Thema: Divemaster in Südostasien  (Gelesen 1573 mal)

tiddo

« am: 25. April 2011, 17:52 »
Liebe Taucher,

ich möchte zwischen Juli und September in Südostasien meinen Divemaster (Padi) machen.

Kann mir jemand eine Tauchbasis empfehlen, die eine gute Ausbildung anbietet und dazu in einem Gebiet mit
möglichst interessanten Tauchplätzen liegt? Habt Ihr vielleicht auch einen Tipp für mich was eine gute und günstige
Unterkunft in der Nähe der Basis angeht?

Viele Grüße

Nils

0

Dee

« Antwort #1 am: 25. April 2011, 20:18 »
Hi

Leider kann ich dir (noch) keine Tipps aus Erfahrung geben - das selbe habe ich aber auch schon mal ein bisschen recherchiert :) So wie es aussieht, werde ich den Divemaster aus zeitlichen Gründen nicht auf der Südostasien-Reise machen, aber wenn, dann hätte ich diesen wahrscheinlich auf Ko Tao (http://de.wikipedia.org/wiki/Ko_Tao) gemacht. Ich habe gelesen (wo weiss ich leider nicht mehr) dass diese Insel die "kleine Schwester" von Ko Samui ist, aber um einiges weniger touristisch. Tauchschulen scheint es auch viele zu geben - auch günstige Unterkünfte - oft kannst du die Unterkunft übrigens zusammen mit Tauchgängen/einer Ausbildung bei der Tauchschule direkt und günstig buchen.

Als Taucher kennst du die Site bestimm, aber Schaden kanns nicht ::): http://www.tauchbasen.net - eine sehr praktische Site :)

Mich würde noch interessieren, welche Brevetstufe und wie viele Tauchgänge du denn zur Zeit hast :) ?
Gruss

0

tiddo

« Antwort #2 am: 26. April 2011, 14:20 »
Hola,

vielen Dank für Deine Tipps, Ko Tao ist wirklich eine gute Möglichkeit!

Ich bin zwar als Rescue Diver brevetiert, erfülle aber mit 42 geloggten Tauchgängen so gerade mal die Mindestanforderungen für den Divemaster. Ich habe mir eben immer gedacht: "Wenn ich schon tauche, kann ich auch gleich noch einen Schein machen" - und da bin ich nun: Einer der unerfahrensten Rescue Diver aller Zeiten ;)

Wie sieht's denn bei Dir aus, wie viele Tauchgänge und welche Brevetstufe hast Du?

Lass noch mal von Dir hören, wenn Du den Divemaster doch auf Ko Tao machen solltest!

Viele Grüße
0

dirtsA

« Antwort #3 am: 26. April 2011, 14:44 »
Hey,

direkt Tipps kann ich auch nicht geben, allerdings wäre meine Herangehensweise diese: Ich würde einfach an ein paar Orten tauchen gehen (dann sammelst du auch noch ein paar TG  ;D ) - und dort, wo mir die Stimmung passt - Tauchlehrer, Unterkunft, Strand, Unterwasserwelt natürlich,... Dort würde ich bleiben und den Dive Master machen. Dauert ja doch ein bisschen und mir wäre es sehr wichtig, dass ich mich dort wohlfühle. Wo hast du denn deine bisherigen Kurse gemacht, kommen die Divecenter nicht in Frage? ICH würde ungern online ein Divecenter raussuchen, buchen, hinfahren und feststellen dass die Stimmung dort total besch... ist.  ::)

LG dirtsA
0

tiddo

« Antwort #4 am: 02. Mai 2011, 23:15 »
Hey,

ja, Du hast wahrscheinlich recht, das klingt wirklich vernünftig. So werde ich es machen. :)

Falls noch jemand einen konkreten Tip haben sollte, bin ich natürlich trotzdem dankbar!

LG
0

gimik

« Antwort #5 am: 03. Mai 2011, 10:51 »
Ich habe gelesen (wo weiss ich leider nicht mehr) dass diese Insel die "kleine Schwester" von Ko Samui ist, aber um einiges weniger touristisch.

Ja Koh Tao ist schon die kleine schwester aber es ist trotzdem sooooo abartig touristisch dass ich dort niiiiieee meinen Tauchschein machen würde. Es haben innerhalb von 5 Jahren oder so über 40ig Tauchbasen geöffnet und die Insel wird überrannt. Hier ein Bericht: http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=5162438

Zwischen Juli und September würde ich nach Indonesien. Habe da aber leider keine Tipps da ich selber noch nie dort war, aber in Thailand, auf der Andamanküste schliessen alle Tauchbasen und die gehen dort runter. Eine coole Truppe hatte ich mit Wickeddiving in Khao Lak und die haben auch ne Basis in Bali glaube ich. Die sind echt seriös und vorallem schauen die auf ökologisches Tauchen und so. Google doch mal evtl. wäre das was.

Grüsse
0

dirtsA

« Antwort #6 am: 03. Mai 2011, 10:54 »
Zitat
Ja Koh Tao ist schon die kleine schwester aber es trotzdem sooooo abartig touristisch dass ich dort niiiiieee meinen Tauchschein machen würde.

Kommt ganz auf den Strand drauf an. Sairee würde ich meiden, Tanote Bay ist aber z.B. ganz ruhig und abgeschieden. Wäre mir schon wieder zuuu ruhig, daher war für mich Chalok Bay die beste Wahl. Dort gibt es sowohl sehr ruhige Ecken, als auch ausreichend Restaurants und Bars wenn einem der Sinn danach steht.
0

gimik

« Antwort #7 am: 03. Mai 2011, 11:12 »
Ja ist wahrscheinlich geschmacksache aber ich fand Koh Tao schon vor 5 Jahren schrecklich will gar nicht wissen wies heute ist. Aber ich bin auch recht krass mit touristischen Orten. Ich "will" den Strand immer für mich alleine. Das ist jetzt ein bisschen übertrieben. :-)
0

dirtsA

« Antwort #8 am: 03. Mai 2011, 11:42 »
Kann ich schon auch irgendwie nachvollziehen. ;) Allerdings nur für ein paar Tage, nicht für Wochen oder sogar Monate, während der Divemaster-Ausbildung... Da finde ich es schon praktisch, ein bisschen "Zivilisation" um sich zu haben, auch wegen Einkaufen, Waschen und anderen Dingen...  ::)
0

tiddo

« Antwort #9 am: 05. Mai 2011, 00:20 »
Vielen Dank für Eure Tipps! :)
0

schmetterling

« Antwort #10 am: 05. Mai 2011, 22:30 »
indonesien - pulau weh - iboi beach. da gibt es nur eine tauchschule - wenig touristisch und wunderschöne unterwasserwelt. kann ich nur empfehlen!!!!!!!!!!
0

tiddo

« Antwort #11 am: 16. Mai 2011, 10:50 »
Und  noch mal vielen Dank, langsam habe ich ja die Qual der Wahl :)
0

dirtsA

« Antwort #12 am: 16. Mai 2011, 16:22 »
Wie gesagt, ich würde es mir wirklich vor Ort anschauen. Websites können noch so toll sein und dir schöne Unterkünfte und Professionalität vorgaukeln - vor Ort sieht es dann manchmal anders aus. Mach doch testweise bei verschiedenen Tauchbasen ein paar Fun Dives und checke die Stimmung.

Also das wäre halt meine Herangehensweise ;)
0

tiddo

« Antwort #13 am: 16. Mai 2011, 16:37 »
@dirtsA: Ja, natürlich, da hast Du recht, und das werde ich auf jeden Fall machen! Aber ich habe hier ja auch gepostet, um ein paar konkrete Vorschläge zu bekommen. Wenn es beispielsweise mehrere Leute gibt, denen Ko Tao gefallen hat, ist das für mich ja schon mal ein Anhaltspunkt.

@alle anderen: Also, bitte nicht aufhören mit dem Posten! :)

Viele Grüße!
0