Thema: Fragen zu der Liste aus dem Forum  (Gelesen 1847 mal)

Tanibio

« am: 17. Oktober 2011, 14:17 »
Ich lese hier nun schon viele Monate mit, muss mich aber nun doch anmelden, da ich noch einige Fragen zu der Ausrüstung habe. Wofür braucht man zum Beispiel diese Gegenstände ? Und habt Ihr die auch mitgenommen ?

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kosmetik
- Wattestäbchen (Ich wüsste nicht was man mit denen machen sollte ...)
- Feuchte Tücher (Wofür braucht man die ?)
- Fußpuder (Braucht man sowas wirklich ?)
- Sagrotan Pumpspray (Was ist das ?)
- Blutungsstiller (Brauchen nur die Leute die sich beim rasieren schneiden, richtig ?)
   
Für die Nacht
- Schlafsack-Inlett (Einen Schlafsack werde ich mitnehmen, aber wofür ist ein Inlett gut ?)

Geld + Papiere
- Travelers Cheques (Was ist das ?)
 
Werkzeug
- Leukoplast (Was ist das ?)
 
Technik
- Steckeradapter
- kleines Fernglas

Habt Ihr die beiden Sachen mitgenommen / benötigt ?

- Fisherman's Friend
- Geldbörsen-Attrappe
- Trillerpfeife

Wofür man das zum Teufel brauchen sollte, ist mir mehr als ein Rätsel :D

Behälter
- Schmutzwäschebeutel (Habt Ihr den mitgenommen ?)
- Knisterfreie Plastiktüten zum Verpacken der Kleidung im Rucksack (Habt Ihr das mitgenommen ?)
- 10x ZipLoc-Gefrierbeutel (Selbe Frage wie die beiden oberen ...)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tut mir Leid für die dummen Fragen, aber gerade bei reisen sollte man doch Gewicht sparen. Habt Ihr die oben aufgezählten Dinge mitgenommen, und benötigt ? Viele der Gegenstände kenne ich nichtmal ...

LG
0

Stecki

« Antwort #1 am: 17. Oktober 2011, 14:25 »
Ich lese hier nun schon viele Monate mit, muss mich aber nun doch anmelden, da ich noch einige Fragen zu der Ausrüstung habe. Wofür braucht man zum Beispiel diese Gegenstände ? Und habt Ihr die auch mitgenommen ?

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kosmetik
- Wattestäbchen (Ich wüsste nicht was man mit denen machen sollte ...) Wann hast Du das letzte Mal Deine Ohren geputzt?!? Ich empfehle stattdessen aber einen Ohrhaken.
- Feuchte Tücher (Wofür braucht man die ?) Brauchst Du nicht.
- Fußpuder (Braucht man sowas wirklich ?) Nein.
- Sagrotan Pumpspray (Was ist das ?) Brauchst Du nicht.
- Blutungsstiller (Brauchen nur die Leute die sich beim rasieren schneiden, richtig ?) Richtig.
    
Für die Nacht
- Schlafsack-Inlett (Einen Schlafsack werde ich mitnehmen, aber wofür ist ein Inlett gut ?) Ersetzt den Schlafsack, bspw. in Südostasien.
Geld + Papiere
- Travelers Cheques (Was ist das ?) Eine in meinen Augen veraltete Art unterwegs Geld zu besorgen.
  
Werkzeug
- Leukoplast (Was ist das ?) Weiss ich auch nicht. Evtl. Klebeband?
 
Technik
- Steckeradapter Viel Spass mit Deinem deutschen Stecker im Ausland...
- kleines Fernglas Brauchst Du nicht.

Habt Ihr die beiden Sachen mitgenommen / benötigt ?

- Fisherman's Friend So ähnliches halt, je nach Bedarf
- Geldbörsen-Attrappe Nein
- Trillerpfeife Nein

Wofür man das zum Teufel brauchen sollte, ist mir mehr als ein Rätsel :D

Behälter
- Schmutzwäschebeutel (Habt Ihr den mitgenommen ?) Ja
- Knisterfreie Plastiktüten zum Verpacken der Kleidung im Rucksack (Habt Ihr das mitgenommen ?) Ja
- 10x ZipLoc-Gefrierbeutel (Selbe Frage wie die beiden oberen ...) Nein

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tut mir Leid für die dummen Fragen, aber gerade bei reisen sollte man doch Gewicht sparen. Habt Ihr die oben aufgezählten Dinge mitgenommen, und benötigt ? Viele der Gegenstände kenne ich nichtmal ...

LG
0

Xenia

« Antwort #2 am: 17. Oktober 2011, 14:28 »
Hey Tanibio

Also es gibt natürlich immer Dinge, die einige Leute brauchen und andere nicht. Das ist dir ja selber überlassen, hier meine Gedanken zu einigen Sachen:

1. Travelers Cheques: Braucht man heute im Kartenformat (ist wie eine Bankkarte aber einfacher aufzuladen und man kann sie überall benutzen). Die Travelers Cheques wsind Cheques (also ein Stück Papier) die man bei Banken einlösen kann gegen Geld. Hier kannst du nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Reisescheck

2. Leukoplast: gehört für mich eher zur Apotheke. Braucht man um Wundpflaster aufzukleben (so brauenes Klebeband, das Hautfreundlich ist). Kann man aber als Klebeband für alles mögliche brauchen. Ich hab das dabei, da man beim Wandern gut mal ausrutschen kann und sich das Knie so aufschlägt, dass ein Pflaster nichts mehr bringt. Dann kommt ein Wundpflaster drauf (so ein dickes stück Watte) welches man mit Leukoplast anklebt.

3. Schmutzwäschebeutel: Habe ich immer dabei. Erstens weil ich meine dreckige Wäsche nicht bei meiner normalen Wäsche haben will und Zweitens weil wenn ich die Kleidung abgebe bei einer Wäscherei muss ich sie ja in was packen.

4. Knisterfreie Plastiktüten: Ich habe einfach sonst ein paar Beutel mit welchen ich die Gegenstände im Rucksack unterteile. So habe ich etwas mehr übersicht. Kann ganz schön nerven wenn man immer alles auspacken muss und wieder einpacken.

5. ZipLoc: Habe ich auch immer ein paar dabei um zB mal ein Dokument einzupacken um es vor Feuchtigkeit zu schützen oder meine Kamera oder was auch immer. Ist halt praktisch gegen Feuchtigkeit.

6. Schlafsack-Inlett: Ist halt praktisch wenn man in heissen Gegenden ist und nicht im Schlafsack schläft, aber was zum decken möchte.

7. Ich nehme zB auch kein Fernglas, keine Trillerpfeife und kein Fisherman's Friend mit. Dafür ein Taschenmesser und die Geldbörsen-Attrape.

8. Steckeradapter: Ehm...also das ist wohl etwas vom wichtigsten. Wie willst du sonst deine elektronischen Geräte aufladen? Also klar, wenn du nichts dabei hast wie Kamera, Handy, Netbook oder Ipod brauchst du das nicht, aber sonst sicher. Andere Länder andere Steckdosen.

9. Sagrotan: Ist ein desinfizierungs Mittel. Ich nehm ein kleines Fläschchen mit um mir mal die Hände zu reinigen. Man wird weniger schnell krank bzw. kann Magenprobleme vermeiden so.

So weit von mir :)
1

Tanibio

« Antwort #3 am: 17. Oktober 2011, 14:37 »
Danke euch beiden, ging ja schnell.

Steckeradapter.
An Technik Sachen habe ich nur eine Kamera (Batterien), hätte ich noch angeben müssen. Ich habe aber auch gehört, dass die meisten Hotels die Stecker auf Lager haben, und man die ausgeliehen bekommt.

@Xenia
Wofür nimmst du eine Geldbörsen-Attrape mit ?

LG




0

Jens

« Antwort #4 am: 17. Oktober 2011, 14:42 »
Kosmetik
- Wattestäbchen (Ich wüsste nicht was man mit denen machen sollte ...)
- Feuchte Tücher (Wofür braucht man die ?)
- Fußpuder (Braucht man sowas wirklich ?)
- Sagrotan Pumpspray (Was ist das ?)
- Blutungsstiller (Brauchen nur die Leute die sich beim rasieren schneiden, richtig ?)

Nehme ich alles nicht mit. Zur Not gibt es sowas auch in einer Apothekte.

Für die Nacht
- Schlafsack-Inlett (Einen Schlafsack werde ich mitnehmen, aber wofür ist ein Inlett gut ?)

Ein Schlafsack wiegt sehr vil und verbraucht dazu noch sehr viel Platz. Falls du nur in Hostels übernachten möchtest, dann ist ja Bettzeug und Decke vorhanden. Solltest du es dann etwas unangenehm finden in diesen Sachen zu übernachten, dann kannst du ein Inlett mitnehmen, das sehr klein ist. Dies ist aber kein Schlafsackersatz!

Geld + Papiere
- Travelers Cheques (Was ist das ?)

Ich habe zwei Kreditkarten und eine EC-Karte mit, das sollte reichen. Früher waren Traveler Schecks eine gute Art Geld sicher mitzunehmen, aber heute sind die überholt (finde ich), unpraktisch und mit zu hohen Kosten verbunden.

Werkzeug
- Leukoplast (Was ist das ?)

Das ist eine Art Tesa für den Medizinbereich! Siehe hier

Technik
- Steckeradapter
- kleines Fernglas

Den Steckeradapter brauchst du dann, wenn du in einem Land fährst, die ein anderes Stromsteckersystem hat, wie z.B. USA, Südafrika usw.
Ein Fernglas würde ich nicht mehr mitnehmen, habe mal ein kleines durch Afrika geschleppt und der Nutzen-Schlepp-Faktor war nicht so berauschend!

Behälter
- Schmutzwäschebeutel (Habt Ihr den mitgenommen ?)
- Knisterfreie Plastiktüten zum Verpacken der Kleidung im Rucksack (Habt Ihr das mitgenommen ?)
- 10x ZipLoc-Gefrierbeutel (Selbe Frage wie die beiden oberen ...)

schmutzwäsche tue ich in einen Jütebeutel aus Baumwolle, da kommt Luft ran und feuchte/nasse Wäsche ist besser damit zu transportieren.
Kiesterfreie Tüten....hmm es gibt welche die sind lauter oder leiser... nehme dazu auch ein Jütebeutel
In die ZipLoc´s kannst du deinen Ausweis usw. gegen Nässe/Feuchtigkeit/Schmutz schützen und sie einfach wieder verschließen!

So, hoffe, dass ich dir etwas Licht ins Dunkel bringen konnte!  ;)
1

Xenia

« Antwort #5 am: 17. Oktober 2011, 14:42 »
Zitat
An Technik Sachen habe ich nur eine Kamera (Batterien), hätte ich noch angeben müssen. Ich habe aber auch gehört, dass die meisten Hotels die Stecker auf Lager haben, und man die ausgeliehen bekommt.
Also darauf würde ich mich nicht verlassen. Wenn du wirklich keine Aufladbaren Gegenstände mitnimmst, brauchst du das natürlich schon nicht, aber falls doch kauf dir einen Adapter. Die sind wirklich nicht so schwer und riesig :) Ist einfacher als wenn du dauernd so einem Ding nachrennen musst.

Die Geldbörsen Attrape habe ich dabei, damit ich diese im Fall eines Überfalls geben könnte und sie liegt immer zu oberst in meiner Tasche welche ich gerade dabei hab. So stielt ein Dieb sicher diese und nicht mein richtiges Portmonee. In der Attrappe habe ich eine abgelaufene Bankkarte drin und einige Dollar. Wenn ich mal noch ne Blüte irgendwo bekomme, steck ich die dann auch da rein. Ist sicher nicht zwingend so etwas, aber ich hab nur so ein mini ding und daher nimmt es kaum Platz weg.
0

Stecki

« Antwort #6 am: 17. Oktober 2011, 14:48 »
Der eine weiss nicht wozu man Wattestäbschen braucht, der andere nimmt sie nicht mit?!? Bin gerade etwas schockiert. Mensch Leute, womit putzt Ihr Eure Ohren?  :)
0

Jens

« Antwort #7 am: 17. Oktober 2011, 14:49 »
....Wattestäbschen..... nimmt sie nicht mit?!? Bin gerade etwas schockiert.

Dann lass dich mal von deinem Ohrenarzt aufklären....  ::)

Kurzer Nachtrag: http://www.aerztekammer-bw.de/15/02gesundheitstipps/n_s/ohrreinigung.html
0

Tanibio

« Antwort #8 am: 17. Oktober 2011, 14:49 »
Ahh, verstehe  :D

Das fällt für mich aber wohl auch weg, da ich meinen Rucksack mit einem kleinen Schloß verschließe.
Und vor einem Überfall habe ich als Kerl nun nicht wirklich angst. Für Frauen ist die Attrape wohl zimlich praktisch.

Danke für die tollen Antworten.
LG
0

Stecki

« Antwort #9 am: 17. Oktober 2011, 14:51 »
Jens: Wie erwähnt, ich selber benutze auch eine Ohrhaken statt Wattestäbchen, aber muss sich ja beides nicht bis zum Anschlag reinstecken.
0

Tanibio

« Antwort #10 am: 17. Oktober 2011, 14:52 »
Der eine weiss nicht wozu man Wattestäbschen braucht, der andere nimmt sie nicht mit?!? Bin gerade etwas schockiert. Mensch Leute, womit putzt Ihr Eure Ohren?  :)

Ich habe gedacht mit Wattestäbchen ist was anderes gemeint. Ich kenne die nur als Ohrenstäbchen  ;D
Aber an die kommt man ja im Supermarkt nun wirklich ohne Probleme ran ...
0

Jens

« Antwort #11 am: 17. Oktober 2011, 14:52 »
Und vor einem Überfall habe ich als Kerl nun nicht wirklich angst.

Das ist ja der größte Witz hier!! Mal sehen wie du dir in die Hose machst, wenn einer mit einer Machete oder einem Basballschläger vor dir steht!!
1

Stecki

« Antwort #12 am: 17. Oktober 2011, 14:54 »
Wenn Du ne Knarre vor der Nase hast spielt es wohl keine Rolle ob Du Männlein oder Weiblein bist...  ::) Die Gefahnr eines Überfalls halte ich in Südostasien allerdings für sehr gering.
0

Xenia

« Antwort #13 am: 17. Oktober 2011, 14:54 »
Ahh, verstehe  :D

Das fällt für mich aber wohl auch weg, da ich meinen Rucksack mit einem kleinen Schloß verschließe.
Und vor einem Überfall habe ich als Kerl nun nicht wirklich angst. Für Frauen ist die Attrape wohl zimlich praktisch.

Danke für die tollen Antworten.
LG

Haha glaub mir es werden bestimmt genau so viele Männer wie Frauen überfallen. Die Leute in einigen Ländern besitzen nun mal andere Argumente als Muskelkraft um jemanden von seinem Hab und Gut zu befreien ;) Also nicht zu leicht gläubig sein was das anbelangt. Sogar hier in der Schweiz liest man öfters von Männern die zusammen geschlagen und ausgeraubt werden als von Frauen. Die Hemmschwelle einen Mann anzugreiffen ist bei vielen Männern deutlich kleiner als wenn sie das bei einer Frau tun müssten. Aber eben, ist sicher nicht das wichtigste Teil zum mitnehmen auf einer Reise :) kommt ja auch immer etwas darauf wo und wie du reist. In Hostels zB leg ich das Teil gerne zuoberst in meine Tasche.
0

Jens

« Antwort #14 am: 17. Oktober 2011, 14:55 »
Übrigens, in Berlin verprügeln sie sogar junge Männer einfach so an der U-Bahn.....
0

Tags: