Thema: Estancia Patagonien  (Gelesen 1184 mal)

deepsnowdiver

« am: 30. Oktober 2011, 22:23 »
Hallo

Kennt jemand eine guenstige Estancia im Sueden von Patagonien oder in Feuerland wo ich ein paar Tage verweilen und reiten koennte?
Ich moechte nicht unbedingt in einer klassischen Touristen- Estancia absteigen.
Sollte mit den Oeffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar sein oder mit Abholservice.

vielen Dank!
0

nepomuc

« Antwort #1 am: 02. November 2011, 15:04 »
Wir waren auf einer Estancia in Argentinien irgendwo an der Routa 40 zwischen Perito Moreno und El Calafate (nicht unbedingt genau die Angabe...). Hab den Namen leider vergessen. Ganz in der Nähe ist aber die Cuave de las manos, wo man einen laaangen Tagesmarsch hin machen kann.

Man kann mit dem Busfahrer vorher ausmachen, dass man dort rausgeschmissen wird und paar Tage später dort auch wieder aufgegabelt wird. Ein absolut empfehlenswerter Zwischenstop auf der langen Strecke zwischen Perito Moreno und El Chalten!
0

deepsnowdiver

« Antwort #2 am: 06. November 2011, 16:10 »
Hallo nepomuc

Vielen Dank für deinen Hinweis.
Die Routa 40 würde mich noch reizen, kann aber erst nach dem 15. November befahren werden.
Ich nehme an, ihr seit damals auch mit Chaltén Travel unterwegs gewesen. Die haben mir allerdings gesagt, dass sie mich
unterwegs nicht einfach auf offeren Strecke raus lassen.
War die Estancia an direkt an der Routa 40 und weisst du noch, wie du auf diese gestossen bist (Reiseführer, vor Ort, ...)?
Konntet ihr reite und mithelfen?
Ich habe gestern mal ein wenig recherchiert. Alle Estancias, die ich gefunden haben, sind ziemlich luxuriös und entsprechend teuer.
0

nepomuc

« Antwort #3 am: 04. Dezember 2011, 18:11 »
So, hat ein wenig länger gedauert... Mittlerweile bist du wahrscheinlich eh schon woanders?
Das Ticket mit dem Zwischenstop haben wir in der Busstation von Perito Moreno organisiert, die waren da recht hilfbereit und haben mit den Fahrern direkt gesprochen. Was das für ein Busunternehmen war weiss ich leider nicht mehr. War aber der Standard Bus nach El Calafate.
Die Estancia lag direkt neben der Strasse. Die haben wir aus dem Footprint South America. Reiten kann man da auch und die Übernachtung war für Argentinische Verhhältnisse sehr günstig, wir haben da für paar euros am Tag gezeltet. Ob man da auch arbeiten kann weiss ich nicht. Der Patron da war aber sehr hilfsbereit und bemüht um seine Gäste!
0

Tags: