Thema: Burma/Myanmar: Mai oder besser Juni?  (Gelesen 686 mal)

Susu

« am: 25. April 2011, 04:03 »
Hallo SO-Asien-Experten und Myanmar-Reisende,

wenn ihr die Wahl hättet, im Mai oder Juni (Juli würde auch noch gehen aber nicht so gern) nach Myanmar zu reisen, wann würdet ihr gehen?
Ich weiß, dass die drei Monate insgesamt nicht optimal sind, möchte aber eure Meinung hören. Nicht mehr so heiß und luftfeucht ab Juni, so wie es u.a. das Reisezeitentool sagt? Oder ist es mehr oder weniger Wurscht, in welchen der drei Monaten man reist? War schon mal jemand in den drei genannten Monaten in Myanmar?

Wir wollen gern die "big4": Yangoon, Goldener Fels, Inle Lake und Bagan sehen.

Über euren Input freut sich
Susan
0

Tags: