Thema: Australien + mehr Januar - März 2012  (Gelesen 2460 mal)

Heinebaer

« am: 07. September 2011, 00:12 »
Sooo, nach monatelangem rumeiern hab ich endlich den Flug von Stuttgart nach Melbourne gebucht, für gerade mal 972 €. Es geht über Doha mit nur ca. 1 h Umsteigezeit nach Melbourne. Normal kostet der Flug 1200-1450 €, ich empfinde den Preis also mehr als fair, zumal keine langen Zwischenstopps in Shangai, Singapur, Seoul etc notwendig sind. Die Gesellschaft hab ich schon mal nach Dubai getestet, Ergebnis: TOP!

Die Reisezeit beträgt 52 Tage. Ich hab bis jetzt absolut keine genaue Vorstellung vom Reiseverlauf. Ich würde gerne die Ostküste und eventuell Ayers Rock sehen. Wenn noch Zeit ist, würde ich gerne Neukaledonien für ein paar Tage bereisen (Kunden besuchen) und ggf noch Neuseeland. Vielleicht kann mir ja ein erfahrener Australien/Ozeanienreisender ein paar tolle Tipps geben wie ich die Zeit sinnvoll nutzen könnte und eventuell die 2 anderen Länder mit einbinden kann.

Einziger Wehrmutstropfen: Werktags muss ich ca. 4-5h arbeiten (Notebook dabei). Hab also werktags den halben Tag frei und das ganze WE. Ansonsten bin ich für alles offen, Rucksack, Hostel, campen, Mietauto, Flugzeug, Fahrrad (Schwager ist 5000km quer durchs Land geradelt)...

Danke im Voraus für eure Tipps und Meinungen


P.S. Das Budget spielt zum Glück keinerlei Rolle :-)
0

Heinebaer

« Antwort #1 am: 10. November 2011, 14:16 »
Schade, dass keine Antworten kommen.

Hätte noch eine Frage. Kann mir einer sagen, wie es mit Internetzugang in Australien und Neuseeland allgemein ist. Gibt es fast überall Hotspots oder hat eh fast jede Unterkunft Zugang über Kabel oder Wifi? Da ich jeden Tag arbeiten muss und O2 will für mein angefragtes Datenvolumen via Surfstick unglaubliche 180.000 € (verrückt...), bin ich eben nun auf der Suche nach einer gescheiten Lösung. Gibt es evtl. bei einem australischen Anbieter einen Surfstick wie die hiesigen für ca. 10-25 € / Monat?

Danke im Voraus
0

Lelaina

« Antwort #2 am: 11. November 2011, 04:57 »
Natürlich gibt es hier Surfsticks, nur dass sie eben um die 30 AUD pro Monat liegen.
Und Internet ist in vielen Hostels for free, in einigen muss man bezahlen.

waveland

« Antwort #3 am: 11. November 2011, 08:15 »
Wenn das Budget "keine Rolle" spielt, dann würde ich mir sicherlich ein eigenes Auto bzw. Mietwagen gönnen, dann bist du auch soweit flexibel, dir eine Unterkunft mit gutem Internet-Zugang zu suchen, auch wenn deren Lage vielleicht nicht optimal ist.
0

Heinebaer

« Antwort #4 am: 11. November 2011, 08:57 »
Super, danke für die Info. Weisst du einen Anbietername für einen Surfstick?

Danke im Voraus
0

Sony

« Antwort #5 am: 11. November 2011, 16:07 »
Telstra ist der Anbieter mit dem besten Empfang in Australien. Danach wohl Optus und schliesslich Vodafon.
An der Ostküste wirst Du wahrscheinlich Verbindung am "Laufenden Band" haben, aber erwarte nicht so viel auf dem Weg nach Ayers Rock.

Grüsse
0

Heinebaer

« Antwort #6 am: 11. November 2011, 20:24 »
Das hilft mir sehr! Danke!
0

serenity

« Antwort #7 am: 11. November 2011, 22:51 »
Zitat
Die Reisezeit beträgt 52 Tage. Ich hab bis jetzt absolut keine genaue Vorstellung vom Reiseverlauf. Ich würde gerne die Ostküste und eventuell Ayers Rock sehen. 
Da fällt mir natürlich als erstes der Klassiker "Great Ocean Road" ab Melbourne bis z.B. Port Fairy ein - dann über die Grampian Mountains und die Goldgräber-Area in die Alpine Mountains und anschließend an der Küste entlang über Gippsland und Wilsons Prom zurück nach Melbourne. Das Ganze mit dem Mietwagen oder Camper.
Dann von Melbourne ins Rote Zentrum fliegen, von dort an die Ostküste (Sydney!!!!) usw.

Internet ist in Hotels meist seeeehr teuer - zwar fast überall vorhanden, aber bis zu 20AUS$ pro Tag! Wie das in Hostels ist, weiß ich nicht - ist (leider) nicht mehr meine Altersgruppe  :'(
Aber in den meisten McDonalds gibt es kostenloses WLAN - oft haben sie (z.B. in Melbourne) sogar STeckdosen, damit man sein Notebook einstöpseln kann (wichtig: Adapter nicht vergessen - Australien hat englische Stecker, also mit 3 Polen!)
Wir waren einen Monat im H`Januar dort unterwegs - ein tolles Land, aber nicht gerade billig .... :o
Serenity
0

Sony

« Antwort #8 am: 13. November 2011, 06:28 »
Hinsichtlich Internet bei Mc Donalds: Würde ich mich nicht drauf verlassen. Wir haben es dort einige Male versucht, haben es dann aber wieder frustiert aufgegeben und auf unseren Stick zurückgegriffen. Mal gehts grad nicht, dann ist es nicht langsam sondern schleichend und falls es mal funktionieren sollte, wurden wir andauernd wieder rausgeworfen. Also nichts, wenn Du bis 5 Stunden pro Tag darauf angewiesen bist.

Gruss
0

Heinebaer

« Antwort #9 am: 30. November 2011, 09:54 »
Danke nochmals für alle Antworten. Bin für 150$ bei Telstra (10 GB Traffic) fündig geworden! Hat mir also seeeehr gut geholfen. Jetzt fehlt nur noch die Route :-)
0

Heinebaer

« Antwort #10 am: 02. Dezember 2011, 16:03 »
Mir fällt noch eine Frage ein. Würde gerne von New Zealand nach Nadi fliegen. Finde spontan aber nur Flüge von Australien auf die Fiji Inseln. Kennt jemand eine Möglichkeit / Airline von New Zealand aus?
0

Tags: