Thema: Welche SIM Karte für AUS/NZ  (Gelesen 4240 mal)

loeti82

« am: 30. September 2010, 16:23 »
Hallo Zusammen

Wir verreisen nächste Woche für 4 Monate nach Australien und Neuseeland.
Gerne möchten wir dort eine Prepaid SIM Karte kaufen.
Könnt Ihr ein Anbieter empfehlen? Die Karte sollte in Australien UND Neuseeland gebraucht werden können.

Danke für eure Tipps.
0

Nausikaa

« Antwort #1 am: 21. Oktober 2010, 21:56 »
Hallo Loeti,

inzwischen seid Ihr ja schon lange in OZ und könnt uns vielleicht Eurerseits einen Tipp geben. Welche Karte habt Ihr euch besorgt?

Viele Grüße
Nausikaa
0

Marty

« Antwort #2 am: 22. Oktober 2010, 00:16 »
Hallo,

wir sind seit 5 Wochen in Australien unterwegs und haben uns einen pre-paid Internet Stick von Telstra gekauft. Gibt es ca. für 80 AUD inkl. 2 GB trafic. Aber Achtung die Installation der Software auf unserem Notebook mit deutschem Windows war ein bischen schwierig. Funktioniert bis jetzt (kurz vor Sydney) die komplete Ostküste, wie´s in Alice Springs und Ayers Rock aussieht werden wir berichten. Wie wir es in Neuseeland machen wissen wir noch nicht. Von Telstra gibt es natürlich auch Sim-Karten fürs Handy an jedem Ort (Tankstellen, Supermärkten,usw..) zu kaufen.

lg
Martin
0

Niels

« Antwort #3 am: 22. Oktober 2010, 05:49 »
Hi there,

hier in NZ gelten die Prepaid Karten von "2degrees" als die guenstigsten. Habe selber eine und bin recht zufrieden, selbst Anrufe nach Deutschland sind vergleichsweise guenstig.
0

Nausikaa

« Antwort #4 am: 22. Oktober 2010, 08:46 »
selbst Anrufe nach Deutschland sind vergleichsweise guenstig.

Ein wichtiges Kriterium!  ;D Prima, danke für die Rückmeldungen!
0

GyllyAnne

« Antwort #5 am: 14. November 2013, 11:08 »
Hallo Zusammen..
Das Thema ist ja schon bischen älter.. möchte es wieder auffrischen...

Weiss jemand, wie es aktuell aussieht mit SIM-Karten in Australien?
Ich werde 6 Wochen in Australien sein und würde mir gerne eine SIM-Karte kaufen, inkl. Internetguthaben...
Weiss jemand, was für Angebote es gibt und wo man die bekommt, vlt auch was die kosten?

Viele Grüsse
0

FliegenOhneFallschirm

« Antwort #6 am: 15. November 2013, 00:35 »
Hi,

ich habe mir einfach 2 Simkarten für Australien geholt. Guthaben gibts in beiden Fällen u.a. im Woolworth und Target, Flächendeckung ist also gegeben. Lycakarte u.a. in Woolworth zu kaufen, Optus im Optusshop.

1. LYCA, um nach Deutschland (Festnetz) zu telefonieren. Einmalige Verbindungsgebühr sind 29 Cent und danach kostet es nur 1 Cent/pro Minute. Gut, um mit Oma lange zu quatschen :) Sms zu australischen Handys, auf australische Handys anrufen ist aber zu teuer!

2. OPTUS Social Plan, ist kein Vertrag, aber du kaufst $30 pro Monat (verfällt nach dem Monat) und hast dafür unbegrenztes Texten zu australischen Telefonnummern, $250 Telefonguthaben (ca. 100 Min. egal wohin), freies Surfen im Social Net (zB Facebook), 500mb Data Volumen frei.

Aktualität: bin gerade noch in Australien! :)
0

Jenny_far_away

« Antwort #7 am: 15. November 2013, 07:00 »
@FliegenohneFallschirm:
Meinst du bei Optus nicht eher 250 Freiminuten egal wohin, anstelle von 250$? So war das nämlich bei mir. Anrufe von Optus zu Optus wurden dabei nicht gezählt und so konnte ich 250min lang z.B. nach Deutschland telefonieren.

Also ich kann Optus empfehlen, ich hatte zunächst Vodafone, absolut schrecklich. Ich musste in meinem Job so viel texten und telefonieren, dass ich innerhalb einer Woche 20$ los wurde.

Ansonsten gibt es ähnlich Angebote bei jedem Anbieter, die alle immer starten, wenn man 30$ oder mehr auflädt.

Telstra ist super fürs Outback! Hat einfach den besten Empfang. Da kannste selbst am Ayers Rock stehen und telefonieren. Ist also ganz gut, wenn längere Trips durch die Pampa geplant sind, man weiß ja nie, wo man nen platten kriegt.
0

FliegenOhneFallschirm

« Antwort #8 am: 15. November 2013, 09:01 »
@Jenny, äh stimmt ;) Nutze das immer fürs telen hier. Kommt man gut aus. Hier der Link:

https://www.optus.com.au/shop/prepaid/sim-card/plans/prepaid-social
0