Thema: Erfahrungen mit Airlines insbesondere Airberlin  (Gelesen 4794 mal)

Carphunter

« am: 24. Juni 2011, 20:38 »
Hallo zusammen,
bin gerade dabei den ersten Flug meiner Reise zu buchen. Dieser soll von Düsseldorf nach Bangkok gehen. Das günstigste Angebot und zudem ein direkt Flug ist Airberlin.

Zu dieser Airline habe ein wenig gegoogelt. Die Treffer bieten ein schwammiges Bild. Die Erfahrungen reichen dabei von total katastrophal bis ist okay.

Für meinem Fall würde ich gerne wissen, wer schon einmal Erfahrungen mit dieser Airline gemacht hat. Im Prinzip habe ich gegen eine Airline die so okay ist nichts einzuwenden. Will nur nicht total frustriert sein nach dem ersten Flug.

MfG Carphunter
0

Jens

« Antwort #1 am: 24. Juni 2011, 20:57 »
Hallo Carphunter,

bin mit AirBerlin fast nur für die Arbeit unterwegs gewesen, aber es war nie ein Problem, es gab aogar was zu trinken und zu essen. OK von FRA Nach Berlin oder Hamburg geht nur ein Kaffee und ein Gebäck.
Ich würde mit denen sofort fliegen! Also, wenn der Preis stimmt, nur zu!
0

Grotesque

« Antwort #2 am: 24. Juni 2011, 20:57 »
naja, ich würde da einfach mal den preis mit einbeziehen, wenn es wesentlich billiger ist und die airline auch sicher ist, dann würde ich sie nehmen. so ein flug nach bangkok ist echt nicht so lang und wenn das essen und der sitzabstand (ausser du bist 2m) nicht ok sind, dann wäre es mir egal  ;)

lg
markus
0

karoshi

« Antwort #3 am: 24. Juni 2011, 21:41 »
Ich kenne Air Berlin nur von innerdeutschen bzw. innereuropäischen Flügen. Da sind sie ziemlich gut, besonders im Vergleich zu Ryanair & Co. Der Sitzabstand wird in der Economy nicht so berauschend sein, aber das ist er inzwischen bei vielen anderen (teureren) Airlines auch nicht mehr. Der Nonstopflug ist ein gewisser Vorteil. Air Berlin hat bisher eine makellose Sicherheitsbilanz.

Wenn Du die Preisdifferenz zu anderen Airlines in Thailand für Unterkünfte, Essen, Unternehmungen etc. auf den Kopf haust, kriegst Du insgesamt sicher mehr für's Geld.

LG, Karoshi
0

Carphunter

« Antwort #4 am: 24. Juni 2011, 21:50 »
Hallo zusammen,
vielen Dank für die schnellen Antworten.
Also das Essen im Flugzeug ist mir eigentlich egal. Nehme eh kleine Energie-Riegel mit. Im Flugzeug selbst gibt es laut Airline-HP Tee, Kaffee ect. kostenlos. Wobei mir gerade einfällt, dass man ja eh keine Getränke mehr ins Flugzeug mitnehmen darf.
Preislich sind die halt unschlagbar, besonders weil es ein Non-Stop-Flug ist.
Denke ich habe damit den ersten Flug schon gefunden.
Vielen Dank für die Erfahrungen.
MfG Carphunter
0

sommerjogurth

« Antwort #5 am: 24. Juni 2011, 21:52 »
ich kenne airberlin auch nur von innereuropäischen flügen.

fast sogünstig wie eine billig-airline, aber um welten besserer service. kostenlos sitzplatz-reservierung, gepäck, essen, trinken, zeitschrift und nette crew
0

Sebastian81

« Antwort #6 am: 25. Juni 2011, 08:49 »
Bin im März mit AirBerlin nach Bangkok geflogen (in New York und Florida war ich auch schon mit denen).
Sitzabstand war nicht so berauschend, es gibt halt kein In-Seat-Entertainment wie bei den arabischen Airlines, aber so lange es einem nur darum geht von D nach BKK zu kommen, macht man mit Air Berlin nichts verkehrt.

Stecki

« Antwort #7 am: 25. Juni 2011, 12:15 »
Ich fiege am Freitag mit Air Berlin Zürich - Düsseldorf - New York. Kann Dir danach mehr Infos geben.
0

hawk86

« Antwort #8 am: 25. Juni 2011, 13:04 »
AirBerlin ist TOP in Preis-/Leistung. Bin mit denen nach Bankok und nach Miami geflogen. Die Flugzeuge waren immer sehr neu, das Personal nett und auch das Essen war gut.
Lediglich das Entertainment ist nicht das beste, aber die paar Stunden bekommt man denke ich auch so rum...
LG
0

Elocin

« Antwort #9 am: 25. Juni 2011, 17:17 »
Hi,

wir sind erst gestern hier in Bangkok angekommen und sind mit Air Berlin hierher geflogen. Der Flug war super und es gibt absolut nichts auszusetzen.

Das Personal ist sehr freundlich, wir haben laufend Getränke bekommen, ein Abendessen und Frühstück, drei Filme wurden gezeigt und die Beinfreiheit war ausreichend (auch für meinen 1,92m großen Freund). Ach ja, außerdem gab es Kissen, Decken und ein Overnight-Pack inkl. Socken, Ohrstöpsel, Zahn-Bürste und -Pasta und einer Schlafmaske.

Also buchen ;)
2

Stecki

« Antwort #10 am: 15. Juli 2012, 11:01 »
In Farnborough wurden wieder einmal die World Airline Awards vergeben. Hier gibt es eine Übersicht welche Airline in welcher Kategorie die beste ist: http://www.worldairlineawards.com/
0

Oli

« Antwort #11 am: 15. Juli 2012, 17:40 »
In Farnborough wurden wieder einmal die World Airline Awards vergeben. Hier gibt es eine Übersicht welche Airline in welcher Kategorie die beste ist: http://www.worldairlineawards.com/

Scheint sich nichts ausergewöhnliches getan zu haben, die Asiaten wieder vorne dabei.

Stecki

« Antwort #12 am: 15. Juli 2012, 17:46 »
In Farnborough wurden wieder einmal die World Airline Awards vergeben. Hier gibt es eine Übersicht welche Airline in welcher Kategorie die beste ist: http://www.worldairlineawards.com/

Scheint sich nichts ausergewöhnliches getan zu haben, die Asiaten wieder vorne dabei.

Und die "beliebteste Airline Europas" ist nicht mal bei den Low Cost Carrier unter den Top 10  ;D
0

Fuenkchen86

« Antwort #13 am: 15. Juli 2012, 21:58 »
Also ich bin mit airberlin auch schon nach Singapur geflogen mit Zwischenstopp. Konnte nicht klagen, Verpflegung war super und auf dem Hinflug hatten wir sogar eigene Bildschirme und ein Kit mit Schlafmaske etc.
0

Stecki

« Antwort #14 am: 15. Juli 2012, 23:25 »
Was Air Berlin angeht muss man berücksichtigen dass die Airline bei Erstellen dieses Threads noch nicht One World-Member war.
0

Tags: