Thema: Neuseeland Rueckflug  (Gelesen 1412 mal)

meeery

« am: 12. September 2011, 12:49 »
Hallo zusammen,

hat jemand von Euch Erfahrungen mit kostenfrei stornierbaren Flugtickets gemacht?
Es geht um Neuseeland, ich habe 3 Monate dort, moechte mir aber innerhalb dieser 3 Monate mein Rueckflugdatum und Ziel offen halten. Bei der Einreise muss ich aber ein Rueckflugticket zeigen...

Vielleicht koennen mir Eure Tips die nervtoetende Recherche der Terms & Conditioms der einzelnen Airlines ersparen  ;)

Danke vorab!!
0

Lelaina

« Antwort #1 am: 13. September 2011, 02:09 »
Hi,
vielleicht wäre das ja was für dich:

http://www.hm-touristik.de/de/xx_angebotsdetails.php?angebote_id=48

Ein Open Return scheint genau das Richtige zu sein für dich. Du musst nur gucken, ob du die Bedingungen erfüllst.
LG, Lelaina

waveland

« Antwort #2 am: 13. September 2011, 09:36 »
Wenn du noch gar nicht weißt wohin du am Ende deiner Reise, oder auch schon vorher, weiter fliegen willst, bist du erstmal mit einem One Way Ticket am flexibelsten. Wobei es mit einem zweiten One Way für die Rückreise vermutlich nicht die billigste Lösung darstellen wird.

Wenn du nur den Rückflugort innerhalb von Neuseeland/Australien/evtl. Südsee ändern willst, bist du mit einem Angebot wie von Lelaina verlinkt vermutlich am besten bedient. Das schränkt deine Auswahl für den Rückflug aber natürlich schon mal stark ein, weil ein Stopover z.B. in Los Angeles ist damit nicht möglich.

Wenn du hauptsächlich den Termin des Heimflugs offen halten willst, brauchst du einen Tarif, der dieses Ändern kostenlos oder gegen eine verhältnismäßig geringe Gebühr ermöglicht. Evtl. kommst du z.B. billiger weg, wenn du den Rückflugort nicht offen läßt, sondern einfach vor Ort ein z.B. NZ - Cook Islands - NZ Ticket extra buchst.

Grundsätzlich gilt, je flexibler, desto teurer, aber manchmal ist ein flexibler Tarif nicht viel oder gar nicht teurer als ein anderer. Um ein genaueres Prüfen der Bedingungen kommst du daher nicht herum, zumal es nicht nur die Terms & Conditioms der einzelnen Airlines betrifft, sondern die des jeweiligen Tarifes 8)

Wenn du dir aber die eigene nervtötende Recherche ersparen willst, würde ich in dem Fall wohl empfehlen, eine Reisebüro zu kontaktieren, z.B. auch per Email. Natürlich am besten eines, das nicht nur Pauschalreisen nach Mallorca verkauft, sondern spezialisiert für (Studenten-)Flüge erscheint. Die bekommen solche Anfragen vermutlich im Minutentakt und haben Erfahrung, was für dich wohl in Frage kommt.

Ich habe die Einreisebedingungen für Neuseeland nicht im Kopf oder geprüft, aber wenn es nur um ein Rück- bzw. Weitereiseticket geht, kommst du mit einem extra billigen oder stornierbaren Auckland - Sydney (oder so) Flug ziemlich sicher deutlich besser weg, als ein D - NZ - D Ticket zu suchen, bei dem du die Rückreise komplett stornieren kannst (bzw. bei einer Storno auch einen signifikanten Teil deines Geldes wieder zurück bekommst.)
0

meeery

« Antwort #3 am: 16. September 2011, 09:47 »
Ich dank Euch!! Liebe Gruesse*
0

Tags: