Thema: die Sache mit dem Backtracking  (Gelesen 1229 mal)

little_earthquake

« am: 16. Oktober 2010, 17:05 »
Mich würde mal interessieren was als Backtracking zählt.

Wenn ich rein theoretisch von Neuseeland nach SA fliege (z.B. Argentinien) mit einem RTW ticket, gilt dann Kanada (Vancouver) bereits als Backtracking? Laut Karte würde ich ja wieder ein bisschen Richtung Westen reisen?

Wo genau liegt die Grenze?

Oder wie ist das wenn man im Land reist. z.B. wenn ich von L.A. nach N.Y. fliegen würde in den USA und als nächstes Mexico bereisen wollen würde. Gilt es dann als Backtracking oder geht es dennoch weil ich ja innerhalb von den USA nur gereist bin?

Mir geht es halt um die Planung ob ich von NZ aus z.B. als erstes SA bereisen muss und dann Kanada oder umgekehrt und wieviel 'Freiheit' ich im jeweiligen Land mit dem Ticket habe.

und muss ich immer zum Ausgangsflughafen zurück? oder gilt jeder Wechsel als 'Surface' - Strecke?


0

little_earthquake

« Antwort #1 am: 25. Oktober 2010, 12:25 »
kann mir wirklich keiner die frage beantworten??  :'(

mmm muss ich wohl doch mal ins reisebüro schlendern...
0

karoshi

« Antwort #2 am: 25. Oktober 2010, 13:18 »
Oops, hab ich übersehen! :(

Nordamerika zwischen Südamerika und Europa (oder anders rum) ist bei keinem RTW-Ticket Backtracking. Das Gleiche gilt für Asien-Ozeanien-Afrika.
Umgekehrt gilt es bei manchen Anbietern (z.B. oneworld) als Backtracking, wenn Du New York-Lima-Los Angeles fliegst, weil Du wieder auf denselben Kontinent zurück kommst. Bei anderen (z.B. Star Alliance) gibt es nur die Vorschrift, auf einer "natürlichen" Route konstant in Richtung Westen bzw. Osten zu fliegen. Die meisten interkontinentalen Backtracking-Situationen werden allerdings schon dadurch unmöglich gemacht, dass Du eine Meilenbegrenzung hast und genau einmal den Atlantik und den Pazifik überqueren musst.

Innerhalb eines Kontinents bzw. einer Region bist Du dann ziemlich frei. Bei oneworld ist Backtracking innerhalb einer Region sogar ausdrücklich erlaubt. Der Online-Routenplaner von denen warnt auch bei Verletzungen der Backtracking-Regeln. (Aber Vorsicht, er gilt nicht für den Tarif Global Explorer.)

LG, Karoshi
0

little_earthquake

« Antwort #3 am: 25. Oktober 2010, 18:24 »
vielen vielen dank. das hilft mir schon sehr. :)

im grunde geht es also in sachen backtracking mehr um die überquerung der ozeane und dass man nicht wieder über den selben ozean zurück fliegen kann den man schon einmal überflogen hat?

könntest du mir vielleicht noch sagen, wo ich denn solche online routenplaner finde die fehler in einer RTW route (mit rtw ticket) anzeigen würden?

vielen dank nochmal und lg Franzi
0

karoshi

« Antwort #4 am: 25. Oktober 2010, 18:39 »
Im Kapitel Transport+Tickets ist eine Beschreibung der gängigsten RTW-Tarife. Da finden sich jeweils auch die Links zu den Online-Planern, wenn es welche gibt.
0

little_earthquake

« Antwort #5 am: 25. Oktober 2010, 18:42 »
oops.. muss ich wohl übersehen haben. sorry...

und thanks again..
0

Tags: