Thema: Visum unbedingt nötig?  (Gelesen 744 mal)

heimbach89

« am: 24. Februar 2011, 12:23 »
Hi Leute!

Habe schon so einiges über Visa gelesen und bin nun etwas verwirrt..war es denn nicht so, das man nur ein Visum braucht, wenn man länger als 3 Monate im Land bleibt? Oder gilt das nur für Länder innerhalb Europas?

Grüße
heimbach89
0

Flynn

« Antwort #1 am: 24. Februar 2011, 13:03 »
Das ist von Land zu Land unterschiedlich. Am Besten liest du dir mal wie Webseite des Auswaertigen Amtes durch und klickst dich durch die Laender deiner Wahl :)
0

Bobsch

« Antwort #2 am: 24. Februar 2011, 13:06 »
Leider ist das internationale Reisen nicht so unkompliziert wie bei uns innerhalb der EU! Wir haben ja nichtmal mehr richtige Grenzübergänge...
Es lässt dich unglücklicherweise nicht die ganze Welt bis zu drei Monate zu Besuch "nur weil du aus Deutschland kommst". In vielen Ländern ist es wohl sogar so, dass ein Visum für länger als 30 Tage gar nicht so einfach zu bekommen ist. Schau dir einfach mal auf www.auswaertiges-amt.de die Einreisebestimmungen zu deinen Reiseländern an.

Freundlichen Gruß
0

heimbach89

« Antwort #3 am: 24. Februar 2011, 16:15 »
uiui, da hab ich aber ne enge Arbeit vor mir! =)

habe schätzungsweise 2 Dutzend Länder auf meiner Liste...wenn ich für alle ein Visum brauche, dann gute Nacht!  :P
Naja, habe gehofft, das es einfacher wird, aber so wie es aussieht, wird man wohl doch noch in den entlegensten Ecken der Welt von der Seuche namens Bürokratie heimgesucht...
0

Flynn

« Antwort #4 am: 25. Februar 2011, 06:20 »
Naja...das ist die eine Seite von der Sache, aber gut angewendet bringt das Geld der VISA ne Menge fuer das Land. Es gibt durchaus Laender in denen ich VISA Gebuehren gerne zahle, weil ich weiss, dass sie sinnvoll in Infrastruktur eingesetzt werden :)

In anderen wandern Sie in die Tasche der Regierenden (beispielsweise hier in Myanmar) und das ist dann echt Kacke :(
1

Tags: