Thema: Brunei  (Gelesen 1227 mal)

Dutchman

« am: 24. Juli 2011, 21:43 »
Überlege mir gerade, auf meinem RTW einen Zwischenstopp in Brunei einzulegen. Lohnt das überhaupt? Was ist sehenswert, was kann man unternehmen? Wie lange braucht man sinnvollerweise?

Alles was ich bisher kenne, ist der Brunei-Pavillon auf der Weltausstellung in Shanghai 2010. Der hat mich sehr neugierig gemacht auf das Land und seine sehr freundlichen (?) Menschen.

Wer kann Tipps (auch zu Unterkünften) geben?

Vielen Dank!

Dutchman
0

Stecki

« Antwort #1 am: 25. Juli 2011, 01:06 »
Wir werden Anfang 2012 auch ein paar Tage dort verbringen. Das einzige was ich bisher weiss: Alkohol ist verboten :-(
Es soll aber ein paar ganz schöne Paläste haben. Mal schauen. Falls Du vor mir fliegst bin ich für Infos dankbar.
0

CPT_CHAOS

« Antwort #2 am: 25. Juli 2011, 04:44 »
Das einzige was ich bisher weiss: Alkohol ist verboten :-(
*streicht Brunei von der Liste seiner potenziellen Asien Ziele*


 ;D
0

Chrissy

« Antwort #3 am: 25. Juli 2011, 12:53 »
Hallo,

wir waren auf unserem Trip auch in Brunei. Zuerst in der Hauptstadt BSB, dort haben wir erst in einer Unterkunft aus dem Lonely übernachtet und sind für die nächste Nacht in ein Hostel umgezogen. Brunei ist sehr teuer, was Unterkünfte angeht (im Vergleich zu Malaysia). Andere Reisende haben einen Ausflug in den Dschungel gemacht, wir hatten das bereits in Malaysia getan und uns daher auf die Stadt beschränkt. In der Stadt gibt es einen großen Palast, wir waren auf einem Markt und gut essen. Wir haben einen Bericht auf unserem Blog: www.wirumdiewelt.com.
Wir haben Brunei bereist, da man zwangsläufig auf der Reise in Borneo "vorbei" kommt, bedeutet, es stand nicht ganz oben auf der List der Länder die wir bereisen wollten. Aber wir haben es nicht bereut.

Grüße aus Brasilien

Christina & Hannes
0

Dutchman

« Antwort #4 am: 25. Juli 2011, 20:06 »
Wir werden Anfang 2012 auch ein paar Tage dort verbringen. Das einzige was ich bisher weiss: Alkohol ist verboten :-(
Es soll aber ein paar ganz schöne Paläste haben. Mal schauen. Falls Du vor mir fliegst bin ich für Infos dankbar.

Klar, kein Problem. Ich werde wahrscheinlich Mitte Februar in Brunei sein. Ein paar Tage ohne Alkohol ist kein Problem für mich ;)
0

Dutchman

« Antwort #5 am: 25. Juli 2011, 20:15 »

Zuerst in der Hauptstadt BSB, dort haben wir erst in einer Unterkunft aus dem Lonely übernachtet und sind für die nächste Nacht in ein Hostel umgezogen.
Wir haben einen Bericht auf unserem Blog: www.wirumdiewelt.com.


Hey, vielen Dank für die Infos, wie hieß denn das Hostel, in dem Ihr Euch wohlgefühlt habt? Euer Blog ist super, viele neue Anregungen für mich... Grüße nach Brasilien!

Dutchman
0

Chrissy

« Antwort #6 am: 30. Juli 2011, 02:01 »
Das Hostel hieß Pusat Belia Youth Hostel, es hat nur Dormzimmer und Gemeinschaftsduschen, aber für das sonst sehr teure Brunei eine preiswerte Alternative. Der Busfahrer, der uns vom Fähranleger in die Stadt gefahren hatte, kannte es sogar! Es sind eigentlich die Unterkünfte von einer Sportanlage. Es gibt auch ein Schwimmbad was man nutzen kann. Da die Rezeption nicht rund um die Uhr besetzt ist, versuche entweder vorher per Email mitzuteilen, wann Du kommst, oder veruche es Vormittags oder am frühen Abend. Sonst kann es passieren, dass man lange wartet, bis jemand auftaucht.

Sonnige Grüße aus Salvador

Christina & Hannes
0

Tags: brunei