Thema: Salar de Uyuni zur Regenzeit?  (Gelesen 1766 mal)

wwwalker

« am: 14. Januar 2008, 16:49 »
Hallo Zusammen,

wir wollen in unsere Suedamerika-Tour (derzeit sind wir in Argentinien) evtl. noch den Salar de Uyuni einbauen. Allerdings waren wir im Februar, also zur Regenzeit, dort. Weiss jemand ob sich das trotz der Regenzeit lohnt, ob die Touren regulaer fahren,...?

Danke und Gruss,
wwwalker
0

karoshi

« Antwort #1 am: 14. Januar 2008, 18:59 »
Je nach Wasserstand kann es sein, dass die Touren nicht direkt auf den Salar fahren. Bei niedrigem Wasserstand wird aber offenbar noch gefahren, was zu extrem spektakulären optischen Eindrücken führen kann. Ein relativ großer Teil der Tour findet nicht auf dem Salar, sondern in der umliegenden Landschaft statt, und das geht wohl ganzjährig. Leider kann ich nicht sagen, wie der Himmel in der Regenzeit normalerweise aussieht. Die sternklaren Nächte in der Trockenzeit waren jedenfalls für sich schon ein Erlebnis.

LG, Karoshi
0

Tags: