Thema: inden - nord oder süd? 1 monat zeit..  (Gelesen 1518 mal)

plasmoid

« am: 25. September 2011, 18:44 »
hey leute.. meine nächste reise steht an

abflug soll ende dezember sein und rückflug leider gegen ende januar

mein problem bisher ist: welchen teil des landes soll ich besuchen? ich habe eigentlich nicht vor, nochmal nach indien zu reisen?

flug ist noch nicht gebucht.. gabelflug sollte wohl möglich sein..

please help

p.s. 3 wochen sightseeing und 1 woche strandurlaub sollten dabei sein (ideal am ende der reise)
0

karoshi

« Antwort #1 am: 25. September 2011, 19:29 »
Hi Plasmoid,

hast Du schon Indien-Erfahrung? Falls nicht: das nahe liegendste wäre Delhi-Agra-Rajasthan-Mumbai-Goa. As close to the typical tourist trail as it gets, aber mit 4 Wochen (und zu dieser Jahreszeit) drängt es sich geradezu auf.

LG, Karoshi
0

plasmoid

« Antwort #2 am: 25. September 2011, 19:57 »
hi karoshi

nein noch nicht..

vielen dank für den tipp.. (den gibste ja öfter über indien ;) )

du hattest auch geschrieben, dass man schnellstmöglichst raus aus delhi soll... sollte man flug und hotel für die erste nacht in delhi gleich von deutschland aus buchen oder einfach vor ort gucken....?? bin reiseerfahren, aber indien soll ja sehr speziell sein.... nach hotelempfehlung würd ich natürlich auch gleich fragen...

was verpasse ich vom süden??? sehr schöne plätze? kerala soll schön sein, oder?

jahreszeit würde passen oder?
wo sollte ich silvester verbringen? ich glaub aber, dass die das gar nicht feiern oder?

danke

p.s. reiseführer frage - welchen nehmen? ;)

edit: vielleicht können wir uns auch mal über skype oder telefon unterhalten - wennst zeit hast.. ist ja noch ein bisschen hin und dann könntest mir evtl. ein oder zwei geheimtipps so erzählen.. braucht man nicht immer schreiben ;)
indien ist echt interessant, aber wirklich plan, wohin ich genau will, habe ich nicht.... du warst ja schon paarmal dort..
0

Cori**

« Antwort #3 am: 26. September 2011, 12:24 »
das nahe liegendste wäre Delhi-Agra-Rajasthan-Mumbai-Goa.

Von der Route her definitiv naheliegend, aber auf 3 Wochen Delhi, Agra, Rajasthan & Mumbai ist schon viel, nicht? Ich fand einen Monat in Rajasthan schon eher wenig. Aber kommt natürlich darauf an, was man alles sehen möchte..

sollte man flug und hotel für die erste nacht in delhi gleich von deutschland aus buchen oder einfach vor ort gucken....?? bin reiseerfahren, aber indien soll ja sehr speziell sein.... nach hotelempfehlung würd ich natürlich auch gleich fragen...
Ich würd mir gerade in Delhi schon ein Hostel für die ersten 1, 2 Nächte buchen. Danach kannst du ja spontan weiterschauen. Aber gerade wenn du in einem so anderen Land wie Indien im Zweifelsfall auch noch in der Nacht oder am frühen Morgen aus dem Flugzeug steigst, ist es schon fein, wenn man sich um nichts mehr kümmern muss, außer dir richtige Metro zu nehmen :)  Ich war im Nirvana Hostel ( http://nirvanahostel.com ), ist zwar für indische Verhältnisse nicht "soo" billig, aber man hat so viel Trinkwasser & Chai wie man will, Frühstück & noch 'n paar Sachen dabei. Fands eigentlich ganz gut dort.

was verpasse ich vom süden??? sehr schöne plätze? kerala soll schön sein, oder?
Sicher verpasst du schöne Plätze im Süden. Aber du hast definitiv mehr davon, wenn du dir für den Norden mehr Zeit lässt und den Süden ein ander Mal machst. Ich habe in Indien ein Mädl kennengelernt, dass in 2 Wochen "ganz Indien" gemacht hat. Delhi - Agra - Jaipur - Varanasi -  Mumbai - Goa - Kerala - Kalkutta. Ob das noch Spaß macht? Ich weis ja nicht...

Liebe Grüße,

Cori

0

Winterkind

« Antwort #4 am: 08. Oktober 2011, 17:39 »
Wir haben gerade vier Wochen Indien hinter uns (allerdings ohne Strandurlaub) und haben die "klassische" Touristenroute gewählt. Also: Delhi - Agra - Jaipur - Udaipur - Jodhpur - Delhi.

Ich gebe Karoshi vollkommen recht - möglichst schnell raus aus Delhi. Ist ein großes Moloch und ich glaube nicht, dass ich da nochmal hinmuss (wir waren drei Tage dort).

Unsere Reisegeschwindigkeit war in Indien ganz stark reduziert, zum einen war es unglaublich warm und schwül (September, teilweise noch Monsun) und ich fand es generell recht anstrengend. Es ist einfach ganz anders als das, was ich bisher kannte...

Wir hatten das Hotel in Delhi schon vorgebucht (war ein günstiges) und haben dann immer an einem Stop den jeweils nächsten gebucht (und kräftig nachgeschaut, was andere Reisende über die Unterkunft meinen). So sind wir supergut gefahren. Und: homestay war unsere Geheimwaffe. Kleine Unterkünfte, oft mit Familienanschluss. Und hammergutes Essen (alleine dafür würde ich nochmal nach Indien fahren).

Reiseführer: Lonely Planet Delhi, Agra, Rajastan würde ich empfehlen (wir haben leider den schweren kompletten LP "India" mitschleppen müssen)

LG, Winterkind
0

White Fox

« Antwort #5 am: 09. Oktober 2011, 00:03 »
Ich möchte mich Karoshi's Vorschlag anschließen, mit Delhi-Agra-Rajasthan-Mumbai-Goa holst du das meiste raus. Du wirst viel unterwegs sein, aber es ist ganz gut machbar.
0

plasmoid

« Antwort #6 am: 12. Oktober 2011, 09:38 »
also danke nochmals für die vielen tipps

ich würde mir ca. 200 € flugkosten sparen, wenn ich wieder von delhi aus meine reise beende...

ist es ratsam von mumbai mit dem zug zurück nach delhi zu fahren, um 200 € zu sparen? möglich?

vielen dank nochmal.. ich sammle alles  was es gibt ;)

obwohl ich mir noch nicht 100 %ig sicher bin, ob indien wirklich richtig ist..
0

White Fox

« Antwort #7 am: 12. Oktober 2011, 11:56 »
Oh, der Zug von Mumbai nach Delhi braucht meiner Einschätzung nach ca. 24h. Dazu können noch ganz gehörige Verspätungen kommen. Ich würde das nicht empfehlen, das ist ja eine Tortur.
0

plasmoid

« Antwort #8 am: 13. Oktober 2011, 11:55 »
alles klar.. ich investiere also das geld ;)

könnt ihr mir noch ein paar tipps geben? bzgl. erste hostel bzw. nach ankunft am flughafen..

ich mein ich bin ja einiges gewohnt, aber wenn jeder so nen schock bekommt, könnte ihc vielleicht einiges entgehen ;)

frage auch, wann und woher (die tickets) ich am besten die ersten paar kilometer travell´n sollte ;)
0

Dumeklemmer72

« Antwort #9 am: 16. Oktober 2011, 22:11 »
Hallo Plasmoid,

ich will Inden unter gleichen Bedingungen für 2012 vor. Wäre sehr daran interessiert wie Du Deinen Plan umsetzt. Für den Fall, dass Du einen Blog schreibst, würde ich mich freuen dies zu erfahren.

Schönen Gruß

Andreas
0

Tags: