Thema: hoffentlich nicht die dümmste frage ever ...  (Gelesen 1193 mal)

Grotesque

« am: 03. Januar 2011, 15:04 »
... aaaber was beutet die angabe +10l usw. ich habe das immer als selbstverständlich hingenommen, erst als ich
mir überlegt habe welche größe ich bräuchte, ist mir mal aufgefallen, dass ich keine ahnung habe.
bedeutet 45l + 15l  = 60l rucksack (wieso schreibt man dann nicht einfach 60l?).

viele von euch scheinen ja auch mit einem 45l rucksack zufrieden zu sein. sind das dann 30l + 15l, oder tatsächlich 45l + 10l bzw. 15l >>> verückt das sein tun doll  ???

über eine kleine fortbildungsmaßnahme wäre ich sehr erfreut. im forum habe ich leider nichts gefunden.

danke

0

Jens

« Antwort #1 am: 03. Januar 2011, 15:13 »
So dumm ist die Frage doch gar nicht. Wenn du einen 45 Liter Ruckssack hast, dann sind das erst einmal 45 Liter. Die +15 sind so, dass du den Rucksack nach oben um diese Literanzahle erweitern kannst. Leider finde ich kein passendes Bild im Web, gerade. Da wo du oben den Rucksack befüllst, kannst du ihn etwas erweitern, das ist dann die + Angabe!
Hoffentlich habe ich mich jetzt deutlich ausgedrückt  ::)
0

Grotesque

« Antwort #2 am: 03. Januar 2011, 16:26 »
PRIMA! DANKE! jetzt habe auch ich es verstanden ;D
0

cielo

« Antwort #3 am: 18. Januar 2011, 22:28 »
plane diese extra-liter nicht standardmäßig ein, sondern packe so dass du alles auch ohne die extra-liter fortbekommst. unterwegs hast du vielleicht mal nicht die zeit ordentlich zu packen, oder kaufst noch was dazu (kleidung, souvenirs, essen), so dass du froh bist über ein wenig extra-platz. außerdem wird der rucksack mit den 15l mehr sehr hoch und ungünstiger zu tragen, zumal der aufsatz auch nicht so stabil ist wie der hauptteil.
0

Tags: