Thema: Weltreise die ersten Schritte  (Gelesen 1531 mal)

Maike

« am: 07. Februar 2007, 12:38 »
Hallo zusammen,

ich (wir) sind absolut neu auf diesem Gebiet. Mein Freund und ich haben beruflich die Schnauze wirklich voll und wollen die Welt bereisen. Nun haben wir uns gesagt, das wir eine Ausszeit von 9 Monaten einplanen und haben auch 8 Länder die wir gerne bereisen möchten. Ist dies realisierbar? Wir wollten mit Island starten, dann weiter nach Kanada dann USA (Boston, da haben wir Bekannte), Mexico, evtl. Brazil dann Südafrika, Australien und Nepal. Das ist eine ganz schön großer Plan oder?
Ich habe im Forum gelesen, das es sein kann das es manchmal gar keine Verbindungsflüge gibt. Trifft das bei unserer Route auch zu? Wo ich noch wirklich gar nicht durch blicke ist die Sache mit den Tickets. RTW Ticket ja oder nein!?!?

Sorry Fragen über Fragen. Ich habe schon sooo viel gelesen, das ich das Gefühl habe nichts geht mehr in meinen Kopf, daher erhoffe ich über das Forum antworten zu bekommen!

Have a nice day! ;)
Maike
0

karoshi

« Antwort #1 am: 09. Februar 2007, 10:41 »
Hallo Maike,

grundsätzlich sehe ich kein Problem darin, 8 Länder in 9 Monaten zu besuchen. Ich habe aber ein Problem damit "Eure" Länder in eine natürliche Reihenfolge zu bringen, so dass Ihr jeweils zu einer guten Reisezeit da sein könnt und außerdem nicht zu sehr für die Tickets bluten müsst.
Was mir z.B. auffällt ist, dass Ihr (außer der Antarktis) auf jeden Kontinent wollt, meistens um dann "nur" ein Land zu besuchen. Dadurch, dass Ihr Nordamerika und Brasilien bzw. Asien und Afrika drin habt, ergibt sich auch ein ziemlicher Zickzack-Kurs (=lange, teure Fluge), es sei denn, Ihr fliegt nicht um die Welt sondern von Südamerika aus nach Südafrika rüber (geht mit South African Airlines ab Rio/SP und Malaysia Airlines ab Buenos Aires). Bei dieser Option müsst Ihr aber zwingend die Tickets aus Oneways selbst zusammenstückeln. Ein RTW-Ticket kommt dann für Euch nicht in Frage (eine der Bedingungen ist immer, dass der Atlantik und der Pazifik überquert werden müssen), und den oneworld Circle Trip Explorer könnt Ihr auch nicht buchen, weil der nicht für Amerika gilt.

Mein Rat ist, dass Ihr nicht starr an der angegebenen Länderauswahl klebt, sondern überlegt, ob Ihr durch Weglassen eines Zieles (und ggf. Ersetzen durch ein anderes) nicht wesentlich günstiger davon kommt.

VLG, Karoshi
0

Tags: