Thema: I dream a dream  (Gelesen 837 mal)

Globetrotteline

« am: 31. Januar 2011, 21:05 »
Hallo ihr lieben,  :D
schön zu sehen dass ich nicht als einzige chronisch fernwehkrank bin.
Meine Situation sieht so aus, ich versuch mich kurz zu fassen:
Eine Freundin und ich, wir wollen eine 6 monatige Weltreise machen - soweit der Traum.
1. ab September '11: 3 Wochen in den Usa, wo wir beide noch Gastfamilien von früher haben.
2. (evtl über Papeete was beim flug dabei is) Nach Neuseeland und dort mit dem Camper o.ä. 3 Wochen schauen wie schöns auf der anderen Seite der Welt ist.
3. Australien: Work und travel, um ein bisschen zu sparen, aber nur für 2 monate - weiß nich in wie weit des sinnvoll is.
4. Thailand, eine so genannte Surface etappe "Mekong" bei der wir durch Nordthailand, Laos, Vietnam und Kambodscha (alle günstig) reisen würden, und das  nochmal so für 6 Wochen.
5. Auf dem Rückweg könnten wir noch Oman mitnehmen, da auch das als kostenloser Zwischenstop im Ticket enthalten ist, muss aber nicht sein.

So lange Rede ... was denkt ihr? Ist Work und Travel für nur 2 monate sinnvoll?
ist der Plan zu voll, wenn ja was sollten wir weglassen?
Sind Camper sehr Teuer?
und schlussendlich
______________________
Wie viel Geld brauchen wir überhaupt. Die Tickets kosten rtw 2200 €

Ich freue mich über alle antworten!
Danke  :)

0

Tags: work and travel