Thema: Weltreise Finanzierung?  (Gelesen 1829 mal)

weitewelt

« am: 08. Juni 2011, 16:56 »
Ist vielleicht eine "blöde" Frage aber könnte man irgendeine Finanzierung für eine Weltreise bekommen??
Ich mein man bekommt für sonst jeden "dreck" Geld zugeschmissen.. nur so eine Frage!  :P
0

riano

« Antwort #1 am: 08. Juni 2011, 17:10 »
Du kannst bei entsprechenden Sicherheiten jederzeit einen Privatkredit von deiner Bank bekommen können...

Wenn du aber angibst, dass du diesen für eine Weltreise benötigst und daher deinen Job kündigen willst, brauchst du schon sehr gute anderweitige Sicherheiten wie Immobilien, da das Gehalt die Nummer eins der Sicherheiten ist.

Zudem könntest du sonst auch deine Bank verklagen, wenn sie dir einen Kredit gibt, den du augenscheinlich nicht zurückführen kannst... Und dies ist ohne laufende Einnahmen echt schwer  ;)
0

tetsi

« Antwort #2 am: 08. Juni 2011, 19:45 »
Ich glaube kaum, dass dir eine Bank einen Kredit gibt, damit du um die Welt reisen kannst. Zumal die ja die Zeit der Reise keine Rückzahlungen von dir bekommen und sich dann darauf verlassen müssten, dass du nach der Reise gleich wieder einen Job hast etc...

Privat eventuell, wenn deine Eltern oder so bereit sind dir das Geld vorzuschießen.

karoshi

« Antwort #3 am: 08. Juni 2011, 21:37 »
Ich kann mir schon vorstellen, dass die Banken dafür einen Kredit gewähren, solange der entsprechend besichert ist. Die Kreditsumme müsste aber höher sein als die Reisekosten, um auch schon unterwegs die Raten bedienen zu können.

Ob es eine gute Idee ist, für so eine Reise seine Immobilie zu beleihen, steht auf einem anderen Blatt.
Viel besser wäre es, sich die Reise zum Teil vom Finanzamt finanzieren zu lassen.

LG, Karoshi
0

weitewelt

« Antwort #4 am: 10. Juni 2011, 19:49 »
hmmm interessant... müsste mich vielleicht mal erkundigen...
die nächste frage wäre... glaubts ihr dass es so genannte "Stipendien" für reisen gibt?
Ich weiss dies ist vielleicht ein "Stretch" aber... wollt halt nur mal fragen..
0

Tags: