Thema: Info Patagonien / Torres del Paine  (Gelesen 784 mal)

querweltein

« am: 10. November 2011, 18:13 »
Hi,

kann jemand ein paar aktuelle Infos beisteuern?

Wir fliegen am 28.11. von Puerto Montt nach Punta Arenas. Dann solls nach Puerto Natales gehen.
Wir wollen dann im Park auf jeden Fall das W gehen.
Zeit haben wir 2 Wochen, am 11.12. gehts zurück nach Santiago

Infos und Erfahrungen bräuchten wir zu
-Unterkünften (auch ob reserviert werden muß zu dieser Zeit)
-Transport vor Ort
-Things to do
-Kosten/Beschaffung/Gültigkeitsdauer des Parktickets
-Materialverleih (wir brauchen zumindest noch ein vernünftiges Zelt)

Soweit erstmal.

Danke,

Grüße
0

Martini

« Antwort #1 am: 10. November 2011, 19:13 »
Hallo Querweltein.
Ich war im Januar, also nicht ganz aktuell..., im Park und habe auch das W gemacht (von West nach Ost mit Extratrack am ersten Tag von der Administration hoch zum ersten Refugio) und ich weiss leider nicht mehr alles im einzelnen, gebe mir aber Mühe dir trotzdem zu helfen.
-Unterkünfte: Wir haben immer gezeltet und da war es gar kein Problem noch einen Platz zu bekommen. Und auch in den Refugios war damals immer noch was frei.

-Transport vor Ort: Das Busticket war gleich in den Park hinein und auch wieder hinaus. Da habt ihr mehrere Möglichkeiten. Entweder steigt ihr am Eingang aus und wandert das W von Ost nach West, oder ihr fahrt noch ein Stück weiter, nehmt den Katamaran, kostet extra, über den See und wandert von West nach Ost oder ihr fahrt bis zur Administration und wandert dann am ersten Tag sozusagen auf das Massiv zu und beginnt euer W am zweiten Tag und ebenfalls von West nach Ost.

-Things to do: Ich denke das variiert hier sehr stark. Kommt ein bisschen darauf an was ihr gerne mögt. Ich Empfehle euch den Glaciar Grey im ersten W-Arm und natürlich die Torres, wofür ihr unbedingt den letzten W-Arm begehen müsst (und hoffentlich gutes Wetter habt für die Sicht und tolle Fotos  :D).

-Kosten/Beschaffung/Gültigkeitsdauer des Parktickets: Ich weiss nicht mehr was das Ticket gekostet hat, aber ihr bekommt es am Eingang zum Park. Und ich glaube mich zu erinnern, dass man angeben muss, wie lange man im Park sein will. Einfach damit die sich auf die Suche machen, wenn man nach zwei Tagen Verspätung immer noch nicht wieder da ist. Aber man kann sozusagen auch gleich drei mal am Stück das gesamte O Wandern. Muss es halt nur vorher sagen. Preislich ist da auch kein Unterschied. (Wobei ich unterwegs einen Parkmitarbeiter und sein Zelthasen kennen lernte, welche kein Ticket hatten und er sagte, die kontrollieren eh nie. Ist aber auf keinen Fall eine Empfehlung von mir!!!!)

-Materialverleih: Im Ort Puerto Natales werdet ihr an jeder Strassenecke, und vielleicht sogar im Hostel, ein Zelt für den Park leihen können.

Eine Empfehlung noch von mir: In meinem Hostel in Puerto Natales haben sie eine sogenannte Infostunde zum Park und das Wandern darin mit vielen für mich damals guten Informationen. Diese Infostunde findet jeden Tag, ich glaube um 3 Uhr, statt und ist für alle Parkinteressierten kostenlos, auch wenn man nicht in besagtem Hostel übernachtet. Nur leider weiss ich den Namen des Hostels nicht mehr.... Aber da kann ja vielleicht jemand anders hier helfen.

Viel Spass und viel Glück und gutes Wanderwetter!!!
0

Tags: