Thema: Expanish in BsAs  (Gelesen 757 mal)

mangifa

« am: 26. April 2011, 20:27 »
Hi Leute

such mir grad eine Spanischschule in Buenos Aires aus. Ist gar nicht so einfach.
Hatte meine Auswahl auf die ECELA und der Expanish Schule eingegrenzt.

Hab mal der ECELA geschrieben um mir ein paar Fragen zu beantworten lassen.
Bekomme zwar immer eine Email zurück...doch die Antworten nicht richtig auf meine Fragen.
Stattdessen schreiben sie mehr oder weniger immer: "we are happy that you have chosen our school" oder "we got the best teachers" bla bla...
Stattdessen wollte ich eigentlich wissen welcher Kurs am besten zu mienen Spanischkenntnissen passt.
Denke nicht, dass die ECELA eine falsche Wahl wäre, denn ich habe hier im Forum eigentlich nur Gutes gelesen. Wahscheinlich haben die nicht genug Englischkenntnisse  ??? ??? ???

Anyway..hat jemand von euch Erfahrungen mit der ECELA oder mit der Exspanisch Schule gemacht? Wenn ja was könnt Ihr darüber berichten? Oder ev. eine andere Schule?

Welchen Kurs würded ihr empfehlen - also Standard Kurs, Einzelunterricht oder kombiniert? Ich bleibe 4 Wochen und hab nur Basic-Kenntnisse. Ich möchte mich danach gut mit Einheimischen verständigen können. Hat jemand den kombinierten Kurs gemacht? Lohnt sich das? Eigentlich wollte ich nur den Standardkurs (20Lektionen in der Gruppe) besuchen, damit ich dann nachmittags auch Zeit hab mit den Leuten aus der Schule um BsAs zu ziehen. Steh also ein bisschen zwischen Freizeit und gewünschter Effizienz dieser 4 Wochen.

Bin froh um Erfahrungsberichte oder Tipps..
herzlichen Dank
Gruss
0

Reisefan

« Antwort #1 am: 17. Oktober 2011, 17:08 »
Hey!

Ich hoffe das kommt nicht zu spaet...Also ich kann Expanish nur weiterempfehlen!! Ich slebst habe dort einen 6 woechigen PSrachkurs gemacht und war sooo zufrieeden! Das Team das da arbeitet ist total lieb und zum teil Muttersprachler Englisch. Sie helfen dir immer, wenn du deinen Kurs erweitern oder wechseln willst. Ich habe den gruppenkurs mit 20 stunden ind er woche gemacht und war sehr zufrieden. Aber wenn du schnellstmoeglich halt auch was lernen willst, wuerde ich an diener Stelle vielleicht einfach die ersten 2 Wochen auch nachmittags Unterricht dazu nehmen und die letzten 2 Wochen dann nur 20 Stunden machen. Es bleibt immer noch genug Zeit viel zu sehen und zu erleben.

Also ich wuensch dir viel Spass und hoffe du liest das vor deiner Abreise ncoh?  ::)

Liebe Gruesse aus Buenos Aires!
0

Reisefan

« Antwort #2 am: 17. Oktober 2011, 17:10 »
Achja und schreib Expanish doch einfach mal an. Die antworten eigentlich immer schnell und auch auf das, was du wissen willst  ;)
0

karoshi

« Antwort #3 am: 17. Oktober 2011, 21:39 »
Hallo Reisefan,

kann es sein, dass Du bei Expanish nicht "nur" einen Kurs gemacht hast, sondern dort arbeitest? Wenn ein neues Mitglied im Forum gleich nach der Registrierung als ersten Beitrag so eine überschwängliche Empfehlung abgibt und außerdem eine E-Mail-Adresse bei Expanish hat, liegt der Verdacht jedenfalls irgendwie nahe. Auf das Werbeverbot im Forum wird ja (u.a. bei der Registrierung) deutlich hingewiesen. Mache ich aber gerne noch einmal: http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=4416

LG, Karoshi
0

Tags: