Thema: Alle Visas für Asien vorab in Österreich einholen..?  (Gelesen 771 mal)

gigi

Hallo!

Bin gerade dabei meine Visas für die einjährige Reise nach Afrika u Asien zu checken...

Afrika benötige ich nur Malawi, Rest vor Ort, sollte kein Problem werden... Nach 2 Monaten in Afrika fliege ich am 4.10. Nach Nepal für 2 Monate. Dann am 3.12. Nach Delhi u bleibe ca bis Ende Jänner in Indien. Danach ca 3 Monate Thailand, Laos, Kambodscha u Vietnam. Danach malaysia u Singapur (bei den beiden Ländern bekommt man das Visum amgeblich am flughafen gegen Gebühr eingestempelt. Dann ca Juni u Juli Indonesien.

So: ist es möglich dass ich mir die ganzen Visas vorab in Wien besorge oder gilt ein Visum immer ab dem Tag des Eintrages in den Reisepass..? In diesem Fall geht es ja dann nicht vorab..

Wie habt ihr das gelöst..?
0

Skraal

« Antwort #1 am: 23. Mai 2011, 06:34 »
Viſa ſind in der Regel drei Monate ab Ausſtellungsdatum gültig. Ein Viſum für Indien kannſt Du unter Umſtänden mit ſechs- oder zwölfmonatiger Gültigkeit bekommen, ſollte aber auch in Nepal kein Problem ſein.

Thailand, Laos und Cambodia geben Dir Viſa bei der Einreiſe, für Vietnam kannſt Du über Nacht eines (z.B.) in Sihanoukville in Cambodia bekommen.
Die Regelungen für Malaysia, Singapore und Indonesien kenne ich nicht, aber alle Viſa vorher zu beantragen, iſt nicht ſehr praktiſch und größtenteils unnötig.

Schau Dir einfach mal die Webſeiten der Botſchaften der Länder, die Du bereiſen willſt an, da ſteht meiſt, wie lange Viſa gültig ſind. Generell kannſt Du ein Viſum bei einer Botſchaft in jedem beliebigen Land bekommen.
Deine Route klingt recht einfach, da ſollteſt Du nicht viele Probleme haben. Ich muß mich gerade mit den Visabedingungen für die Stans rumſchlagen.
0

gigi

« Antwort #2 am: 23. Mai 2011, 11:00 »
aha ok, ich habe nämlich auf der seite des aussenministeriums gelesen dass man sich für thailand, laos, kambodscha, vietnam u indonesien ein visum vorab besorgen muss wenn man länger als 30 tage dort bleiben möchte...
schätze ich probiere nochmals direkt bei der botschaft anzurufen, vielleicht habe ich ja glück u es hebt jemand ab ;-)

malaysien u singapur wird einem bei der einreise am flughafen für jeweils 90 tage eingestempelt, dh das geht sich aus...

indien hoffe ich dass ich im voraus für ein jahr bekomme, 6 monate werde knapp nachdem ich bevor ich in indien einreise ca. 4 monate woanders unterwegs bin...

danke!
0

Skraal

« Antwort #3 am: 23. Mai 2011, 11:19 »
aha ok, ich habe nämlich auf der seite des aussenministeriums gelesen dass man sich für thailand, laos, kambodscha, vietnam u indonesien ein visum vorab besorgen muss wenn man länger als 30 tage dort bleiben möchte...

Achſo, Du willſt 3 Monate pro Land bleiben?? Ich hatte verſtanden 3 Monate für Thailand, Laos, Cambodia und Vietnam zuſammen. Du bekommſt 30 Tage pro Land.

Ich hatte auch ein indiſches Viſum für ein Jahr, das war kein Problem zu kriegen, ich hatte einen kurzen Text dazu geſchrieben, daß ich vorher ſchon reiſen werde und daher ein einjähriges brauche. Frag aber nochmal bei der Botſchaft nach.
0

gigi

« Antwort #4 am: 23. Mai 2011, 11:58 »
ah ok, hab mir eh schon gedacht dass indien nicht so ein problem sein wird ;-) habe gehört das anstellen soll mühsam sein dort aber so genau nehmen die es nicht...

nun ja: ich kann bzw. möchte eben nicht genau planen wie lange ich jeweils in thailand, laos, kambodscha u vietnam bleiben werde: möchte mich nicht schon im voraus so einschränken -> geplant wäre jetzt mal 2 monate in summe in t,l & k und dann noch ein monat in v. aber wenn es mir zb in vietnam total gut gefällt dann möchte ich schon die option haben länger bleiben zu können bzw. dann nochmals zb von laos aus einreisen zu können...

egal: ich mache mich schlau u berichte dann mehr ;-)
0

Tags: