Thema: Route und Tickets ab April 2011 (SA-Fiji-NZ-OZ-SOA)  (Gelesen 1370 mal)

Marco

« am: 11. Januar 2011, 23:01 »
Hi,
ich bin jetzt langsam in den letzten Vorbereitungen und hab mich doch entschlossen nicht nur 6 sondern 12 Monate los zu ziehen. Dementsprechend hab ich meine Route nochmal komplett auf den Kopf geschmissen und raus gekommen ist das:

April: Quito (4 Wochen Spanisch lernen, da ich bislang kein Wort sprech, hab aber im Febr. noch einen Einsteigerkurs von der Uni)
Mai-Juli: Galapagos Inseln, Ecuador, Peru, Bolivien
August: Fiji
September/Oktober: Neuseeland
November/Dezember: Australien (mit Campervan von Sydney nach Perth)
Januar-März: Südostasien (Thailand, Vietnam, Kambodscha, evtl. Laos)

Dank dem super Reisezeiten-Tool hab hab ich Fiji noch vor NZ rein geschoben um die jeweils (hoffentlich) gutes Wetter zu bekommen.

Hier der Link: http://weltreise-info.de/route/reisezeiten.html?route=ec-c,ec-e,ec-g,ec-w,pe-c,bo-w,bo-e,cl-n,cl-c,fj,nz-n,nz-s,au-s,au-out,au-w,th-n,th-sw,th-so,la,cb,vn-s,vn-c

1. Was haltet ihr von der Route und reicht die Zeit?

Nachdem das soweit stand hab ich mich an die Tickets gemacht. Mit Südamerika bleibt mir wohl nur oneworld. Also hab ich zunächst für den Global Explorer versucht eine Route zu finden und war dann auch noch bei Travel Overland. Dabei kam nach ewigen hin und her die Flüge raus:

Frankurt - Madrid - Quito // Guayaquil - Galapagos - Guayaquil - Lima // Santiago - Auckland - Sydney // Perth - Singapur // Bangkok - Bahrain - Frankfurt

Und damit knapp unter die 29000 Meilengrenze. Dann hab ich noch etwas mit dem Explorer rum experimentiert und kam auf die Route:
München - Madrid - Quito - Galapagos - Guayaquil // Santiago - Auckland // Christchurch - Sydney - Hobart - Melbourne // Perth - Hong Kong - Bangkok - London - München

2. Und somit für den gleichen Preis viel mehr, oder übersehe ich da was?
3. Ich hab darüber hinaus noch ein Segment übrig und könnte das in SOA oder OZ verbauen, irgendwelche Idee was sich anbieten würde?

Dann noch eine Frage zum Gepäck: Ich möchte meine Kitesurfausrüstung mitnehmen und hätte also 2 Taschen, allerdings finde ich zu den Gepäckbestimmungen unterschiedliche Aussagen:
- Auf der Produktseite (http://de.oneworld.com/ende/ow/air-travel-options/round-the-world-fares/oneworld-explorer) steht:
Zitat
Transportbedingungen und Vorschriften. Die Beförderung von Passagieren, Gepäck und Fracht unterliegt den Transportbedingungen und Vorschriften der jeweiligen Fluggesellschaften.
- Bei den Oneworld Explorer Bestimmungen (http://www.oneworld.com/content/library/oneworld%20explorer.pdf , 1.Seite unten) hingegen:
Zitat
Baggage regulations 
Two free pieces of 23 kilos each shall be permitted. Additional allowances may apply. Refer
to individual carrier websites.
4. Also was stimmt jetzt? Hat vllt. jemand sogar schon Erfahrung mit Sportgepäck gemacht?

5. Zuletzt aber mir eigentlich am Wichtigsten, wie baue ich am Besten Fiji noch ein? Ich hab bislang den Visit Air Pacific Airpass gefunden (http://www.travel-overland.de/specials/airpass/neu_visit_southpacific.html). Aber da steht nur von Nadi nach Auckland oder heißt das auch die gleiche Strecke rückzu?


Grüße Marco



0

karoshi

« Antwort #1 am: 12. Januar 2011, 18:39 »
Hallo Marco,

4. Also was stimmt jetzt? Hat vllt. jemand sogar schon Erfahrung mit Sportgepäck gemacht?
im Zweifelsfall gelten die Bestimmungen, nicht das was auf der Produktseite steht.

Aber da steht nur von Nadi nach Auckland oder heißt das auch die gleiche Strecke rückzu?
Ja, beim Visit South Pacific Airpass sind immer beide Richtungen gemeint.

LG, Karoshi
1

Carola

« Antwort #2 am: 06. Februar 2011, 18:06 »
Hallo Marco,

hast du dich inzwischen für ein Ticket entschieden? Würde mich interessieren, weil wir eine sehr ähnliche Route planen.

LG

Carola
0

Marco

« Antwort #3 am: 07. Februar 2011, 19:43 »
Hi Carola,
ich hab mich letzte Woche folgendes Strecke jetzt gebucht (Oneworld Explorer, 4 Kontinente):

Frankfurt - Santiago de Chile: geht im Gegensatz zu Flügen nach Quito als ein Segment ohne das Madrid als zusätzliches Segment gezählt wird; Hauptargument bei mir ist aber dass ich noch meine Surfausrüstung in SCL lagern werde und für Südamerika aufs Surfen verzichte

Santiago de Chile - Quito - Galapagos - Quito // Santiago de Chile - Auckland // Queenstown - Sydney - Hobart - Melbourne // Perth - Hong Kong - Bangkok - London - Berlin

Hätte also noch ein Segment übrig, aber hab mich nicht entschlossen noch Ayers Rock oder einen anderen Flug einzubauen, da es sonst zu stressig wird.

Kostet mich insgesamt: 2814,22€ (inkl. Steuern) online über LAN
Das Bezahlen hat beim ersten mal nicht funktioniert, weil irgendwas mit der Kreditkarte gesponnen hat, aber die Hotline von LAN ist super freundlich und schnell. Das Gespräch ist zwar nach 2min abgebrochen, aber die haben sofort zurück gerufen und somit hats mich nichtmal mehr was gekostet.

Fiji muss ich jetzt noch zusätzlich einbauen. Ich werd wohl unterwegs die Flüge Auckland - Fiji zusätzlich kaufen (scheint billiger zu sein als über Visit South Pacific Airpass und flexibler wenn ich doch länger in Südamerika bleib und Fiji zeitlich zu eng wird.

Der Oneworld Global Explorer hätte bei gleichem Preis nur 28000 Meilen zugelassen und wäre für die Route nur mit weniger Flügen machbar.

Zum Gepäck: Ich hab für jeden Flug 2 Gepäckstücke bei und denk dass ich damit auch mein Sportgepäck unter bekomme (bei Quantas und LAN wohl kaum ein Problem, ich hab nur einen Flug bei Cathay Pacific die normalerweise was extra für Sportgepäck haben wollen).

Ich hab übrigens bewusst über LAN gebucht, da dort die Steuern im Vergleich zu British Airways oder Iberia deutlich (ich glaub um die 400€ billiger waren)

Achja am 31.03. gehts los  8)

Mehr Erfahrungen dann später bzw. von unterwegs
1

Carola

« Antwort #4 am: 08. Februar 2011, 06:57 »
Hallo Marco,

danke für die Antwort!

Das gibt mir mal einen groben Orientierungsrahmen. Allerdings möchten wir auf die Osterinseln, d.h. wahrscheinlich wir für uns der Global Explorer besser geeignet sein, allerdings auch teurer.

LG

Carola
0

Jens

« Antwort #5 am: 08. Februar 2011, 07:24 »
Allerdings möchten wir auf die Osterinseln, d.h. wahrscheinlich wir für uns der Global Explorer besser geeignet sein, allerdings auch teurer.

Hallo Carola,

das ist nicht ganz so richtig, du kannst auch auf die Osterinseln mit dem oneworld Explorer, schau mal dir diesen Beitrag an, da steht meine Route drin und die kostet wohl 2999,00 Euro.
0

Carola

« Antwort #6 am: 08. Februar 2011, 09:09 »
Hi Jens,

ja, so geht´s auch, aber: Du musst wieder zurück nach Santiago! Ich finde die Möglichkeit, die Osterinseln "auf dem Weg" nach NZ mitzunehmen sehr schön, außerdem können wir dann noch einen Zwischenstopp in Tahiti machen.

Grüße

Carola
0

Marco

« Antwort #7 am: 08. Februar 2011, 09:47 »
Hallo Carola,
ich wollt auch erst Osterinseln und Tahiti mitnehmen, hab mich dann aber zu gunsten von Galapagos und Tasmanien entschieden. Ansonsten wäre folgende Strecke mit dem oneworld Global Explorer möglich gewesen:
FRA-MAD-UIO-SCL-IPC-PPT-SYD-BKK-HEL-FRA (27983 Meilen)

Viele Grüße
Marco
0

reeko

« Antwort #8 am: 08. Februar 2011, 09:52 »
Hallo Marco,
 
Ich hab übrigens bewusst über LAN gebucht, da dort die Steuern im Vergleich zu British Airways oder Iberia deutlich (ich glaub um die 400€ billiger waren)
wie hast du denn den zonenbasierten Oneworld Explorer über LAN gebucht?? Wenn ich bei LAN auf round the world ticket gehe, werde ich ja zum allgemeinen oneworld explorer planer weitergeleitet.. 2800€ erscheint mir auch als günstig für 4 Kontinent, war beim ausprobieren immer um die 3000€

lG
0

Marco

« Antwort #9 am: 08. Februar 2011, 11:32 »
Hallo reeko,
das ist schon richtig dass du auf das Onlinetool weitergeleitet wirst. Dort stellst du deine Route zusammen und kannst auch buchen nachdem du alle Flüge (also wirklich die Flüge nicht nur die Strecken) ausgewählt hast (unten rechts wird dann der Button Book aktiviert).

Die Airline des ersten Flugs bestimmt dabei welche Airline dir das Ticket ausstellt und somit auch die Steuern. Also schau dass du eine billige Airline für den ersten Flug bekommst.

Viele Grüße
Marco
0

Tags: