Thema: Jän-März 2012 Mekong-runde und ???  (Gelesen 934 mal)

MC

« am: 12. Februar 2011, 17:00 »
Hallo liebe Weltreisenden.
Wir sind gerade in der Planung unserer Weltreise die Anfang Jänner 2012 in Suedostasien losgehen soll.
Wir haben ein paar Tage Bangkok und dann die Mekong-runde geplant und möchten uns dann noch gerne ein paar asiatische Grossstädte (Peking, Shanghai, Hong Kong, Singapur, Kuala Lumpur) ansehen. Tipps? Billige Flugverbindungen innerhalb von Asien?

Unsere Reise soll dann weiter nach Ozeanien und Sued/Mittelamerika gehen- wir sind noch nicht ganz schlau aus den versch. Ticketangeboten geworden, nehmen an dass wir die Tickets in Asien eher nicht in das RTW-Ticket einbauen sondern dazu kaufen werden.
Was meint ihr von der geplanten Reisedauer von 3 Monaten? Geht sich das gut aus? Könnte man in der Zeit auch noch 1-2 Wochen nach Burma reisen? Gibt es da Erfahrungen? Ist es dass wert auch noch dort hinzufliegen bevor es weiter auf den nächsten Kontinent geht?
Danke fuer eure Antworten!
MC und H
0

simu

« Antwort #1 am: 13. Februar 2011, 12:58 »
Hallo MC

für günstige Flüge schau mal bei http://www.airasia.com/my/en/home.html vorbei.

Mich würde deine Mekong-Runde interessieren. Was habt ihr da vor? welche Route habt ihr eingeplant? wie lange?

gruss
simu
0

MC

« Antwort #2 am: 15. Februar 2011, 18:47 »

Wir haben das nur mal so grob durchgedacht und sind ungefähr auf das Untenstehende gekommen. Variante a oder b ist noch unklar. Gibt es hierzu vielleicht Tipps?Verbesserungsvorschläge?

Bangkok-Ayutthaya-Sukothai-

a. Huoay Xai (Nordlaos mit einem Slow Boat - haben wo gelesen das das geht- Erfahrung?
b. Khon Kaen-Vientiane- Phone Savan-
Luang Prabang-Muong Say-Dien Bien Phu-luong-Hanoi-Hue-Da Nang-Saigon-Phnom Penh-Siem Reap- Bangkok

Wie sollten wir einplanen meint ihr?wir rechnen mit guten 2 Monaten.
0

karoshi

« Antwort #3 am: 17. Februar 2011, 17:02 »
Was asiatische Großstädte betrifft, habt Ihr eine der interessantesten (Bangkok) sowieso schon im Programm. Die anderen, die in derselben Liga spielen (Peking, Hongkong) sind doch schon ziemlich weit weg. Die nahe liegendste Möglichkeit ist, dem chaotischen Bangkok noch das aufgeräumte und moderne Singapur entgegen zu stellen, denn das liegt quasi "auf dem Weg" nach Ozeanien. Kuala Lumpur gäbe es dann noch als Zugabe, die Stadt ist aber für sich genommen keine Reise wert.

Ein Abstecher nach Myanmar für 1-2 Wochen ist durchaus eine Option, wenn Ihr Euch darüber im Klaren seid, dass Ihr nur einen kleinen Teil sehen könnt. Mandalay, Bagan und Rangun kriegt man aber in der Zeit problemlos unter.

LG, Karoshi
0

Tags: