Thema: Visum Indien inkl. protected/restricted areas  (Gelesen 1872 mal)

Afrinnka

« am: 06. Dezember 2010, 05:15 »
Hilfe!

Habe soeben mein Indien-Visum in Melbourne beantragt und auch brav angegeben, dass ich auf die Andamanen will, Anlage H fuer den Besuch der protected/restricted areas ausgefuellt, alles schoen. Es fehlt aber das Einladungsschreiben der Reiseagentur, und ohne das geht gar nichts, sagt die (recht unkooperative) Sachbearbeiterin. Ich habe die Andamanen jetzt ganz aus dem Antrag rausnehmen lassen, da mir die Zeit fuer Schriftverkehr mit Indien fehlt. Liebe Indien-Experten, wie war das bei euch? Kann ich das vor Ort noch aendern lassen? Ist der Zug fuer die Andamanen wirklich unwiderruflich abgefahren?

Danke euch,
Annika

Skraal

« Antwort #1 am: 10. Dezember 2010, 04:45 »
Ist der Zug fuer die Andamanen wirklich unwiderruflich abgefahren?

Nein, ſicherlich nicht. Das iſt Indien, da gibt es immer einen Weg.
Außerdem ſagt der Lonely Planet, daß Permits koſtenlos bei Ankunft in Port Blair erteilt werden. (30 Tage, auf 45 verlängerbar.

Viel Spaß auf den Andamans!
0

djmuh

« Antwort #2 am: 11. Dezember 2010, 11:28 »
Hey Afrinnka,

Zitat
Ist der Zug fuer die Andamanen wirklich unwiderruflich abgefahren?

Nein. Naeheres zum Buerokratiekrieg findest du hier: http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=1854.0.

Traumhaft, sage ich dir! Fahr da unbedingt hin! Hat mir 1.000 mal besser gefallen als die thailaendischen Inseln.

LG

djmuh
0

Afrinnka

« Antwort #3 am: 20. Dezember 2010, 11:14 »
Rums, das war der Stein, der vom Herzen fiel. Danke euch!

Veroni

« Antwort #4 am: 31. Januar 2011, 22:52 »
Ich poste das mal hier weil der Titel ganz passend ist :-)


Kann mir jemand (verlässlich, evtl mit Quelle) einen Überblick darüber geben, welche Staaten ich 2011 in Indien besuchen darf und welche nicht?  ???
bzw. wenn es eine restricted area ist ob ich bei allen ein Reisebüro  brauch oder obs auch welche gibt bei denen ich die Permits auch so bekomm? Irgendwie kursieren im Netz unterschiedliche Infos...

http://weltreise-info.de/forum/index.php?topic=3326.15 >> hier wurde ja geschrieben dass die um Ba ngladesh (z.B. Nagaland) 2011 frei zugänglich sind. Hat sich das etwa geändert?

liebe Grüße
Veroni
0

Veroni

« Antwort #5 am: 02. Februar 2011, 18:42 »
hmm... anscheinend gehts mehreren so.  :'(

evtl war ja schon jemand in der Vergangenheit in einem der Gebiete und kann mir dazu was sagen wie das abgelaufen ist?  ???
lg

0

Skraal

« Antwort #6 am: 03. Februar 2011, 07:39 »
So weit ich weiß brauchſt Du 2011 für folgende Staaten eine Permit: Andaman Islands, Nicobar Islands, Arunachal Pradesh, Sikkim.
In dieſen Staaten brauchſt Du keine Permit mehr, mußt Dich aber innerhalb 24 Stunden regiſtrieren: Manipur, Mizoram, Nagaland. (Gilt nicht für pakiſtaniſche oder chineſiſche Staatsbürger).
Das heißt außer Arunachal iſt der ganze Nordoſten frei zugänglich. Juchei!

Außerdem gibt es für einige Nationalitäten Visa-on-arrival: Japan, Finnland, Singapore, New Zealand und Luxemburg.

Alles ziemlich gute Zeichen für die Zukunft, wie ich finde. Jetzt müſſen ſie nurnoch den 2 month gab wieder abſchaffen.

Quelle: Indian Express
0

Veroni

« Antwort #7 am: 03. Februar 2011, 10:51 »
ui, dankeschön    ::)

hört sich ja echt verlockend an

lg Veroni
0

Flynn

« Antwort #8 am: 03. Februar 2011, 13:35 »
Alles ziemlich gute Zeichen für die Zukunft, wie ich finde. Jetzt müſſen ſie nurnoch den 2 month gab wieder abſchaffen.

...die Münchner Botschaft hat uns ein Visum ohne 2 month gap ausgestellt - vielleicht einfach mal dort probieren, sollte kein Einzelfall gewesen sein :)
0