Thema: Ciudad del Este / Foz do Iguacu  (Gelesen 2116 mal)

elviajero

« am: 16. April 2011, 21:21 »
Hallo zusammen,

Flieg in 2 Wochen nach Ciudad del Este in Paraguay und werd von dort aus weiter Richtung Süden reisen in ein kleines verschlafenes Nest (Hohenau) um dort meine Bachelorarbeit durchzuführen.

Ich hab gehört das die beiden Städte nicht ganz ungefährlich sind vor allem auch Ciudad del Este, wie seht ihr das?

Ich werde mittags in Ciudad del Este ankommen weiß aber noch nicht genau ob ich gleich weiterfahren soll/kann, da ich auch recht teure Geräte dabei haben werd, inklusive dem ganzen Technikkram von mir persönlich wollte ich fragen ob mir jmd. ne sichere Gegend bzw. Hostel in Ciudad del Este empfehlen kann?

Ich will aufjedenfall, vermutlich gegen Ende meines 3 1/2 monatigen Aufenthaltes die Iguazu Wasserfälle anschauen, hat mir da jmd. nen Hosteltipp in Foz do Iguacu?


Viele Grüße


0

Jens

« Antwort #1 am: 17. April 2011, 10:21 »
vermutlich gegen Ende meines 3 1/2 monatigen Aufenthaltes die Iguazu Wasserfälle anschauen, hat mir da jmd. nen Hosteltipp in Foz do Iguacu?

Schau mal bei NomadsConnected rein, do steht schon ein Hostel-Tipp drin  ;D
0

karoshi

« Antwort #2 am: 17. April 2011, 10:41 »
Hi elviajero,

in Paraguay kenne ich mich nicht aus, aber zu Foz do Iguacu kann ich was sagen. Die Stadt selbst gilt tatsächlich als nicht besonders sicher, vor allem das Zentrum. Es gibt aber außerhalb an der Straße zu den Fällen eine Reihe von Unterkünften, u.a. die durchaus empfehlenswerte Jugendherberge.

Schöner und i.d.R. auch günstiger wohnt man auf der argentinischen Seite in Puerto Iguazú.

LG, Karoshi
0

abiyay

« Antwort #3 am: 25. April 2011, 05:23 »
Hey,

Paraguay ist super!

Ciudad del este ist ein riesiger Markt wo die Basilianer billige Elektronik einkaufen. Sehr gefaehrlich fand ich es aber (Tagsueber) nicht.

Wenn du mittags ankommst, kannst du direkt weiterfahren. es gibt staendig Busse runter Richtung Posadeas.

Foz fand ich nicht schoen, Puerto Iguazu ist viel netter und sicherer auf der Argentinischen Seite. Haufenweise (guenstige Hostels). Ich glaub wir waren im Peter Pan.
0

elviajero

« Antwort #4 am: 25. April 2011, 18:18 »
Hey danke noch für eure Antworten, das hilft mir schon mal weiter.

Eine Woche noch, freude! :)

Grüße
0

elviajero

« Antwort #5 am: 25. April 2011, 18:26 »
@abiyay: du warst nicht zufällig in nem guten hostel in ciudad del este, ich denk nämlich ich werd da mal eine Nacht verbringen.

Will mir vor ort ein handy besorgen und meine reisedauer von d nach paraguay is mit 26h auch nich ohne.
0

abiyay

« Antwort #6 am: 26. April 2011, 04:58 »
Wenn man fuer ein paar Euro ein Einzelzimmer in einem Hotel bekommt, haben es Hostals schwer.
Ich weiss nicht, ob es ueberhaupt welche gibt in Paraguay. In Ciudad del Este war ich jedenfalls in einem Hotel (Name weiss ich nicht mehr). Du kannst dir ja aus Sicherheitsgruenden eines der besseren Hotels suchen (vielleicht 10 Euro). Desto weiter von dem brasilianischen Grenzuebergang weg, desto besser.

Wie sieht denn die Reiseroute aus nach Paraguay? 2x Umsteigen?
0

elviajero

« Antwort #7 am: 26. April 2011, 09:33 »
ok danke, dann werde ich das wohl so machen..
jap einmal umsteigen in paris und dann nochmal in sao paulo. Was hast du denn in Paraguay so gemacht, wo warst du überall?

Grüße
0

abiyay

« Antwort #8 am: 26. April 2011, 20:21 »
einfach ein bisschen rumgereist. Laender, die wenig Touristen sehen aber auesserst freundliche Menschen haben, interessieren mich :)
0

Tags: