Thema: Welche Hosen sollte man kaufen ?  (Gelesen 2162 mal)

Tibo2012

« am: 15. August 2011, 13:26 »
Bisher habe ich 2 Trekking Zip Hosen, und eine kurze Hose.
Aber was haltet Ihr eigendlich von Jogginghosen ?
Die sind ja relativ leicht und sehr bequem  ;D

Nehmt Ihr auch welche mit ?

LG
0

dirtsA

« Antwort #1 am: 15. August 2011, 13:48 »
Also ich werde Folgendes mitnehmen:
1 doppelt abzippbare Trekkinghose
1 7/8 (oder so) Hose - extrem praktisch mit vielen Taschen
1 kurze Hose
1 Aladin-Hose

Kommt halt auf die bereisten Regionen an... Da ich nicht so oft in kühle Zonen kommen werde, reicht mir erst mal 1 lange Hose. Evtl. kann man sich ja immer noch eine Jeans dazu kaufen unterwegs. :)
0

Tibo2012

« Antwort #2 am: 15. August 2011, 14:18 »
Ich werde durch Süd Europa Reisen, Frühling - Herbst.

Sind Jogginghosen denn praktisch ? Denn beweglich ist man ja in denen, und leicht sind sie auch ...
0

dirtsA

« Antwort #3 am: 15. August 2011, 14:23 »
Also nachdem so eine Aladin-Hose ja ziemlich ähnlich ist... Ja, ich finde sie schon praktisch. Keine Naht oder so, die bei langen Busfahrten drückt, auch als Pyjama nützbar, wenns mal kälter wird,...
0

Sebastian81

« Antwort #4 am: 15. August 2011, 14:26 »
Und chiiiiiiic sind sie.  ::)

Würde in Südeuropa auf jeden Fall eine Jeans oder irgendwas anderes mitnehmen womit ich auch mal nett ausgehen kann.

Tibo2012

« Antwort #5 am: 15. August 2011, 14:56 »
Ich bin nämlich am überlegen echt 2 Stück mitzunehmen, die kann man ja eh prima in den Rucksack knüllen, die nehmen ja nur soviel Platz weg, wie ein T-Shirt.

Pro:
Leicht
Benötigen wenig platz
Sind sehr bequem
Man ist beweglicher
Sie sehen gut aus (Aber ist ja Geschmackssache)

Contra:

.... ?

Aber wie sieht das mit dem waschen aus ?
0

dirtsA

« Antwort #6 am: 15. August 2011, 15:44 »
Und chiiiiiiic sind sie.  ::)

Würde in Südeuropa auf jeden Fall eine Jeans oder irgendwas anderes mitnehmen womit ich auch mal nett ausgehen kann.

Haha... ja sooo toll sehen die Dinger nicht aus (Aladin-Hosen). Hatte mir eigentlich geschworen, so was nie zu kaufen. Dann hatte ich einmal eine an und wollte sie nie wieder ausziehen  ;D

Stimmt, bei deiner Route würde ich auch eine Jeans mit einpacken...

Ich denke außerdem, dass 1 Jogginghose reichen sollte. 2 Zipp-Hosen, 1 kurze, 1 Jogging, 1 Jeans sieht für mich nach der idealen Kombi für deine Region aus... Evtl. kannst du dir die kurze ja sogar sparen, man kann ja die Zipp-Hose als kurze Hose tragen!?
1

Tibo2012

« Antwort #7 am: 15. August 2011, 15:55 »
Gute Idee !!!
Damit es keine Missverständnisse gibt, ich meine nicht diese 2 Meter breiten hip hop dinger, die viele der Kids heute tragen  ;D

Diese hier trifft es schon ganz gut.

http://www.amazon.de/Fruit-Loom-Herren-14032B-dunkelblau/dp/B004NYAR48/ref=sr_1_13?ie=UTF8&qid=1313416416&sr=8-13
0

Daniel

« Antwort #8 am: 15. August 2011, 16:56 »
ich hätte da eher an eine trainingshose gedacht
leichter
regenabweisend
schnell trocknend
leicht zu reinigen
contra
nicht so wärmend
1

ergebnisoffen

« Antwort #9 am: 16. August 2011, 15:37 »
Sorry wenn ich da jetzt so drastisch bin, aber ich finde Jogginghosen für draußen gehen gar nicht  :o
So für drinnen im Hostel oder nachts wenns mal kühl wird, klar.
Aber draußen damit rumlaufen?
Das würde man zuhause doch auch nicht machen, oder?
Ich will nicht wissen was die Einheimischen denken, wenn sie lauter Touris in Jogginghosen sehen.
Mal davon abgesehen trocknen die vermutlich schlecht und der Stoff wird auch nicht so viele Wäschen abkönnen, ohne gammlig zu werden.
Die Idee von Daniel mit der Trainingshose - am besten aus einem schnelltrocknenden Material und relativ schlicht- find ich eine ganz brauchbare Lösung, die kann man auch mal draußen anziehen und bequem und leicht ist sie ja auch ;-)
0

Vombatus

« Antwort #10 am: 26. August 2011, 05:04 »
... würde keine Jogginghosen mitnehmen. Wichtiger finde ich eine "gute" Hose, die man anziehen kann wenn man nicht wie ein Tourist aussehen möchte. Also eine Jeans oder normale Hose. Ich fühle mich einfach wohler wenn ich nicht wie ein Indiana Jones Verschnitt in der Stadt mit einer Multifunktionshose herumlaufe.

Habe im Rucksack:
Eine blaue Jeans
Eine schwarze Jeans (sehr dünner Stoff)
Eine Trekkinghose mit vielen Taschen und mit abnehmbare Hosenbeine.
Eine kurze Hose (Trekking)
Eine Badeshorts
0

Flynn

« Antwort #11 am: 26. August 2011, 12:04 »
... würde keine Jogginghosen mitnehmen. Wichtiger finde ich eine "gute" Hose, die man anziehen kann wenn man nicht wie ein Tourist aussehen möchte. Also eine Jeans oder normale Hose. Ich fühle mich einfach wohler wenn ich nicht wie ein Indiana Jones Verschnitt in der Stadt mit einer Multifunktionshose herumlaufe.
Jeans sind auch das Mittel meiner Wahl gewesen, schließlich geht es mit der Zeit tierisch auf die Nerven immer als "Tourist" verkleidet herumzulaufen. Es kommt die Zeit in der man einfach nur gemütlich - ganz normal, wie jeder andere auch - Essen gehen will oder ins Kino gehen mag. Da Trekking-Hosen und Hightech-Klamotten anzuhaben fühlt dich genauso dämlich an wie es aussieht :D

Würde allegemein eher weniger dieser Trekking-Sachen mitnehmen, denn erfahrungsgemäß ist Trekking eher die Ausnahme und die Regel sind oben beschriebene Situationen - zumindest wars so auf unserer Reise. Lieber nur eine Woche im Trekking nur eine Hose anhaben als 4 Wochen am Stück mit Trekking-Hosen durch den "Reise-Alltag" zu gehen finde ich.
1

Tags: