Thema: Xenia On Tour  (Gelesen 5038 mal)

Xenia

« am: 02. Mai 2011, 10:53 »
Hallo liebe Weltreise-Fans

Ich bin ja jetzt schon eine Weile im Forum hier und es macht mir total viel Spass hier mitzulesen, zu helfen (wenn ich den kann) oder auch Fragen zu stellen. An dieser Stelle ein grosse DANKE an Karoshi und natürlich auch die anderen Admins  :D

Bereits bei meiner ersten langen Reise nach Australien, Thailand und Bali habe ich einen Blog geführt und dann auch immer mal wieder Bilder von meinen Kurztrips gepostet. Da jetzt bald Zentral- und Südamerika (am 27. Oktober geht es los) vor der Tür steht, habe ich meine Webseite total überarbeitet und bin jetzt endlich damit fertig geworden.

Unter www.xeniaontour.ch findet ihr alle meine Blogs zu meiner vergangenen Reise, viele Bilder von Kurztrips und natürlich auch Berichte über die Vorbereitung für die nächste Reise. Ich werde dann während meiner Zeit in  Zentral- und Südamerika regelmässig Berichte und Bilder posten.

Ich würd mich freuen wenn der/die eine oder andere von euch den Weg auf die Page finden würde. Falls ihr Verbesserungsvorschläge oder sonstige Kritiken habt, einfach her damit  ;D

Liebe Grüsse
Xenia


Jens

« Antwort #1 am: 02. Mai 2011, 11:24 »
Hallo Xenia,

du hast eine schöne Webseite, gefällt mir gut! Einheitliche Strucktur und Layout, selbst bei den Landkarten!! Kenne das, macht viel Arbeit, aber auch spaß!!! Werde mit Vergügen denen Blog lesen....bis bei mir dann los geht!!
Wünsche dir viel Spaß und Gesundhet auf deiner Reise!!
Lg Jens


Kleiner Nachtrag: Joomla hat doch eine RSS-Funktion, die aber scheinbar nicht funzt!

Xenia

« Antwort #2 am: 02. Mai 2011, 11:28 »
Hey Jens

Danke, das freut mich sehr :) Jo war wirklich viel Arbeit, aber eben auch irgendwie ne schöne Sache, vorallem weil ich mal wieder meinen eigenen Blog gelesen habe und somit eine kleine Zeitreise veranstalten konnte.

Wegen dem RSS: Also meinst du die von Joomla funktioniert nicht oder meine? Ich hab mich mit dem Thema RSS noch gar nicht so beschäftigt. Müsste mal schauen wie ich das einrichten könnte.

Grüsse
Xenia

Jens

« Antwort #3 am: 02. Mai 2011, 11:32 »
Bin der Wordpress-Typ, Joomla war mir schon zu aufgebläht, daher hatte ich mich dann für WP entschieden. Eigentlich sollten die RSS automatisch funktionieren, außer dass du sie im Backend irgendwo abschalten kannst!? RSS sind halt News-Feeds, die der Leser abonnieren kann.

Xenia

« Antwort #4 am: 02. Mai 2011, 11:34 »
Bin der Wordpress-Typ, Joomla war mir schon zu aufgebläht, daher hatte ich mich dann für WP entschieden. Eigentlich sollten die RSS automatisch funktionieren, außer dass du sie im Backend irgendwo abschalten kannst!? RSS sind halt News-Feeds, die der Leser abonnieren kann.

Also RSS kenn ich schon aber nicht im Bezug auf Joomla. Ich hab mir Joomla auch erst beigebracht, als ich diese Webseite angefangen habe, daher bin ich noch ein ziemlicher Neuling auf dem Gebiet. Ich schau mal nach, wie ich das aktivieren kann :) Danke für den Tip!

Cori**

« Antwort #5 am: 02. Mai 2011, 11:39 »
Hey Xenia,
wow, super schöne Homepage hast du da erstellt!!
Werd auf alle Fälle mitlesen & bin gespannt auf deine Berichte aus Lateinamerika!
Grüßle, Cori

Jens

« Antwort #6 am: 02. Mai 2011, 11:52 »
Also, wenn ich einen Blogeintrag ansehe, dann finde ich ganz unten links in der Ecke ein RSS-Symbol. Wenn ich da drauf drücke, dann kann ich die RSS abonnieren (auch im Browser ist dann die RSS Funktion aktiv. Komisch ist, dass es nicht auf den Haupteiten geht????

Xenia

« Antwort #7 am: 02. Mai 2011, 11:55 »
@Cori: danke dir :) Würd mich freuen wenn du ab und an mitliest!

@Jens: Ich versuch mal, dass ich wenigstens nen Button einfügen kann, damit man die Seite über nen Button als RSS abonieren kann.

Edit: Gerade gesehen das zB das Gästebuch nen Button hat und Reisen hat auch einen aber dann teilweise die unter Navis keine mehr. Merkwürdig...aber ich find schon noch raus an was das liegt  ;D

Edit 2: Hab herausgefunden wieso das nicht geht: Das RSS icon wird nur bei Blogs angezeigt. Da man im Joomla zwischen Blogs und Beiträgen auswählen kann, ist es dann immer nur dort wo eben ein Blog ausgewählt wurde. Ich muss mal sehen ob ich alles auf Blog einstellen kann ohne dass es mir die gesammte Seite zerwirft  :D

Grotesque

« Antwort #8 am: 02. Mai 2011, 12:21 »
DAUMEN HOCH - ich finde die seite auch prima. gut gemacht  ;D

jasa

« Antwort #9 am: 02. Mai 2011, 21:11 »
Wow, ich ziehe den Hut vor deiner Webseite.  ;D Die Seite ist wirklich total schön geworden, ich wünschte ich könnte sowas auch. Ich versuche auch grad mühselig, einen Blog auf die Beine zu stellen.

LG Sabrina

Xenia

« Antwort #10 am: 03. Mai 2011, 08:33 »
Danke Jasa und Grotesque für das Kompliment :) Freut mich wenn sie euch gefällt.

Also Joomla (das CMS mit dem ich die Seite gemacht habe) ist schon etwas kompliziert. Ich bin halt Informatikerin und daher kenn ich mich etwas aus, aber für meine private Seite war ich auch zu faul um zB ein eigenes Template zu gestalten und programmieren  ;D

perner123

« Antwort #11 am: 03. Mai 2011, 14:40 »
find die seite auch super.

hab mich selbst für ein WP vorlage entschieden. und bin noch ein bisschen am basteln
bin zwar software-entwickler, aber zu viel zeit möcht ich dann doch nicht "vergeuden" ;-)
also alles selbst erstellen wär mir auch zu viel arbeit gewesen ;-)

lg
stefan


jasa

« Antwort #12 am: 03. Mai 2011, 15:18 »
Puh, da bin ich ja froh, das zu hören, dass du Informatikerin bist. Da KANN ich ja nicht mithalten  :D :D :D

Stesa

« Antwort #13 am: 03. Mai 2011, 16:37 »
Hey Xenia,

Wow, deine Website ist toll! Freu mich schon total aufs mitlesen.

Liebe Grüsse
Stefanie

Jens

« Antwort #14 am: 03. Mai 2011, 19:58 »
Puh, da bin ich ja froh, das zu hören, dass du Informatikerin bist. Da KANN ich ja nicht mithalten  :D :D :D

Du kennst zwar nicht alle Tricks, aber wenn du dich etwas mit beschäftigst, dann kannst du auch einiges auf die Reihe bekommen! Bin auch kein Informatiker und habe mir etwas PHP, CSS und html angeeignet. Wordpress macht das ganze auch sehr einfach, allerdings ein Theme selber programmiere kann ich auch nicht, aber ich kann ein bestehendes verändern, wie ich es möchte und das reicht ja auch. Aber Achtung es kann zur sucht werden.....oder zu einem Hobby  ;)  ::)

Tags: