Thema: Thailand im August, oder lieber ganz streichen?  (Gelesen 1023 mal)

ChrisNoc

« am: 03. Januar 2011, 11:41 »
Hallo zusammen,

wie ich in einigen Threads schon beschrieben habe, will ich im August mit meiner Weltreise starten. Route soll sein Thailand-Laos-Vietnam-Australien-Neuseeland-Hawaii-Gallapagos Inseln-Peru-Chile-Osterinseln-Argentinien (dort eigentlich nur wegen der Iguazu Falls)

Da der August+September für SOA ja eher mittel-gut bis schlecht ist, habe ich überlegt, lieber westwerts zu fliegen und in S-Amerika anzufangen. Oder ist diese Zeit dort auch eher nicht so gut?

Aber selbst westwerts, würde dann SOA am Ende meiner Reise stehen, was dann im Mai-Juni/Juli wäre. Also auch eher ungünstig. Sollte ich also SOA einfach komplett ausfallen lassen, weil ich immer in einer ungünstigen Zeit dort wäre? Oder ist es auch zu einer nicht so optimalen (bis schlechten Reisezeit) doch eine Reise wert?

Vielen Dank!
0

santiago

« Antwort #1 am: 03. Januar 2011, 11:47 »
in der nicht so optimalen reisezeit regnet es eben öfter, aber dass auch nur 2 bis 3 stunden am tag und nachher ist es wieder schön. es kann durchaus oft schwül sein, die luftfeuchtigkeit ist hoch, aber das sollte dich nicht von deiner reise abhalten, da SOA einfach extrem spannend zu bereisen ist!!

ich war letzten juni/juli in thailand. Es hat immer wieder geregnet, war dann aber auch wieder mehrere tage sehr schön!

0

CPT_CHAOS

« Antwort #2 am: 03. Januar 2011, 23:31 »
Also ich war noch nicht da zu der Zeit, aber laut Reisezeiten-Tool und anderen Quellen im Netz sollte die Ostküste Thailands --- also die an den Golf von Thailand grenzt (Ko Samui etc) in dieser Zeit wenig Regen abbekommen (Da ist ein Gebirge im Weg). Auch die Malaysische Halbinsel hat gute Reisezeit. Allerdings willst du ja hoch nach Laos und Vietnam - das wird ehrr matschig.... kannst du deine Route nicht abändern und von Bangkok über die Ostküste runter nach Malaysia und Indonesien - da würde die Reisezeit passen!

Check das selbst mal mit dem Reisezeiten-Tool! War jetzt nur so aus meiner Erinnerung... :-)
0

fernweh1

« Antwort #3 am: 05. Januar 2011, 08:07 »
HALLO Ich bin auch gerade auf weltreise fuer 1 jahr ich war auch im august in Thailand und das wetter war wirklich sehr schoen und heiss.Der Vorteil ist es hat nicht so viele touristen. Ich wuerde es auf keinen fall auslassen !!!
0

ChrisNoc

« Antwort #4 am: 05. Januar 2011, 12:08 »
HALLO Ich bin auch gerade auf weltreise fuer 1 jahr ich war auch im august in Thailand und das wetter war wirklich sehr schoen und heiss.Der Vorteil ist es hat nicht so viele touristen. Ich wuerde es auf keinen fall auslassen !!!
Das klingt sehr gut.. :-) Gegen Hitze hab ich nichts. Ich kann sehr gut damit umgehen. 35 oder 40 Grad sind zwar nicht soo schön, aber sooo sehr wie einige andere störts mich nicht.
Mich würden eher die Regelfälle und vor allem die Bewölkung abhalten.
Hattest du viel Regen? Schien trotzdem immer schön die Sonne, oder war es (auch bei regenlosigkeit) öfter bewölkt? Wo genau in Thailand biste überall gewesen?
0

cheerful

« Antwort #5 am: 05. Januar 2011, 18:25 »
Hi ChrisNoc

Ich war vor ein paar Jahren den ganzen Monat August in Thailand - das Wetter war absolut OK! Es gab zwar ab und zu mal bewölkte Tage, an welchen sich (vor allem in Bangkok) die Sonne den ganzen Tage nicht zeigen wollte. Aber alles in allem war das mit dem Wetter nicht so tragisch. Meist hat es gegen Abend mal geregnet, aber der Regen dauerte nie länger als eine Stunde an. Auch ich rate dir, den Besuch in Thailand auf deinem Reiseplan zu behalten. Denn es ist wunderschön und hat wirklich viel zu bieten!

Es kommt auch ein bisschen drauf an was du machen willst und in welchen Regionen du dich bewegen wirst. Denn das Wetter ist nicht in allen Regionen gleich.

LG cheerful
0

Tags: