Thema: Unterkunft Bali - wie easy??  (Gelesen 2362 mal)

nanni

« am: 01. Oktober 2010, 09:27 »
Hallo zusammen,
nachdem ich nun lange Zeit heimlich still und leise mitgelesen habe, hier mal wieder ein Lebenszeichen. Seit vier Tagen bin ich unterwegs, absolutes Greenhorn also  :D
Und stehe vor einem klitzekleinen Problem: ich finde absolut keine Unterkunft in Bali!! Habt ihr voraus gebucht? Ich wollte wenigstens so die erste Nacht etwas absichern, weil ich erst um 21.15h lande.. oder kann ich einfach mal losfahren und hoffen, dass ich noch was finde?! Wo sind da die Chancen am besten? Kuta wäre grundsätzlich eher nicht meine Wahl, wenn das aber für eine Nacht die leichteste Möglichkeit sein würde, könnte ich das in Kauf nehmen..
Danke euch schon mal!
LG, Nanni
0

Sulawesi

« Antwort #1 am: 01. Oktober 2010, 20:55 »
Es gibt in der Gegend Kuta tausende Unterkünfte, etwas nicht zu finden geht nicht.

Einfach zum Taxifahrer sagen "Hotel Kuta/Legian/Seminyak - xxx Rupia".

Dauert genau 5 Sekunden was zu finden.

In anderen Gegenden wie Sanur findet man auch problemlos was, nur ist das eine eher langweilige Ecke. Wenn dann gleich weiter nach Ubud oder Padang Bai. Aber auch da gibt es keinen Mangel an Unterkünften, im Gegenteil.

Vorbuchen würde ich nicht, da kaufst du ja die Katze im Sack.
0

nanni

« Antwort #2 am: 02. Oktober 2010, 14:57 »
Okay, dann lass ich mich ma ueberraschen! Danke! :)
0

karoshi

« Antwort #3 am: 04. Oktober 2010, 20:56 »
Kann Sulawesi da nur Recht geben: ich bin gerade aus Bali zurück, und im Moment ist es da gar kein Problem mit Unterkünften (Nachsaison). Wenn Du spät ankommst, ist wahrscheinlich ein Hotel in Kuta für die erste Nacht nicht zu vermeiden. Aber in jedem Fall über den Preis verhandeln, das spart derzeit zwischen 30 und 50% am Zimmerpreis.

Die Unterkünfte, die man im Voraus buchen kann, sind ausnahmslos teuer. Also einfach hinfahren und vor Ort was suchen!

LG, Karoshi
0

TravelBugs

« Antwort #4 am: 05. Oktober 2010, 00:11 »
Da kann ich ich Sulawesi und Karoshi nur zustimmen. War im Sommer 3 tolle Wochen auf Bali und hatte wirklich nirgendwo ein Problem ne Unterkunft zu finden.

Und unbedingt verhandeln ... jeder will des beste für sich deshalb setzen die Guesthouse-Chefs nen höheren preis an als üblich - würd ich auch so machen, ab und zu zahlt jemand schon den überteuerten preis - aber du hast ja in diesem Forum nachgefragt, also lass dich nicht lumpen und verhandle bissl, es lohnt sich ...

Viel Spaß und Grüße Bali von mir, ich fands toll und muss unbedingt mal wieder hin ...

0

toldi

« Antwort #5 am: 22. November 2011, 20:00 »
Hi, seit dem letzten Betrag ist viel Zeit vergangen. Wie sieht es in der Hochsaison mit Unterkünften auf Bali aus. Ich möchte nächstes Jahr im Juli Station auf Bali machen und zur selben Zeit ist noch Ramadan , wo angeblich noch viel muslimische Javanesen Bali bevölkern. Habt Ihr aktuelle Erfahrungen wie es zur Hochsaison mit Zimmern ist und wie die Preise im Vergleich zu den in Reiseführern angegebenen in die Höhe schießen? Ist es vor Ort günstiger? Wie hoch setzt ihr den Travellertagessatz an in mittlerem Niveau, d.h. schonmal ein Zimmer mit Warmwasserdusche. Vielen Dank carolin
0

waveland

« Antwort #6 am: 22. November 2011, 20:30 »
Ich war Ende Juli 2008 1 Woche auf Bali (Ramadan war glaube ich nicht) und nach einer vorgebuchten Nacht in Kuta dann 6 Tage in Ubud. Hatte keine Probleme vor Ort was zu finden, habe ohne großes Verhandeln 80000 Rp. oder so gezahlt (also ca. 6,50€) für ein ordentliches Zimmer ohne AC, mit lauwarmem Wasser und kl. Frühstück recht zentral in Ubud. Würde meinen Vorrednern zustimmen und gerade auf Bali eher vor Ort was suchen, sollte kein großes Problem sein.
0

freshman007

« Antwort #7 am: 07. August 2012, 07:51 »
Kann jemand ein günstiges gutes Hotel (Einzelzimmer) in Kuta für max. 150 000 Rup. empfehlen?! Flieg gleich nach Denpasar und bin echt erledigt. Hoff ist wirklich nicht so problematisch in kuta was zu finden (ist ja gerade Hauptsaison).

edit: Hat sich erledigt, ist wirklich einfach hier was zu finden ;)
0

Tags: