Thema: Versicherung bei Flugtickets  (Gelesen 790 mal)

magmatronic

« am: 22. Oktober 2011, 17:40 »
Hey,
wollte mal nachfragen, wie ihr das so handhabt mit den Versicherungen, die der eine oder andere Onlineanbieter einem zur Wahl stellt, wenn man ein Flugticket bucht? Bin von der Versicherung gegen Insolvenz der Airline über Versicherung für das Erreichen des Anschlusflugs bis zu ner Art Storno-Versicherung auf viel Gedöns gestoßen. Wie bucht ihr eure Flugtickets? Und bucht ihr eher Flexi-Tickets (zeitl. umbuchbar) oder lieber die günstige Variante (fest gebuchter Flug, nicht zeitl. verschiebbar)? Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht, was ist sinnvoll, was kalkulierbares Risiko, was Humbug?
Dankeschön schonmal & Viele Grüße, Siolita
0

querweltein

« Antwort #1 am: 23. Oktober 2011, 04:09 »
Hi,

also die Flüge unseres RTW Tickets sind - nachdem die Route festgelegt ist - zeitlich kostenlos umbuchbar. Natürlich Verfügbarkeit vorausgesetzt, welche kurzfristig oft nicht gegeben ist. Das war im RTW Preis enthalten. Streckenänderungen kosten Gebühren.

Versicherungen gibt es für/gegen alles. Je nach Bankguthaben und Sicherheitsbedürfnis kann man sich hier frei austoben.

Wir haben eine RRV abgeschlossen, die auch einen Reiseabbruch abdeckt. Aber das ist dann auch alles.

Gruß
0

Tags: