Thema: Welche Taschenlampe?  (Gelesen 1851 mal)

Magdalena

« am: 30. Oktober 2010, 22:01 »

Hallo Reisehungrige!

Ich weiß schon - eine LED-Taschenlampe ist die beste Wahl. Aber jetzt hab ich mich mal durch die Onlineshops geschaut und weiß immer noch nicht, welche gut ist (zu viel Auswahl). Kann jemand bitte konkret Werbung für eine bestimmte Lampe machen? (Oder ist das verboten?)  ???
Sie soll nur klein sein und lange leuchten. Und ich muss in Afrika oder Südostasien dafür Batterien besorgen können.

Danke!
0

migathgi

« Antwort #1 am: 30. Oktober 2010, 22:22 »
Schreib' doch mal, wofür Du die Taschenlampe benötigst, so ist die Fragestellung zu allgemein.
0

Jens

« Antwort #2 am: 31. Oktober 2010, 00:21 »
Hallo Magdalena,

vielleicht lößt dieser Beitrag deine Frage!
0

Skraal

« Antwort #3 am: 31. Oktober 2010, 05:40 »
Ich habe dieſe. Die iſt klein und handlich und braucht keine Batterien, das man ſie mit Dynamo-Kurbel auflädt.

Gibt's auch als teurere Stirnlampe.
0

Stecki

« Antwort #4 am: 31. Oktober 2010, 14:59 »
Ich hatte eine winzige LED-Lamp ein Schlüsselanhängerform dabei, ein Werbegeschenk. Hat für die 2-3 Mal als ich sie brauchte durchaus gereicht. Die meisten die wir unterwegs getroffen hatten reisten mit der oben erwähnten Dynamotschenlampe.
0

Magdalena

« Antwort #5 am: 31. Oktober 2010, 17:06 »
Also für was ich die Taschenlampe benötigen werde, das weiß ich noch nicht.  :)
Aber die Dynamotaschenlampe hört sich doch ganz gut an. Ich glaube, ich hab mich entschieden. Dankeschön an alle!  :-*
0

Tags: