Thema: Tauchen im Oktober - Wo in Thailand?  (Gelesen 2699 mal)

Romy

« am: 22. August 2011, 23:56 »
Hallo zusammen,
ich möchte mit einer Freundin im Oktober in Thailand gern den ersten Tauchschein machen. Es geht auch tatsächlich nur Oktober, voraussichtlich in den letzten 2 Wochen. Ich habe die unterschiedlichsten Sachen zum Thema Tauchen während der Monsunzeit gelesen, Koh Tao und Ko Phi Phi waren die beiden meistgenannten Alternativen. Mich würden tatsächliche Erfahrungsberichte für Oktober interessieren. Wer kann ein Tauchgebiet für diese Zeit empfehlen bzw. ist für diese Zeit ein Gebiet definitiv nicht zu empfehlen wegen schlechter Sichtverhältnisse. Und bitte wirklich nur Erfahrungen, Theorie hab ich zur Genüge gelesen. :-)

Tausend Dank!
0

dirtsA

« Antwort #1 am: 25. August 2011, 16:45 »
Hi,

gleich mal vorweg: Ich war noch nicht im Oktober bzw. in der eigentlichen Regenzeit in Thailand tauchen. Aber: Ich war in der eigentlichen Trockenzeit auf Koh Tao und es gab monsunartigen Regen und Überschwemmungen (schlimmer als normal in der Regenzeit). Tauchen war 3 Tage lang gar nicht möglich (einmal Test: 1 Min abgetaucht, nicht mal Partner oder Handzeichen direkt vor dem Gesicht sichtbar -> Abbruch). Danach war es möglich, aber mit Sichtweiten von 1-max.3 Metern.

Das wäre also das schlimmste, das euch in der Regenzeit passieren könnte: Tagelanger durchgehender Regen, kein/sehr schlechtes Tauchen. Andererseits gibt es auch Regenzeiten, wo es nur nachts oder spätnachmittags für ein paar Stunden regnet und dann ist wieder Sonnenschein und alles bestens.

Wie es genau diesen Oktober sein wird, kann euch niemand sagen.. ;)

Tatsächlich ist Oktober halt genau Grenzfall, wo es entweder an der Ostküste NOCH schön sein kann, oder an der Westküste SCHON.

Daher würde ich euch den Tipp geben, nicht voraus zu buchen, sondern ein paar Tage vorher zu entscheiden oder auch erst, wenn ihr in BKK angekommen seid und es selbst beurteilen könnt. Es gibt so viele Tauchschulen, dass sich überall auch spontan Platz findet, v.a. da eh nicht Hauptsaison ist. Sucht euch einfach auf beiden Küsten Alternativen und entscheidet dann...

LG
0

Flynn

« Antwort #2 am: 26. August 2011, 11:57 »
Ich hab meinen OWD auf den Similan Islands gemacht und es war wunderschön. Ist auch weniger überlaufen als andere Inseln und du hast keine "Fließband-Tauchschulen". Dafür ists etwas teuer...
0

querweltein

« Antwort #3 am: 07. Juni 2012, 07:30 »
Moin,

ich würde das Thema gerne mal erneuern, mit einer Änderung:

wir überlegen, in den nächsten Tagen nach Koh Tao zu fahren, sind aber wegen dem Wetter nicht sicher. Momentan regent es hier in Railay Beach fast durchgehend. Wettervorhersage für Koh Tao ist auch mehr oder weniger Regen. Wir sind jetzt unsicher, ob es sich bei Regen lohnt, oder ob es schon Orkan sein muß damit es unter Wasser nix mehr bringt?

Danke für Infos

Gruß
0

Nika

« Antwort #4 am: 08. Juni 2012, 15:49 »
Also auch von mir vorne weg: ich war im Oktober noch nicht in Thailand.
Aber so wie dirtsA das beschreibt würde ich das dann auch eher spontan entscheiden. Ich würde aber mal behaupten, da ich im August vor 2 Jahren mal in Thailand war (und da auf Koh Tao und auf Phi Phi) das es auf beiden Seiten regnet, aber nicht so viel das man nichts unternehmen kann! Am besten wird wohl wirklich sein ihr entscheidet spontan. Und wenn euch die eine Insel wirklich gar nicht gefällt: mit einer Tagesreise seit ihr auf der anderen Seite Thailands :)

Zu querweltein:
Ich bin gerade auf Koh Phi Phi und arbeite hier als Divemaster (in spee). Die letzten Tage hat es wirklich wahnsinnig viel geregnet und nach Aussagen von Leuten, die hier schon ein paar Jahre sind, so viel wie noch nie. Tauchen war auch nur bedingt möglich wegen dem Wellengang. Heute allerdings war das Wetter tiptop und man konnt wieder richtig gut tauchen gehen! Die nächsten Tage und vorallem übers Wochenende soll es wohl noch besser werden - habt ihr ja auch vielleicht schon in Railay Beach bemerkt (ist ja gleich ums Eck). Aber tauchen gehen kann man eigentlich nur dann nicht, wenn die Wellen zu hoch sind und man es mit dem Boot nicht bis raus schafft. Natürlich ist es angenehmer wenn das Wetter ruhiger ist :) (zumal dann auch die Sicht unter Wasser einfach besser ist..!) Also falls es euch nach Phi Phi zum tauchen verschlägt würde ich mich drüber freuen wenn ihr vorbei schaut :)
0

Tags: