Thema: 1 Stunde Umstiegszeit in Tel Aviv genug?  (Gelesen 1277 mal)

Bobsch

« am: 31. März 2011, 11:00 »
Hallo,

ich habe vor im November/Dezember nach Indien zu fliegen. Dabei habe ich mich aufgrund des günstigen Preises und der günstigen Stornogebühren (weil bei unserer Reise noch was dazwischenkommen kann) für die Fluggesellschaft ElAl entschieden. Bei dem Hinflug hätten wir allerdings in Tel Aviv lediglich eine Umstiegszeit von 1.10h! Da habe ich mich gefragt ob das denn auch genug ist, habe damit leider kaum Erfahrungen!

Der Umstieg würde von einer ElAl-Maschine auf eine andere ElAl-Maschine stattfinden. Ist das irgendwie von Vorteil oder spielt das keine Rolle?

Freue mich auf eure Antworten!
GRuß
0

Stecki

« Antwort #1 am: 31. März 2011, 11:24 »
Handelt es sich um eine Umsteigeverbindung mit derselben Airline wird normalerweise gewartet. Auch sonst dürfte 1h gut reichen. Du musst ja nicht mehr durch die Sicherheitskontrolle.

Würde es nicht reichen würde die Airline die Verbindung kaum anbieten. Anders sieht es bei Billigfliegern aus. Die bieten (mit wenigen Ausnahmen) lediglich Point-to-Point-Flüge an, man steigt also auf eigenes Risiko um.
0

bulleye

« Antwort #2 am: 11. April 2011, 22:17 »
Ohne Sicherheitscheck schaffst du das in einer Stunde, denn so groß ist der Flughafen Tel Aviv nicht. Bin mir aber nicht sicher, ob du nicht in Tel Aviv doch noch mal durch die Handgepäckkontrolle musst.
0

Bobsch

« Antwort #3 am: 15. Juni 2011, 23:00 »
Ich lasse diesen Thread nochmal aus einem anderen Grund aufleben. Undzwar würde ich gerne wissen ob man beim Umsteigen in TelAviv im Transitbereich bleiben kann oder zwingend ein- und wieder ausreisen muss. Vielleicht ist ja einer von euch dort mal umgestiegen und kann aus erster Hand berichten!?

Gruß :)
0

Stecki

« Antwort #4 am: 16. Juni 2011, 07:17 »
Ich weiss nicht wie Du darauf kommst dort einreisen zu müssen. Ausser bei den Amis habe ich sowas noch nie erlebt. Allerdings möchte ich nochmals auf die Zeit züruckkommen: Der Ben-Gurion-Flughafen gilt als der sicherste der Welt (kaum zu glauben), daher sind die Sicherheitskontrollen äusserst penibel. Ich könte also fast wetten dass Du nochmals durch den Check musst und daher dort auch noch einige Zeit brauchst.
0

Ratapeng

« Antwort #5 am: 16. Juni 2011, 11:24 »
El Al hat doch seinen Stützpunkt in Tel Aviv. Die verkaufen schon keine Verbindung, die sich nicht einhalten lässt.
0

Bobsch

« Antwort #6 am: 16. Juni 2011, 18:39 »
El Al hat doch seinen Stützpunkt in Tel Aviv. Die verkaufen schon keine Verbindung, die sich nicht einhalten lässt.

Leider hat Stecki wohl recht. Ich habe vor kurzem Antwort von El AL selbst erhalten, dass man nur Flüge mit mindestens 1,5 Stunden Umstiegszeit buchen solle und der von mir gewählte Flug so nicht machbar sei. Allerings gibt es die Flugverbindung so wohl immer noch zu buchen... Naja, das hat sich für uns sowieso erledigt, da wir uns kurzfristig für SOA entschieden haben. Wir haben zwar vor immer noch mit El Al zu fliegen, aber haben jetzt bei Hin- und Rückflug jeweils ca. 3 Stunden zum Umsteigen, also völlig stressfrei. Wollte halt einfach nochmal gerne wissen ob man einreisen muss.... interessehalber.

Gruß
0

Tags: