Thema: Galapagos - Hostelempfehlungen  (Gelesen 1437 mal)

StineB

« am: 24. August 2011, 16:28 »
Hallo zusammen,

wenn alles nach Plan laeuft (und der Bus ankommt, siehe anderer Thread  ;)), komme ich am Freitag auf den Galapagos-Inseln an, wo ich dann noch bis zum 1.9. Zeit habe, bis mein Cruise losgeht. Ich freu mich riesig...

Nun haette ich aber noch ein paar Fragen:
- Habt ihr Hostelempfehlungen fuer die Inseln? Bin im Forum schon ueber das Hostal Darwin in Puerto Ayora und das Jungle Hostel auf Isabela gestossen. Hat noch jemand einen heissen Tip? Und vor allem: Muss ich vorbuchen oder findet man auf den Inseln auch im Moment trotz Hauptsaison noch kurzfristig was?
- Habe insgesamt 6 Tage Zeit - welche Insel(n) wuerdet ihr empfehlen? Lohnt die Fahrt nach Isabela? Oder ist Santa Cruz so sehenswert, dass es lohnt, da die Zeit zu verbringen?

Wuerde mich ueber Input freuen.

LG,

Stine
0

karoshi

« Antwort #1 am: 24. August 2011, 16:41 »
Verstehe ich Dich richtig, dass Du keine Kreuzfahrt machen willst?
In diesem Fall würde sich die Fahrt nach Isabela für ein paar Tage definitiv lohnen. Von Santa Cruz und Isabela abgesehen ist die einzige andere Insel, die Du ohne Tour besuchen kannst, San Christobal. Das ist wesentlich weiter weg und erfordert einen Flug.

Konkrete und aktuelle Erfahrungen mit Hostels im August habe ich nicht. Kann mir aber vorstellen, dass die Belegung gar nicht so sehr mit der Saison schwankt, weil gerade die Pauschaltouristen meistens gar keine Nacht an Land verbringen, sondern direkt vom Flieger aufs Boot gehen (und umgekehrt).

LG, Karoshi
0

StineB

« Antwort #2 am: 24. August 2011, 17:19 »
Hallo Karoshi,

danke fuer die schnelle Antwort! Doch, ich werde eine Kreuzfahrt machen, war wohl nicht ganz klar formuliert. Die geht am 1.9. los, acht Tage, *froi*  ;-). Es bleiben also 5,5 Tage ohne Tour.
Was ich bisher ueber Isabela gelesen habe, klingt sehr gut, von daher spiele ich gerade mit dem Gedanken, fuer drei Tage dahin zu fahren, und dann noch zwei Tage auf Santa Cruz zu haben... wuerde das aus deiner Sicht Sinn machen? Oder sich eben doch nicht lohnen, wenn danach noch die Kreuzfahrt kommt (da ist Isabela auch mit drin)?
LG,

Stine
0

karoshi

« Antwort #3 am: 24. August 2011, 18:39 »
In diesem Fall würde ich sogar den größten Teil der Zeit auf Isabela verbringen. Die meisten Sehenswürdigkeiten von Santa Cruz siehst Du im Rahmen der Kreuzfahrt sowieso.
0

StineB

« Antwort #4 am: 24. August 2011, 20:10 »
Danke fuer den Tip! Dann werde ich mich mal nach Isabela aufmachen und hoffen, dass ich da ne Unterkunft finde... im Zwerifelsfall bekommen die Schildkroeten am Strand Gesellschaft! ;)
0

Braunis

« Antwort #5 am: 25. August 2011, 16:09 »
Hi,
sind gerade in Puerto Ayora. Ist kein Problem ein Hotel zu finden! Wurden beim Bus abgefangen und haben 10 $/Nacht ausgehandelt. Sind im Hotel Carliza.

Gruss

Braunis
0

Marco

« Antwort #6 am: 25. August 2011, 19:35 »
San Christobal. Das ist wesentlich weiter weg und erfordert einen Flug.
San Christobal war im Mai auch per Boot von Santa Cruz aus erreichbar und erforderte keinen Flug

Viele Grüße aus Salta
Marco
0

StineB

« Antwort #7 am: 01. September 2011, 01:04 »
Nochmal danke fuer die Antworten! War gerade drei Tage auf Isabela (genial!) und es war echt kein Problem. Falls jemand sucht: Brisas del Mar (an der Hauptstrasse, vom Bootsanleger aus gesehen vor dem zentralen Platz auf dem Weg ins Dorf) ist empfehlenswert, hatte fuer 15 USD ein echt schoenes und sauberes Zimmer!

@ Braunis: Schade, dass ich den Post nicht vorher gesehen habe, sonst haette man ja evtl mal ein Bierchen ins Auge fassen koennen... nun bin ich fast wieder weg, morgen geht mein Schiff!

LG von den Inseln,

Stine

0

Tags: