Thema: Touren in Nord- und Südthailand - wo günstig?  (Gelesen 1362 mal)

southern_cross

« am: 14. Juli 2011, 16:54 »
Hallo zusammen,

ich fahre von Mitte Dezember bis Mitte Jänner nach Thailand. Eine längere Auszeit vom Job konnte ich mir nicht erkämpfen, aber immerhin.  :)

Ich bin 30, weiblich und reise alleine. Vor zwei Jahren war ich 3 Monate durch Australien und Neuseeland als Backpacker unterwegs.

Möchte mit Start Bangkok eine Rundreise durch den Norden machen (aufgrund der kurzen Zeit max. 8 bis 10 Tage) - und da ich den Zeitplan relativ straff halten muss, möchte ich diese Tour vor Abreise fix buchen (außer ihr sagt mir dass es vor Ort massiv günstiger und auch einfach zu buchen geht  ;)). Kurz vor Weihnachten möchte ich dann runter nach Phuket fliegen, um dort bis ca. 8. Jänner Island-Hopping zu machen. Schön wäre auch ein mehrtägiger Segel-Trip und vor- und nachher irgendwo am Festland entspannen (wo?).

Die Angebote, die ich bis jetzt gefunden hab, fand ich allesamt etwas teuer. Ich brauch keine First-Class-Unterkünfte, irgendwas zwischen Mittelklasse und Backpacker-Level reicht vollkommen aus. Hat jemand Tipps oder Ideen? Hab so den Eindruck, dass Thailand nicht ganz so easy zu bereisen ist wie AUS oder NZ, mal abgesehen von der Sprache. Liege ich da richtig?

Und wenn wir schon dabei sind: Ich bin Weihnachten in Phuket. Wer noch?  ;D Und kennt jemand ein schönes Hostel am Meer in der Nähe von Phuket??

Danke,
LG
0

migathgi

« Antwort #1 am: 14. Juli 2011, 18:28 »
Thailand ist wirklich easy zu bereisen, man muss sich nur Gedanken machen, was man sehen will. Dann bucht man einen Bus und sucht sich vor Ort ein nettes Hotel/Guesthouse. Gleichwohl kann man auch Touren buchen, z.B. in Chiang Mai (zu den einzelnen Volksstämmen, Floßfahrt, Trekking u.v.m).

Wenn Du an Kultur interessiert bist, würde ich die Zeit im Norden ausdehnen, im Süden sind nur Strand und viele Leute ...
0

southern_cross

« Antwort #2 am: 15. Juli 2011, 09:11 »
Danke, das heißt du meinst ganz einfach - hinfliegen, Bus (Linienbus?) buchen und alles auf eigene Faust? Gibt vor Ort sicher auch Möglichkeiten, Rundreisen (grob: Bangkok - Ayutthaya bis rauf nach Chiang Mai und retour) zu buchen, oder? Ich scheue es einfach ein bisschen, Nordthailand auf eigene Faust zu machen, 1. weil ich alleine bin und 2. weil ich dadurch Gefahr laufe, Zeit zu verlieren (Wartezeiten usw).

Sind Unterkünfte in der Hochsaison ein Problem, besonders im Süden? Würde mir nämlich nur vorab die ersten Nächte in Bangkok buchen.
0

Sebastian81

« Antwort #3 am: 18. Juli 2011, 14:22 »
Na dann hier mal mein Input:
Möchte mit Start Bangkok eine Rundreise durch den Norden machen (aufgrund der kurzen Zeit max. 8 bis 10 Tage) - und da ich den Zeitplan relativ straff halten muss, möchte ich diese Tour vor Abreise fix buchen (außer ihr sagt mir dass es vor Ort massiv günstiger und auch einfach zu buchen geht  ;)).
Es geht vor Ort (massiv) günstiger und auch einfacher zu buchen.
Aber das ist gar nicht der springende Punkt. Komm doch am besten erstmal in BKK an, entdecke die Stadt ein wenig und vielleicht lernst du schon im Hostel Leute kennen, die den gleichen Weg haben. Zudem hast du so absolute Flexibilität. Falls das Wetter in BKK mies ist, reist du halt schon was früher in den Norden und holst eine Tagestour (z.B. Ayuttaya) nach, wenn du wieder nach BKK zurückkommst.
Die guten Nachtzüge sind in der Saison schonmal 1-2 Tage im Vorraus ausgebucht, aber darüber kann dir jedes Reisebüro und jedes größere Hostel Auskünfte drüber geben (und Tickets besorgen, gegen einen erträglichen Aufschlag)

Zitat
Kurz vor Weihnachten möchte ich dann runter nach Phuket fliegen, um dort bis ca. 8. Jänner Island-Hopping zu machen. Schön wäre auch ein mehrtägiger Segel-Trip und vor- und nachher irgendwo am Festland entspannen (wo?).
Hier kommt es vor allem darauf an, ob du Tauchen oder Schnorcheln möchtest. Dann wäre wohl Khao Lak die erste Anlaufstelle (auch optimal von Phuket zu erreichen).
Ansonsten hat Krabi und die Bucht wohl mehr zu bieten.

Generell würde ich mal Preise und Verfügbarkeiten in deinem Reisezeitraum checken. Ich könnte mir vorstellen, dass gerade in der Zeit nach Weihnachten / Neujahr die Preise und die Auslastung in den Haupt-Strandorten deutlich anziehen. Ich vermute in der Zeit ist man im Norden besser aufgehoben.

Zitat
Die Angebote, die ich bis jetzt gefunden hab, fand ich allesamt etwas teuer. Ich brauch keine First-Class-Unterkünfte, irgendwas zwischen Mittelklasse und Backpacker-Level reicht vollkommen aus. Hat jemand Tipps oder Ideen? Hab so den Eindruck, dass Thailand nicht ganz so easy zu bereisen ist wie AUS oder NZ, mal abgesehen von der Sprache. Liege ich da richtig?

Nö.  ;D Thailand ist sowas von easy. Und wenn du auf Nummer sicher gehen willst, wähle Hostels die bei Hostelworld viele aktuelle positive Bewertungen haben (z.B. NapPark in BKK). Da zahlst du vielleicht das doppelte wie in einer unentdeckten netten Unterkunft, aber du musst dir kaum Gedanken machen. Kannst dann auch gleich da die Touren buchen (meist ein bisschen teurer - aber immernoch zu Preisen die du in NZ und AUS vergeblich suchen wirst).

Viel Spaß!

Tags: