Thema: RTW-Ticket-Angebot so okay?  (Gelesen 1161 mal)

Carola

« am: 13. Oktober 2011, 21:34 »
Hallo,

ich habe jetzt endlich ein Angebot für ein Ticket erhalten. Kann bitte jemand einen Blick darauf werfen, ob grobe Fehler enthalten sind oder der Preis utopisch ist?

Global Explorer 34.000 Meilen

 LA5129 L   01. Mai   München, Deutschland  -  Madrid, Spanien   19:05
21:50
 Flug mit LAN Airlines
 LA2707 L   02. Mai   Madrid, Spanien  -  Lima, Peru   00:15   06:30
 Flug mit LAN Airlines
 LA2580 L   02. Mai   Lima, Peru  -  Quito, Ecuador   13:00   15:25
 Flug mit LAN Airlines
 XL1551 L   03. Mai   Quito, Ecuador  -  Galapagos, Ecuador   09:15   11:50
 Flug mit 
 XL1550 L   10. Mai   Galapagos, Ecuador  -  Quito, Ecuador   12:35   17:15
 Flug mit 
 LA2589 L   12. Mai   Quito, Ecuador  -  Lima, Peru   20:40   22:55
 Flug mit LAN Airlines
 LA 847 L   20. Mai   Santiago, Chile  -  Osterinseln, Chile   11:50   15:15

 Flug mit LAN Airlines
 LA 833 L   28. Mai   Osterinseln, Chile  -  Papeete, Polynesien   21:10
23:20
 Flug mit LAN Airlines
 QF3826 L   02. Juni   Papeete, Polynesien  -  Auckland, Neuseeland   07:35
11:30  (Ankunft Nächster Tag)
 Flug mit Qantas Airways
 LA 801 L   10. Juni   Auckland, Neuseeland  -  Sydney (Australien),,
Australien   06:00   07:40
 Flug mit LAN Airlines
 CX 110 L   20. Juni   Sydney (Australien), Australien  -  Hong Kong, Hong
Kong   07:35   15:10
 Flug mit Cathay Pacific Airways
 CX6732 L   20. Juni   Hong Kong, Hong Kong  -  Kathmandu, Nepal   18:05
22:15
 Flug mit Cathay Pacific Airways
 CX6731 L   30. Juni   Kathmandu, Nepal  -  Hong Kong, Hong Kong   23:15
06:10  (Ankunft Nächster Tag)
 Flug mit Cathay Pacific Airways
 CX 713 L   01. Juli   Hong Kong, Hong Kong  -  Bangkok, Thailand   08:55
10:35
 Flug mit Cathay Pacific Airways
 AY 090 L   10. Juli   Bangkok, Thailand  -  Helsinki, Finnland   08:25
14:50
 Flug mit Finnair
 AY 807 L   10. Juli   Helsinki, Finnland  -  München, Deutschland   16:15
17:50
 Flug mit Finnair


Endpreis EUR 3540,-


Die etwas komplizierte Anreise nach SA erklärt sich laut Reisebüro damit, dass bei einem Flug zuerst nach Lima die Steuern um ca. 500 Euro niedriger sind. Der Galapagos-Flug ist im Preis, aber nicht im RTW enthalten. Die Reisedaten sind natürlich noch fiktiv.

LG

Carola
0

Jens

« Antwort #1 am: 13. Oktober 2011, 22:59 »
Hallo Carola,

habe es jetzt mal so überflogen und mich gefragt ob der Flug Kathmandu nach Bangkok nicht ein backtracking ist. Des weiteren finde ich den Preis mit 3540 Euro für sehr hoch. Ich habe dem Global Explorer und zahle nur 3100 bei mehr Meilen!! Bei welchen Reisebüro hast du angefragt??? Kennen die sich überhaupt aus mit RTWs??? Schau mal hier, da habe ich mein Ticket beschrieben.
0

Carola

« Antwort #2 am: 14. Oktober 2011, 07:55 »
Hallo Jens,

danke für deine Einschätzung und den Hinweis auf deine Seite. Im Vergleich ist das Ticket wirklich teuer!

Ich weiß nicht, ob das Reisebüro sich gut genug auskennt (Travel O.), beispielsweise lag der Preis für das Galapagos-Ticket anfangs bei utopischen 600.- Euro pro Person, da hab ich in 30 Sekunden einen billigeren Flug gefunden.

Hab natürlich noch andere angeschrieben, aber von Colibri z.B. bis heute keine Antwort erhalten. Liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich noch früh dran bin.

Kann jemand die Frage mit dem Backtracking beantworten?

LG

Carola

0

Marco

« Antwort #3 am: 14. Oktober 2011, 08:55 »
Mir scheint das auch deutlich zu viel zu sein, versuch mal LAN direkt anzurufen. Ich hab meinen Explorer damals direkt bei der Airline gebucht, war letztlich das günstigste auch weil LAN relativ wenig zusätzliche Gebühren/Steuern wollte. Die Preise wurden leider Mitte diesen Jahres von der Oneworld Website entfernt.

Bzgl. Galapagos gibt es auch immer wieder Angebote in der Nebensaison. Also zu mindest als ich wie du im Mai geflogen bin. Am besten auch immer auf die span. Website von LAN schauen.

LG aus Fiji
Marco
0

Jens

« Antwort #4 am: 14. Oktober 2011, 09:15 »
Also Backtracking bedeutet, dass du nicht mehr zurückfliegen kannst - geografisch gesehen. Also z.B. du fliegst Frankfurt Santiago de Chile und willst dann nach Rio als zweiten Flug haben. Du musst dich beim Strat entscheiden entweder nach Osten oder nach Westen zu starten, danach kannst du dann immer nur vorwärts in die gestartete Richtung weiterfliegen. [Global Explorer (meilenbasiert)]

Bei dem zonenbasierten oneworld Explorer ist das etwas anders, da ist Backtracking innerhalb der Zone (vereinfacht gesagt der Kontinent) erlaubt, des weiteren hast du bei diesem Ticket auch keine Meilenbeschränkung. Aber dafür hast du wiederrum nur 16 Segmente zur Verfügung, die die Gestaltung dann etwas schwieriger macht. Auch ist dieses Ticket etwas teurer als der Global Explorer (meilenbasiert).

Hoffe, dass es etwas verständlich formuliert habe!

Zu Colibri: Stimmt, ich habe auch etwas länger gewartet, aber du kannst den Chef Herrn Schillinger auch anrufen, er ist sehr nett und hat auch gute Ideen, wie du deine Route gestalten kannst, so dass es auf dein Wunschticket passt. Ich war/bin sehr zufrieden mit ihm. Auch war Colibrie Reisen billiger als Reisebüros aus UK - bei meiner Route!
0

Marco

« Antwort #5 am: 14. Oktober 2011, 09:41 »
Zum Thema Backtracking mit dem Global Explorer:
Zitat
Your flights from one continent to another must be in a continuous eastward or westward direction. Once within a continent you are free to backtrack or roam locally at will provided you do not return to the point where your journey originated. (Backtracking between Hawaii and other points in North America is not permitted.)
Quelle: http://www.oneworld.com/ow/air-travel-options/round-the-world-fares/global-explorer

Sollte also kein Problem innerhalb Asiens sein.
0

Carola

« Antwort #6 am: 15. Oktober 2011, 12:38 »
Vielen Dank für die Erklärungen!
0

Tags: