Thema: Als Frau alleine in Indien?  (Gelesen 1220 mal)

sma8877

« am: 15. Mai 2011, 21:13 »
hallo

ich habe geplant ab februar 2012 für ca. 3 - 4 monate in indien zu sein. ich möchte mich in delhi nieder lassen. mir geht es nicht wirklich ums reisen, sondern eher darum, die kultur im alltag kennen zu lernen. ich habe geplant, eventuell auf der uni in delhi ein paar kurse zu belegen. reisen zu verschiedenen plätzen in indien werden sicherlich auch auf dem programm stehen, stehen aber nicht im vordergrund und haben nicht die oberste priorität.

ich war letztes jahr mit ein paar leuten in rajasthan unterwegs. diesmal werde ich alleine sein. hat jemand erfahrungen, gerade als frau, alleine in indien zu leben und reisen?

vielen dank für eure beiträge!
0

Nausikaa

« Antwort #1 am: 15. Mai 2011, 23:36 »
Hi,
gib doch einfach mal "Indien allein als Frau" oder nur "alleine als Frau" in die Suchmaschine ein, da findest Du schon eine Menge Infos!
Ansonsten: Schöner Plan! :)

Viele Grüße
Nausikaa
0

tanileha

« Antwort #2 am: 20. Juni 2011, 12:43 »
Hallo

Also ich war jetzt gerade knappe 6 Monate alleine in Indien unterwegs und es war ja sowas von gar kein Problem...verglichen mit Südamerika fühlte ich mich auch viel wohler und sicherer...die Inder sind ja so ein nettes Volk und die würden mir (also so empfinde ich es) ja kein Haar krümmen...

Das einzig Negative als alleinige Frau finde ich, dass man doch schon sehr alleine im Allgemeinen ist. Es gibt kaum Hostels, das sind immer Hotels, und da hat's auch keine Aufenthaltsräume wo du andere Traveller treffen würdest, sprich, es ist viel schwieriger jemanden kennen zu lernen (vorallem in Rhajastan). Dieses Problem hatte ich in Pushkar und in Rishikesh natürlich nicht, da wimmelt es von Touris. Aber sonst fühlte ich mich ab und zu doch sehr alleine, zumal ich auch am Abend nicht mehr alleine auf die Gassen wollte (das fand ich dann, wie auch in Südamerika, als alleinige Frau doch recht riskant).

Aber sonst haben mich die Inder auch immer angesprochen und hatten ihren Spass wenn wieder eine Weisse alleine in ihrem lokalen Bus mitfuhr...war einfach nur eine total geniale Erfahrung und ich gehe auch ganz sicherlich wieder :-)

Grüsse, Tani
0

Tags: rajasthan indien