Thema: Full Moon Party Thailand.  (Gelesen 2480 mal)

astronaut83

« am: 10. Oktober 2010, 17:10 »
Full Moon Partys. Da ich schon in Thailand war und leider nicht die Möglichkeit hatte, an einer Full Moon Party teilzunehmen, bitte ich euch um Erfahrungen und Ratschläge, für meine erste Party, die ich hoffentlich Mitte 2011 feiern kann. Gruß an alle
0

Stecki

« Antwort #1 am: 10. Oktober 2010, 19:23 »
Mein Tipp: Fahr an dem Datum nach Koh Phangan das am längsten von einer Full Moon Party entfernt liegt, geniess die Parties an den anderen Mondphasen und verlass die Insel kurz vor der Party wieder.

Die Party soll einfach nur widerlich sein und dass die Preise vor Ort ins Unermessliche steigen haben wir bereits eine Woche vorher gemerkt.
0

Eidechsenkönigin

« Antwort #2 am: 10. Oktober 2010, 20:11 »
ich muss stecki da leider recht geben astronaut und anlässlich deines bereits bewältigten, vergangenen problems ums so mehr...denn (so habe ich es vielfach gehört,es sind nicht meine eigenen erfahrungen!) kannst du dort sehr, sehr schnell mit drogen in kontakt kommen...also warum mit dem feuer spielen  ;) was nicht heissen soll, dass ich dich für rückfallgefährdet halte, ich würde es, wenn ich in deiner haut stecken würde, nur auch nicht machen, denn ich stelle mir die situation nicht so toll vor, dort damit konfrontiert werden zu müssen. und ich denke, das wird nicht ausbleiben.
also überleg dir's
schönen abend und liebe grüße
:)
0

lillki

« Antwort #3 am: 14. Oktober 2010, 05:03 »
eine freundin von mir ist auf Koh Phangan ganz schoen mit Drogen vollgepumpt worden (ins Glas geschuettet) und hatte Glueck, dass ihre Freundin sie noch aufs Zimmer geschleppt hat....es haben sich dann naemlich fremde Maenner nach dem blonden Maedel erkundigt, "die dort sie abholen sollten".

Insofern: pass auf!
0

Vombatus

« Antwort #4 am: 19. Oktober 2010, 19:26 »
War letztes Jahr auf einer half moon party auf Koh Phangan und die war richtig gut, allerdings schon um 1 Uhr zu ende, weil – wie man uns sagte – die Parties überhand nehmen und sie deshalb reduziert werden.

Im Gegensatz habe ich auch nur schlechtes von der full moon party gehört. Zu viele Leute, Musik die sich gegenseitig überlagert, teuer, verdrogt, eine öffentliche Toilette ...
0

plasmoid

« Antwort #5 am: 16. Januar 2011, 15:46 »
puh.. also ich war über silvester dort.. war echt schön!!! drugs ja, aber man muss sie ja nicht nehmen..
bin aber auch ein mann.....
achja.. VIELE verrückte leute dort!!!! aber auch viele nette leute!!
0

Slevin79

« Antwort #6 am: 17. Januar 2011, 10:37 »
Meine Meinung nach zwei Besuchen:

Die Party: Der nördliche Strandabschnitt (Tommy Resort) ist noch nicht ganz so kommerzialisiert und überfüllt.. es brettert dort richtig guter Goa Sound. Der südliche Strandabschnitt fand ich schrecklich!! Nur kommerz Musik (Madonna, Britney etc..) und lauter besoffener Aussie's die mit johlen..

Wohnen: Ich war ganz im Westen der Insel, am Haad Yao Beach.. schön ruhig und auch die Preise sind vernünftig..

Fazit: Nicht jedermanns Sache, da teilweise sehr kommerziell und nicht mehr viel vom Ursprung zu spüren/sehen ist. Aber, wenn man sich am richtigen Abschnitt aufhält und mit den richtigen Leuten unterwegs ist kann es ganz witzig sein..

PS: wer nicht direkt am Haad Rin Beach wohnt muss 300 Baht Eintritt bezahlen.
1

Tags: