Thema: Lateinamerika ab Herbst 2011 - suche männlichen Reisepartner!  (Gelesen 1866 mal)

Wonderwall

Hallo ihr Lieben!

Ich bin weiblich, 18 Jahre alt und mache im Frühling 2011 Abitur.
Seit Jahren zieht mich das Fernweh und es hat mich auch schon an die unterschiedlichsten Orte gebracht. Doch ein großer Traum ist noch unerfüllt: Lateinamerika. Ich habe viele Menschen von dort kennengelernt, viel Zeit in Spanien verbracht - jetzt will ich es endlich mit eigenen Augen sehen.
Im Herbst nächsten Jahres will ich dann einfach los - mit meinem Rucksack. Ich werde nicht besonders anspruchsvoll leben, mein Budget ist beschränkt.
Allerdings bin ich mir auch der Gefahren bewusst (und wurde mehrmals von meinen lateinamerikanischen Freunden darauf hingewiesen), als Frau mit einem Rucksack ohne Begleitung durch die Gegend zu spazieren.
Deshalb - und weil es natürlich auch schön ist, Erlebtes miteinander zu teilen - suche ich eine männliche Begleitung zwischen 18 und 28. Ich habe grobe Vorstellungen von meiner Reiseroute (Mexiko, Peru und Bolivien würde ich unheimlich gerne sehen!), aber darüber lässt sich reden. Ich denke, dass sich die ideale Kombination dann im Gespräch findet.

Ich freue mich auf jede Antwort!

y para los que hablan español: no veo la ora de conoceros!

Franzi71

« Antwort #1 am: 16. Oktober 2010, 20:28 »
Hallo, ich bin weder männlich noch in der gewünschten Altersklasse aber immerhin haben wir zur gleichen Zeit das gleiche Ziel was ich ganz spannend finde. Wie weit bist du mit deiner Planung? ich fange gerade erst an mir eine Route zusammenzustellen . Mein Zeitkorridor erstreckt sich über 6 Monate aber mehr habe ich noch nicht festgelegt.
Freue mich wenn ich von dir höre.
Grüße Franzi aus Niedersachsen

santiago

« Antwort #2 am: 23. Oktober 2010, 14:58 »
Hallo,

Mein Plan ist ebenso ab Sommer 2011 in Mittel- und Südamerika herumzufahren (-fliegen) !! ich werde wahrscheinlich im Juli in Panama und Nicaragua unterwegs sein, und dann Richtung Süden fliegen, wo genau weiß ich noch nicht (ev. Ecuador oder Peru).
 Von dort ist der Plan, einfach per Bus oder kurzen Flügen bis nach Buenos Aires und Rio zu kommen.

Bin 26 und komme aus Österreich!
Würd mich, da ich auch alleine unterwegs sein werde, natürlich sehr freuen, wenn wir uns dort mal über den Weg laufen bzw. gemeinsam erkunden...

saludos

Santiago

Wonderwall

« Antwort #3 am: 23. Oktober 2010, 19:57 »
Hallo ihr zwei!

Echt schön, dass sich so schnell schon Leute gemeldet haben! :) Ich habe euch private Nachrichten geschickt, aber das habt ihr ja bestimmt schon gesehen.

Und an alle anderen: ich freue mich natürlich weiterhin, wenn sich noch mehr Leute melden :)

Herzliche Weltreiseplanungsgrüße!

Gary

« Antwort #4 am: 08. Januar 2011, 02:22 »
hey
ich ha<be auch vor im sommer (so ab juli) etwas durch südamerika zu touren (peru, bolivien, argentinien). nach mexiko würde ich auch saugerne, weiss aber nicht inwieweit das mein budget zulässt. wann willst du denn runterfliegen?
bin 25m und dann hoffentlich mit dem studium fertig :)))
gruß gary

Timgry

« Antwort #5 am: 16. Juli 2011, 17:53 »
Mahlzeit,
ich starte in ca. 60 Tagen in Bogota und möchte von da binnen 10 Wochen nach Santiago de Chile kommen.
Vielleicht kreuzen sich unsere Wege irgendwo. Bin momentan auch noch alleine...
Lg, Tim

querweltein

« Antwort #6 am: 31. Juli 2011, 04:02 »
Moin,

wir sind ab dem 13.8. für 6 Wochen in Peru unterwegs. Danach kommen 3 Wochen Bolivien, und dann ca 8 Wochen Chile inkl Osterinsel und Patagonien. (muß unbedingt mal die Route in unserem blog reparieren...)

Vielleicht trifft man sich ja unterwegs irgendwo?


Gruß

Tags: