Thema: kopfläuse in nepal  (Gelesen 2608 mal)

gigi

« am: 25. Juli 2011, 16:10 »
meine lieben!

bei mir steht die abreise unmittelbar bevor, in eineinhalb wochen geht es los ;-)

was mir derzeit im kopf herumspukt ist die bemerkung eines bekannten der mir erzählt hat dass in nepal/tibet so gut wie alle leute kopfläuse haben... ich habe wunderschönes ganz langes dichtes haar u bekomme sicher die krise wenn ich läuse bekomme u mir meine haare abschneiden muss...

nun meine frage: weiss jemand kann man in nepal für den fall dass was ist läuseshampoo kaufen (also in kathmandu, pokhara oder einer der grösseren städte..)? oder soll ich mir das vorab besorgen und mitnehmen..?

wäre superdankbar für infos, will nicht unnötig zuviel gepäck mitschleppen...

lg,
gigi
0

little_earthquake

« Antwort #1 am: 26. Juli 2011, 18:27 »
also ich denke mal wenn das wirklich ein problem der bevölkerung dort ist, dann wird es dort sicher mittel geben die du kaufen oder dir verschreiben lassen kannst.
0

Sommy

« Antwort #2 am: 05. August 2011, 15:02 »
Mit Kopfläuse herumzureisen muss unglaublich schwer sein!
0

Eidechsenkönigin

« Antwort #3 am: 06. August 2011, 12:54 »
und teuer...schon allein durch die ganzen visa, die bezahlt werden müssen.  ;D
2

Meersburger01

« Antwort #4 am: 02. September 2011, 17:35 »
gigi ist ja nun bereits in Nepal und wird festgestellt haben, dass alles halb so schlimm ist. Doch für alle, die auch noch nach Nepal kommen und ähnliche Geschichten gehört haben, eine kleine Klarstellung:
In Nepal haben sehr viele Menschen Kopfläuse, ich hab jedoch in den vergangenen 2 Jahren noch nie gehört, dass wir Ausländer damit Probleme hatten, noch nicht einmal die Kinder, die ja ständig mit den Nepali Kindern spielen und herumalbern.
Ein Mittel gegen Kopfläuse hab ich hier in den Läden noch nie gesehen, aber in den vielen Apotheken gibt es so etwas sicher, auch wenn die Nepali so etwas nicht oft nutzen. Kinder werden hier ziemlich unappetittlich mit den Fingern entlaust und die Viecher dann zerquetscht. Wie gesagt, nicht sehr schön anzusehen...

Sollte aber für Urlauber kein Problem darstellen.

Grüße,

Sabine
0

Alex92x

« Antwort #5 am: 13. Dezember 2011, 20:19 »
Habt ihr evtl auch Tipps zur Vorbeugung von Läusen? Finde hier kein Thema wo über so etwas geschrieben wird.

Herzliche Grüße

Alex
0

Carphunter

« Antwort #6 am: 14. Dezember 2011, 14:02 »
Habt ihr evtl auch Tipps zur Vorbeugung von Läusen? Finde hier kein Thema wo über so etwas geschrieben wird.

Herzliche Grüße

Alex

Haare abrasieren.
1

sommerjogurth

« Antwort #7 am: 17. Dezember 2011, 02:12 »
Habt ihr evtl auch Tipps zur Vorbeugung von Läusen? Finde hier kein Thema wo über so etwas geschrieben wird.

Herzliche Grüße

Alex

Haare abrasieren.

YMMD  ;D
0

Alex92x

« Antwort #8 am: 18. Dezember 2011, 11:18 »
"sog i merce" für die hilfreiche Antwort.
0

Tags: