Thema: "Weltreise" in 4 Wochen  (Gelesen 2333 mal)

chiller

« am: 24. Juli 2011, 19:46 »
Hallo liebe Reisenden!

Ich habe vor im Mai 2012 eine Art Weltreise zu machen. Ich möchte einmal um die Welt reisen und habe aber nur ca. 4 Wochen Zeit.

Ich möchte gerne von München/Frankfurt nach New York und dann nach Las Vegas fliegen. Dann selbst nach Los Angeles fahren, und weiter fliegen nach Sydney. Von Sydney dann nach Singapore und dann wieder nach Hause.
Die andere Richtung wäre natürlich auch kein Problem.
Ich möchte in jeder Stadt 3-5 Tage verbringen.

Ich habe schon vieles im Internet gelesen aber es wird meistens nur über Weltreisen von 6 Monaten und mehr gesprochen.
Ich bin mir im klaren darüber dass ich von den Städten nicht alles oder nur einen Bruchteil sehen kann und auch sehr viel im Flieger sitzen werde, aber ich will das jetzt machen und nicht immer vor mir her schieben.

Sollte ich die Flüge selbst buchen, über ein Reisebüro oder so ein Round the World Ticket kaufen?
Kann mir jemand eine Seite empfehlen, wo Hotels in den verschiedenen Städten empfohlen werden?
Hat vielleicht schon jemand die gleiche Route gemacht und kann mir darüber berichten?
Mit welchen Kosten muss ich überschlagsmässig rechnen?

LG aus Tirol  :)
chiller
0

tetsi

« Antwort #1 am: 25. Juli 2011, 00:33 »
Hmm.. für mich wäre das ja nix, aber du scheinst dir ja halbwegs bewusst zu sein, was du dir da antun willst. Allein schon die Zeitzonen / Jetlags könnten nicht ganz ohne sein - ich würde da hinterher noch ne Woche zum Erholen einplanen ;)

Ich schätz mal Flugtickets werden so um die 2000€ kosten - vergleich einfach mal die großen RTW mit Einzelflügen, ich denke RTW wird da teurer. Ich würde im Reisebüro buchen, dann kriegste vllt noch irgendwie n Angebot. Wenn du gleich Hotels mitbuchen willst, dann mach dich vorher schlau welche, sonst sitzt du da n paar Stunden :-)

Da du nur Großstädte drin hast, ist Couchsurfing vermutlich unproblematisch, das würde ich machen/versuchen. Ich persönlich würde, wenn ich keinen Couch finde, Hotels/Hostels vorbuchen, sonst hast du nochmehr Hektik. Mietwagen (oder willst du per Bus/Zug von Las Vegas nach LA?) für 5 Tage würd ich etwa 300-500 USD veranschlagen. Auch je nach Wunschgröße des Autos. Schau mal bei Alamo z.B. Benzin kost zwischen $3,50 und $4 pro Gallone.

Hotels rechne einfach um die 30-50€ pro Nacht. Da du vermutlich in Restaurants essen musst, setz einfach deutsche Preise in etwa an - ansonsten sind McDonalds & Co die Alternative.

Ohne das jetzt genau alles nachgeschaut zu haben, würde ich aus dem Bauch mit mindestens 4000€ in Summe rechnen, eher 5000€. Je nach dem was du auch vorhast an den einzelnen Stationen.

Tags: