

Tags: