Thema: RTW-Tickets: Zusammen gebucht, gleiche Strecke nötig?  (Gelesen 1608 mal)

Stecki

« am: 17. September 2010, 11:48 »
Ich hätte da mal eine Frage. Wenn wir ein RTW-Ticket für 2 Personen buchen, müssen dann beide Personen immer genau dieselben Flüge nehmen bzw. dieselbe Route fliegen?
0

Jens

« Antwort #1 am: 17. September 2010, 12:00 »
Dazu eine andere Frage, warum bucht ihr nicht einzeln, dann dürfte es doch auch kein Problem und andere Preis sein!
0

Stecki

« Antwort #2 am: 17. September 2010, 12:04 »
Ja, das wäre natürlich kein Problem. Es wäre halt bequemer wenn man das immer gleich auf einen Schlag erledigen kann, da wohl bis auf eine Ausnahme alle Flüge identisch wären. Nimmt mich trotzdem Wunder wie das läuft.
0

Jens

« Antwort #3 am: 17. September 2010, 12:15 »
Wie und wo willst du den buchen??? Ich würde beide Routen aufschreiben und denen geben, damit nicht falsch läuft!
0

Stecki

« Antwort #4 am: 17. September 2010, 12:43 »
Wie und wo willst du den buchen??? Ich würde beide Routen aufschreiben und denen geben, damit nicht falsch läuft!

Würde wohl direkt bei oneworld online  buchen. Aber ist ja noch ne Weile hin.
0

Jens

« Antwort #5 am: 17. September 2010, 12:48 »
Würde wohl direkt bei oneworld online  buchen. Aber ist ja noch ne Weile hin.
Hmm, ist das billiger, als wenn du in einem englishcen Reisebüro buchst und dann noch eins, willst du bei Oneworld online das machen??? Bei dem Online verstehe ich deren Seite nicht so genau, ob meine Route so funktioniert oder nicht. Das Onlinetool st da - finde ich - irendwie unübersichtlich!
0

Stecki

« Antwort #6 am: 17. September 2010, 14:30 »
Ich hatte vor ein paar Monaten mal eine Route zusammengestellt, die war günstig und hat von der Route her gepasst. Von den angefragten Reisebüros habe ich entweder teurere Offerten oder gar keine Antwort erhalten. Ich denke dass es bequemer ist wenn ich das online mache als über ein englisches Reisebüro, vor allem auch wegen dem ändern der Flugzeiten. Und soviel wird man wohl kaum sparen. Lasse mich aber gern eines Besseren belehren.
0

nepomuc

« Antwort #7 am: 17. September 2010, 14:30 »
Hi Stecki,

also wir haben auch bei zwei englischen Reisebüros nachgefragt und die waren auch nicht billiger als oneworld (Details siehe hier).
Bei oneworld haben wir pro Person eine eigene Bestätigung und eTicket Nummer bekommen. Ich nehm daher mal stark an, dass nachträgliche Änderungen individuell möglich sein sollten. Wenn du aber im Vorhinein für jeden unterschiedliche Routen planst, musst du den Buchungsvorgang mit dem Online Tool zweimal durchlaufen. Allerdings kannst du die erste erstellte Route ja als Vorlage für die zweite nehmen - dann gehts wohl schneller und bequemer. Natürlich immer vorausgesetzt ihr bucht ein Oneworld explorer und nicht das meilenbasierte Oneworld Global explorer Ticket.
Das Online Buchungs-Tool für den oneworld explorer find ich eigentlich extrem gut gemacht und durchdacht. Wir hatten nur einmal das Problem, dass man aus irgendeinem Grund bei Buchung der Strecke Hongkong - Hanoi immer rausgeflogen ist.

Grüße,

Nepomuc
0

Jens

« Antwort #8 am: 17. September 2010, 16:53 »
Kann ich über das Onlinetool auch nur eine Preisanfrage machen???
0

nepomuc

« Antwort #9 am: 17. September 2010, 18:01 »
Kann ich über das Onlinetool auch nur eine Preisanfrage machen???

Für eine schnelle Preisanfrage ist das zugegebenermaßen ein wenig ungünstig. Du musst halt zu jeder Strecke die du festlegst auch gleich den richtigen Flug zu dem gewünschtem Datum raussuchen. Davor achtet man bei der Streckenauswahl am besten darauf, dass es eine Direktverbindung (ausgefülltes Quadrat am Zielort) gibt, oder dass man zumindest nur einmal umsteigen muss (nur grüner quadratischer Rahmen), da auch Anschlussflüge als genutzte Flüge zählen. Ganz blöd ist es z.B. wenn man am nationalen Flughafen in Buenos Aires ankommt und am internationalen weiterfliegen will. Dann zählt die "surface Strecke" zwischen dem nationalen und internationalen Flughafen auch als Flug, da die beiden paar Kilometer auseinanderliegen.
Allerdings ist es manchmal gar nicht so leicht eine theoretisch bestehende Direktverbindung auch praktisch zu bekommen zu bekommen, z.B. bei dem Flug Santiago-Auckland wird man über USA umgeleitet, wenn gerade kein Kontingent frei ist.
Ausserdem sind bei dem Oneworld explorer Ticket keine sog. Codeshare Flüge meinhaltet, das heisst man kann z.B. nicht die Strecke Santiago-Osterinseln-Tahiti-Auckland buchen, das geht nur mit dem Oneworl global explorer, bei dem sind Codeshare Flüge erlaubt (in dem Fall mit Air Tahiti Nui). In dem Online Planer sind aber eh keine Codeshare Flüge drin, nur falls man sich wundert, dass man nicht von Tahiti nach Neuseeland kommt (ging mir Anfangs so).

Zu einer Preisabschätzung bucht man die Flüge dann am besten zeitlich auch so, wie es dann tatsächlich auch wäre, da es saisonale Preisunterschiede gibt. Allerdings kann man nur 12 Monate im voraus buchen... Bei der richtigen Buchung werden die letzten Flüge zuerst auf ein "Phantasie-Datum" gebucht und dann während der Reise auf das richtige Datum gelegt. Das Problem hat man im Reisebüro aber auch.

Wir haben unsere Route während der Online-Planung noch zweimal über den Haufen geworfen, da wir dann erst gesehen haben welche Strecken günstig sind, andererseits aber auch ziemlich wild hin-und herfliegen kann.

Ich würde bei der Routenplanung wie gesagt immer gleich zu jeder Strecke den Flug raussuchen, dann sieht man gleich wie viele Flüge man noch zur Verfügung hat.
 
Edit: Auf der oneworld-Seit stehen folgende Preisindikationen für den explorer:

 oneworld Explorer -
3 Kontinente
Economy      EUR    2,110
   

oneworld Explorer -
4 Kontinente
Economy      EUR    2,543

oneworld Explorer -
5 Kontinente
Economy      EUR    3,068

oneworld Explorer -
6 Kontinente
Economy      EUR    3,604

Der zahlbare Gesamtpreis hängt von Ihrer endgültigen Reiseroute und dem Buchungstag ab. Es fallen zusätzliche Kosten für Steuern, Gebühren und Aufschläge an, die entsprechend dem am Buchungstag geltenden Wechselkurs umgerechnet werden.

Zum Vergelich: Ich bin bei vier Kontinenten (Europa, Südamerika, Australien/Neuseeland, Asien) auf insgesamt 3150 Euro gekommen.
0

Stecki

« Antwort #10 am: 18. September 2010, 04:07 »
Jep, etwa dieselben Erfahrungen wie nepomuc habe ich auch gemacht. Wobei mir das mit den Codeshare-Flügen nicht aufegfallen ist, aber im Nachhinein wird mir deshalb so einiges klar (auch wegen Osterinsel etc.). Mir hats leider die gespeicherte Route gelöscht, aber mit Nord-und Südamerika, Australien, Asien und Europa bin ich auf 4'200 Sfr. gekommen.

0

nepomuc

« Antwort #11 am: 18. September 2010, 13:25 »
Mir hats leider die gespeicherte Route gelöscht

Oh ja, die Erfahrung durfte ich auch mehrmals machen! Daher würde ich für zukünftige Buchungen empfehlen, die Routen entweder auf dem eigenem Rechner zu speichern, oder ein eigenes Konto bei oneworld zu erstellen.
0

Jens

« Antwort #12 am: 20. September 2010, 07:41 »
Ich habe am Wochenende auch mal wieder mit dem Tool gespielt und muss sagen die haben da was geändert. Es ist leichter und besser zu bediehnen als noch vor einem Jahr. Vielleicht sind deshalb die Routen weg/gelöscht - meine war auch weg - weil sie jetzt einen andere Strucktur haben.

Ich hätte da mal zwei, drei  Fragen:

  • Würde gerne mal wissen, wie es mit den Symbolen ist?? Z.b: rotes kleines Dreieck steht für geht gar nicht oder....

    • Wenn ich eine Route erstellt habe, diese aber noch in der Zukunft liegt (über 400 Tage) - wie bekomme ich raus ob es Flüge gibt?

      • Wie bekomme ich den Preis raus??? Ich kann doch nur "auf jetzt buchen" klicken???
0

sommerjogurth

« Antwort #13 am: 20. September 2010, 10:19 »
Hi,

* rotes kleines Dreieck bedeutet: geht nicht / gibt nicht
* Flüge in ferner Zukunft: an dem Punkt bin ich auch gescheitert, letzten Endes habe ich einfach nur ein bissel rumgespielt und bin dann zum Reisebüro. Das Tool von Star-Alliance finde ich schöner, weil man da gleich die Meilen sieht und dann den Preise (http://www.staralliance.com/de/booking/book-and-fly/#) nur ist es letzens bei mir ständig abgestürzt.
* Preise sind nur hier: http://de.oneworld.com/ende/ow/air-travel-options/fare-estimate-all-products, man kann Sie im Routentool glaube ich nur sehen, wenn man alle Flüge ausgesucht hat, leider etwas unpraktisch

lg
Jogurth
0

Tags: rtw ticket