Thema: Bold Choice  (Gelesen 901 mal)

Sebastian81

« am: 14. Februar 2011, 18:01 »
Habe gerade einen wahnsinnig gut gemachten Spot mit Willem Dafoe gesehen, der genau zu meinem Spirit in Bezug auf die Reiseplanung passt. Vielleicht geht es ja dem ein oder anderen auch so.

Zwar musste ich mich schon beim Weltreisetreffen in Köln dafür rechtfertigen, dass ich in der verdorbenen Werbebranche arbeite, aber spätestens nachdem ich dieses Kleinod der Werbekunst gesehen habe, weiß ich wieder warum mir der Job Spaß macht:
http://www.youtube.com/watch?v=wYXFLX2vB-Q

P.S.: Da Jim Beam nicht mein Kunde ist, hoffe ich mal, das dieses Posting hier okay ist. ;-)

P.P.S.: Eigentlich mag ich Jim Beam nicht mal.

P.P.P.S.: Hmmm, eigentlich wäre Bold Choice auch kein schlechter Titel für meinen Reiseblog. Mal schauen, ob ich Jim Beam nicht dazu bringen kann mich zu sponsern. ;-)

Jens

« Antwort #1 am: 14. Februar 2011, 18:10 »
Zwar musste ich mich schon beim Weltreisetreffen in Köln dafür rechtfertigen, dass ich in der verdorbenen Werbebranche arbeite, aber

Echt, also ich würde lieber in der Werbebrauche arbeiten als das was ich mache! Da könnte ich krativer sein als im Büro!

aber spätestens nachdem ich dieses Kleinod der Werbekunst gesehen habe, weiß ich wieder warum mir der Job Spaß macht:
http://www.youtube.com/watch?v=wYXFLX2vB-Q

Naja, Bold Choices finde ich persönlich einen guten Titel für einen Alkoholiker, der wieder zur "Jim Beam" Flasche greift, statt zum O-Saft! Da frage ich mich, ob der Werbefachmann/frau nicht mal an die Seite gedacht hat! Und daher kannst du dich glücklich schätzen, dass Jim Beam nicht dein Kunde ist und dafür nicht rechtferigen musst!  ;)
0

Bella

« Antwort #2 am: 14. Februar 2011, 18:15 »
Hey, guter Clip, am besten fand ich den letzten Satz! Das ist meine Lebensphilosophie...
0

Jens

« Antwort #3 am: 14. Februar 2011, 18:30 »
Das ist meine Lebensphilosophie...
Sehr gute Wahl  ;)
0

Grotesque

« Antwort #4 am: 14. Februar 2011, 18:36 »
Zwar musste ich mich schon beim Weltreisetreffen in Köln dafür rechtfertigen, dass ich in der verdorbenen Werbebranche arbeite, aber


ich arbeite auch in der werbung (wie froh ich bin> das ein ende in sicht ist ;D ) und man stellt sich das immer kreativer vor, als es in wirklichkeit ist. ;)
0

ergebnisoffen

« Antwort #5 am: 15. Februar 2011, 22:45 »
Hey, der ist wirklich gut.
Ich finde ja, Werbung wirkt viel besser, wenn sie nicht so vehement Produkte verkaufen will, sondern eben dieses Lebensgefühl widerspiegelt.
Das ist da echt gut getroffen. Jetzt will ich losfahren. Sofort.

 ;) Lia
1

CPT_CHAOS

« Antwort #6 am: 16. Februar 2011, 00:05 »
Da wir gerade bei inspirierenden Spots sind. Das hier ist mein Favorit:
http://www.youtube.com/watch?v=cv9zTzlNu-k
Da bekomme ich immer noch eine Gänsehaut wenn ich den sehe! Fand den unglaublich motivierend während meiner Planungsphase. Werbebranche hin oder her, manchmal produziert ihr doch ganz nette Kunststücke (Aber dann kommen auch 1000 Hausfrauen-Werbespots auf einen so Genialen).

Okay jetzt guck ich mir mal deinen Spot an...

P.S. NIIIIIICE. Hab grad den Bold Choices Spot gesehen und der hat ja wirklich auch Gänsehautcharackter. "Bold Choices take you where you're supposed to be". Yes indeed!
0

Tags: