Thema: Einreise, Visa, Arbeiten in Ländern meiner Route (S-Amerika, SO-Asien)  (Gelesen 867 mal)

atw12

Hallo Zusammen,
Ich bin w, 31  und plane für 2012 eine Weltreise und wollte mich mal nach Schwierigkeiten und do's , don'ts bei Einreise, Visa und Arbeitserlaubnis der Länder meiner (erstmal locker geplanten) Route erkundigen

Zusammengestellt natürlich nach Interessen und vor allem erstmal nach günstigen Reisezeiten. Bin aber für Vorschläge offen.

Route:
Ich plane vor allem Südamerika und Südostasien zu bereisen. Aber man weiss ja nie genau, wie sich die Dinge entwickeln. 
Plan bisher:

Februar    Costa Rica
März, April   Chile
Mai   Bolivien
Juni   Peru
Juli, Aug.   Ecuador
August   Karibik

(ist zwar nicht wirklich nord nach süd, hängt aber von Reisezeiten ab.
Sept.   Indonesien
Okt.-Dezember :  Thailand, Indien, Kambodscha, Laos,Taiwan, Malaysia. Nicht unbedingt die Reihenfolge, u auch nicht unbedingt jedes Land, abe so grundsätzlich...:)

In Südostasien war ich schon oft, also werde ich da nicht alle Länder nehmen und auch nicht alle Ecken. Eher spontan.
Zu viel? Realistisch? Ich habe mich schon zieml. in Sachen Reisezeit informiert. In Südamerika war ich aber noch nie, nur Zentralamerika. Spanisch spreche ich, ist nur etwas eingerostet. Ist es als alleinreisende Frau ok?
Passt es für ein Aroundtheworldticket? Auch hier habe ich mich noch nicht informiert. Habt Ihr alle ATW Tickets gehabt? Was wenn man unvorhergesehene Zwischenstopps und andere Länder /Richtungen als geplant macht?
Wie gesagt, nach Reisezeit geplant. Zeit pro Land kann man ja auch noch anpassen. Wie ists mit Visa, ich kann ja jetzt noch nicht sagen, wann ich wo sein werde?
Arbeiten/Sprachen:
Ich möchte auf jeden Fall viel in Sachen Arbeiten und Weiterbildung machen.
Da ich 31 bin, kommt work and travel ja nicht in Frage. Ich würde am liebsten erstmal 1 Monat mein Spanisch auffrischen, und später gern bei Organisationen mitarbeiten oder sonstigen Projekten. Kennt jemand für Südamerika Arbeitserlaubnis-Infos, Handling, Jobmöglichkeiten etc.?oh mann weiss garnicht wo ich anfangen soll.
Ich freue mich jedenfalls total auf jede Rückmeldung von Euch, und wenn ihr zufällig auch grade in einem der Länder zu der Zeit seid, sagt Bescheid.
LG
 
 
0

karoshi

Hallo,

in Mittel-/Südamerika und Südostasienkannst Du in keinem Land auf Deiner Route davon ausgehen, eine Arbeitserlaubnis zu bekommen -- jedenfalls nicht ohne schon einen Arbeitgeber zu haben, der alle nötigen Formalitäten vor Ort erledigt. Arbeitsvisa (Work&Travel) gibt es für Australien, Neuseeland und (limitiert) Kanada. Mit 31 bist Du allerdings gerade über der Altersgrenze. Realistischerweise hättest Du also nur die Möglichkeit, schwarz zu arbeiten, mit allen Unschönheiten und Risiken, die das mit sich bringt.

LG, Karoshi
0

Tags: