Thema: Welches Vielflieger Programm?  (Gelesen 1373 mal)

querweltein

« am: 04. April 2011, 15:48 »
Hi,

da unsere Tickets fast fertig sind, stellt sich gerade die Frage, wie wir sinnvoll Meilen sammeln.
Wir haben momentan Iberia (2), LAN (5), Quantas (3) und ein paar andere Gesellschaften.
Bei wem sollte man sich registrieren? Quantas weil groß und bekannt und eher am Ende der Reise (bis hier hin sind dann ja schon so einige Meilen angefallen)?

Gruß
0

Stecki

« Antwort #1 am: 04. April 2011, 16:09 »
Logischerweise bei Qantas Frequent Flyer, denn bei anderen Meilenprogrammen könnt Ihr ja mit den Airlines keine Meilen sammeln. Für die anderen Airlines dann halt zusätzlich die dememtsprechenden Programme.
0

karoshi

« Antwort #2 am: 04. April 2011, 16:13 »
Die Programme der einzelnen oneworld-Mitglieder werden gegenseitig auf allen oneworld-Flügen anerkannt. Sucht Euch also das raus, bei dem Euch die Bedingungen am besten gefallen. Als ich das letzte Mal geschaut habe, war z.B. die Verfallsregelung der Meilen bei British Airways am besten. BA dürfte auch die meisten Partner in Europa haben, bei denen man Prämien einlösen kann.

LG, Karoshi
2

Stecki

« Antwort #3 am: 04. April 2011, 16:16 »
Ok, wusste ich nicht dass alle überall anerkannt werden.
0

querweltein

« Antwort #4 am: 04. April 2011, 16:21 »
Also wir könnten zB auch BA nehmen, selbst wenn wir gar nicht mit denen fliegen, ja?
1

serenity

« Antwort #5 am: 04. April 2011, 16:24 »
Würde dir auch zu Quantas raten, da hast du die meisten Optionen. Da auch LAN und Iberia Mitglieder in "One World " sind, kannst du auch bei denen Quantas Meilen sammeln.
Aber schau dir deine Tiockets genau an, ob sie überhaupt meilenfähig sind! Heutzutage gibt es ja für viele Buchungsklassen gar keine Meilen mehr oder nur noch 50% - und ein Upgrade in die Business ist oft auch nur noch mit einer hohen Economy-Buchungsklasse möglich.
Geh mal auf die WEbsite von Quantas - da stehen die Buchugnsklassen (auch für LAN und Iberia), für die es Meilen gibt.LG, Serenity
0

karoshi

« Antwort #6 am: 04. April 2011, 16:34 »
Also wir könnten zB auch BA nehmen, selbst wenn wir gar nicht mit denen fliegen, ja?
Korrekt. Und das beste bei deren Programm ist, dass bei BA die Meilen erst dann verfallen, wenn das Konto 36 Monate inaktiv war. Nach den derzeitigen Bedingungen kannst Du also die Meilen der Weltreise bis zum Sankt-Nimmerleinstag aufbewahren, wenn Du nur alle 3 Jahre mal über das BA Executive-Programm einen Umsatz (Flug, Mietwagen, Hotelübernachtung, Einkauf mit BA-Kreditkarte etc.) machst.
Bei Qantas gibt es eine ähnliche Regelung, dort ist die Frist aber 18 Monate.
0

querweltein

« Antwort #7 am: 04. April 2011, 18:48 »
Hab grad gesehen das man bei BA, um zB Silber Status zu bekommen, 4 Flüge mit BA gemacht haben muß.
Bei Quantas gibts so eine Einschränkung nicht. Klar, Statusmeilen sind nicht vorrangig wichtig ... :)
0

Tags: