Thema: Rajasthan-Route  (Gelesen 1289 mal)

tanileha

« am: 02. Februar 2011, 15:42 »
Hari Om und Namaste!

Ich bin ja jetzt schon eine Weile in Indien im Ashram und am Sonntag geht endlich meine Reise los (ehm, nur zwei Wochen, aber das ist ja auch schon was). Ich hab mir da mal eine Route zusammengestellt. Fällt euch noch was dazu ein, z.B. ein Ort der auf keinen Fall fehlen darf (aber eben, darf NUR Rajasthan sein, sonst zu weit weg und keine Zeit...

Grüsse aus dem Ashram, Nathalie

6. Februar: Reise nach Johdpur (ich bin in Jadan, District Pali, 2.5 Stunden von Johdpur entfernt)
7. und 8. Februar: Johdpur (1 Tag Sightseeing und 1 Tag Internet in einem gemütlichen Café (wenn's das gibt???))
9. Februar: Weiterfahrt nach Jaisalmer
10. und 11. Februar: Jaisalmer (Sightseeing)
12. Februar: Weiterfahrt nach Pushkar
13. – 15. Februar: Pushkar (Sightseeing, Shopping und einfach mal baumeln lassen)
16. Februar: Weiterfahrt nach Jaipur
17. - 19. Februar: Jaipur (eventuell ein Tag länger wegen Brillenbestellung)
20. Februar: Weiterfahrt nach Rishikesh oder
20. und 21. Februar: Agra und direkte Weiterfahrt nach Rishikesh
0

lillki

« Antwort #1 am: 02. Februar 2011, 21:08 »
Namaste tanileha,

hört sich doch gut an  :)
Hab die Tour genau letztes Jahr anders herum gemacht und noch Udaipur besucht, was mir eigentlich am besten gefallen hat. Aber Jaisalmer war auch unheimlich schön, ich würde daher eher nur kurz in Jodhpur bleiben, weil ich es ganz arg anstrengend und irre smokig fand - aber das Fort ist sehr beeindruckend.
In Pushkar empfehle ich dir das Hostel White House, das von einer sehr netten Familie betrieben wird und eine tolle Dachterasse hat. KLetter auf jeden Fall auf die beiden Berge, auch wenn der westliche Berg eine echte Anstrengung ist - die Aussicht lohnt sich! Grüss mir Pushkar, ich war eine Woche dort, weil ich schrecklich krank war und mich erst mal hab aufpäppeln lassen.

lillki
0

Angel

« Antwort #2 am: 02. Februar 2011, 22:40 »
Namaste! schön von dir zu hören aus deinem Ashram (wieder voller Motivation fürs Reisen?)

Pushkar und Udaipur sind zwei gute Plätze zum relaxen, kannst gerne mehr Zeit dafür einplanen. udaipur würd ich auch eher zum schuss machen, es ist einfach so schön dort.

jodphur ist recht nett - Jaisalmer auch. Jaipur ohgott, da war ich froh wieder weg zukommen, war echt anstrengend dort.
0

tanileha

« Antwort #3 am: 03. Februar 2011, 11:29 »
Hari Om

Danke für die Nachrichten, ja voller Elan geht's auf in die letzte Runde meiner Reise!

Eine andere Frage hab ich noch: wie reist ihr denn, mit Bahn oder Bus, was ist besser/einfacher/billiger?

Grüsse, Tani
0

karoshi

« Antwort #4 am: 03. Februar 2011, 12:29 »
Hallo Nathalie,
ich würde wo immer möglich die Bahn nehmen.

LG, Karoshi
0

Angel

« Antwort #5 am: 03. Februar 2011, 17:33 »
stimme zu, nimm die Bahn wos geht. in Rajastan manchmal halt nicht möglich, also parallel abchecken wie lange was braucht.

mir fällt nur das Beispiel Udaipur - Ahmedabad ein, wo der Zug unglaubliche 12 stunden braucht und der Bus nur 4.

0

tanileha

« Antwort #6 am: 04. Februar 2011, 10:07 »
Daaaaanke für den Tipp:-)

Nathalie
0

Drops

« Antwort #7 am: 05. Februar 2011, 13:30 »
Namaste Nathalie,

kann mich nur anschließen und Udaipur noch als Reiseziel auf Deiner Route wärmstens empfehlen. Wenn Du z.B. dort die Seele baumeln lassen möchtest, klappt dies am besten auf der nicht so belebten, aber dennoch zentralen Seeseite (Hotel Hanuman Ghat ist z.B. günstig und sehr nett)! Der ruhigste und mit authentischste Ort, weil noch nicht ganz so überlaufen, war für mich Bundi. In Jaisalmer kann ich Dir nur unbedingt eine Kamelsafari ans Herz legen - eine oder mehr Übernachtungen unterm Wüstenhimmel ist/sind enfach toll... Wie auch immer, Du wirst sicher eine tolle Zeit haben.

Wenn Du möchtest, kannst Du Dir mal unseren Blog mit Reiseroute anschauen: http://wohingehen.rtwblog.de/

VIEL SPASS BEIM REISEN!!!

LG Kristin
0

Tags: