Thema: Weltreisestammtisch in Norddeutschland?  (Gelesen 15541 mal)

ergebnisoffen

« am: 01. Februar 2011, 22:01 »
Hallo ihr,

wollte mal hören, ob es hier vlt den einen oder die andere gibt, die aus dem nördlichen Raum sind und Lust hätten auf ein Stammtisch-Treffen? Ort könnte man ja schauen was sich anbietet.
Fände es nett, mich mal live mit euch auszutauschen :-)

Liebe Grüße
Lia

Fine

« Antwort #1 am: 13. Juni 2011, 12:24 »
Hallo Lia,
find ich ne gute Idee. Ich wohne in Braunschweig und bin öfters auch mal in Hannover, Potsdam (Heimat) und Berlin.
Wie schauts bei dir aus?
LG
Fine

tetsi

« Antwort #2 am: 14. Juni 2011, 00:38 »
Moin,

find die Idee gut. Ich wohne in MV - Berlin, Hamburg sind für mich gut zu erreichen.

Grüße Steffen

Reiseverrückte84

« Antwort #3 am: 14. Juni 2011, 19:52 »
Ich finde die Idee auch super. Komme aus Hannover...

Fine

« Antwort #4 am: 14. Juni 2011, 20:20 »
mhm jjaaa, schaut so aus als würden sich nun 2 Weltreisestammtische ergeben und ich werde dadurch n Bierchen mehr trinken ;-)
Oder ließe sich ein Ort festlegen für den gesamten Nordbereich???

Wie wärs mit Braunschweig?  ;D ;)

Bobsch

« Antwort #5 am: 15. Juni 2011, 23:40 »
Also ich wär auch dabei! Ich bin für Hannover, liegt schön zentral und ist gut zu erreichen...

Grotesque

« Antwort #6 am: 16. Juni 2011, 00:42 »
ja, prima. etabliert das bitte mal hier in norddeutschland. ich fahre nächste woche allerdings schon los, aber vielleicht bekommt ihr ja bis zum nächsten jahr eine "regelmäßige" runde hin und dann komme ich dazu  ;)

tetsi

« Antwort #7 am: 16. Juni 2011, 01:03 »
Hannover scheint ja so langsam zum Favoriten aufzusteigen... würde das dort denn jemand organisieren können? :-)

ergebnisoffen

« Antwort #8 am: 24. Juni 2011, 00:16 »
Hey,

cool, hätte ja nicht gedacht, dass sich echt noch wer meldet :-)
Also da ich auch aus Hannover bin, könnte ich mich wohl um die Orga kümmern.

Ich würde einfach mal das Wochenende 8-10.7. als Termin in den Raum werfen.
Könnt ihr da?

Lg Lia

Franzi71

« Antwort #9 am: 24. Juni 2011, 20:58 »
Hallo Nordlichter,

ich komme auch aus Hannover und fände einen Stammtisch klasse.
Das Wochenende 8/9/10.7 wäre kein Problem für mich.


Liebe Grüße Franzi


tetsi

« Antwort #10 am: 25. Juni 2011, 08:52 »
Moin,

hab mir das mal notiert. Im Moment sieht das gut aus. Schön wäre Samstag Abend und nicht Freitag, weil das sonst so hektisch wird. :-)

Grüße Steffen

FreakyR1

« Antwort #11 am: 25. Juni 2011, 13:24 »
...gibst doch nicht!!! SOOO viele aus Hannover??? Tja, und gerade eben ist wohl einer noch mit hinzu gekommen  ;D

Termin hört sich gut an und wenn ihr alle nichts dagegen habt, dann bin ich mit von der Partie  8)!!!!

Einfach mal ne Location in Raum werfen und dann event. bis demnächst  :D

LG

Eddie

Franzi71

« Antwort #12 am: 28. Juni 2011, 17:39 »
Hallo alle miteinander,
wie wäre es mit Samstag 19:00 Uhr ?
Wo - hmm macht doch mal einen Vorschlag.

Ich freu mich
Franzi

ergebnisoffen

« Antwort #13 am: 29. Juni 2011, 23:41 »
Samstag 19 Uhr klingt doch gut.
Wie wärs denn mit dem Maza? Oder Mezzo?
Sind ja beide recht nahe am Bahnhof, falls jemand von außerhalb kommt.
Wie viele sind wir denn schätzungsweise? 5,6?



Bobsch

« Antwort #14 am: 01. Juli 2011, 23:52 »
Hi,

ich werde wohl nicht kommen können, weil ich gerade mitten im Examensstress stecke. Aber etabliert das mal und ich bin beim nächsten Treffen dabei :)

Habe aber noch ein - für dieses Forum wohl eher ungewöhnliches - Anliegen, dasich in diesem Thread ja mehrere aus dem Hannoveraner Raum oder zumindest Norddeutschland tummeln. Also ich studiere Zahnmedizin im abschließenden Semester und in 2 Wochen beginnt das Staatsexamen. Leider sind wir dieses Jahr ein sehr großes Semester, sodass nicht ausreichend Patient da sind für die praktischen Arbeiten. Deshalb möchte ich hier mal fragen ob jemand von euch eine Wurzelkanalbehandlung braucht oder jemanden kennt der eine braucht (Symptome sind: Zahnschmerzen, Aufpissempfindlichkeit d.h. tut beim kauen weh oder auch einfach so nachts), aus der Region um Hannover kommt und in der Woche vom 18 - 22.7 etwas Zeit hätte.
Die Behandlungen stehen denen in einer freien Praxis in nichts nach, sind in manchen Punkten sogar tendenziell besser, weil gewisse Leistungen, die in der Praxis als Privatleistung oder gar nicht angeboten werden an der Uni Standard sind. Die Behandlung wird kontinuierlich von Oberärzten kontrolliert.

Solltet ihr Interesse haben oder jemanden, den ihr kennt, würde ich mich freuen wenn ihr mich hier einfach per PN anschreibt und dann gebe ich euch meine Handy-Nr.

@Karoshi: Ich hoffe das fällt nicht unter "Werbung" in dem Sinne

Besten Gruß :)

Tags: