Thema: Indien versus Vietnam und Kambodscha  (Gelesen 1426 mal)

Niels

« am: 13. September 2010, 05:19 »
Moin moin,

nach rund 7 Monaten auf Tour habe ich nun gerade das Bergfest ueberschritten.
Innerhalb der letzten Monate kam durch andere Reisende bei mir verstaerkt der Wunsch auf Indien in meine Route zu integrieren.

Nach Neuseeland und Indonesien werde ich noch rund 16 Wochen und ca. 5000 Euro zur Verfuegung haben.
Fuer mich stellt sich nun die Frage, ob ich bei meiner urspruenglichen Route Singapur, Thailand, Kambodscha, Vietnam bleibe, oder einen Flug von Indonesien nach Indien nehme und dort 4-8 der verbleibenden 16 Wochen zu nutzen und dann lediglich die restlichen paar verbleibenden Wochen in Thailand, Vietnam  und Kambodscha verbringen werde.

Wuerdet ihr generell Indien gegenueber Vietnam, Kambodscha und Thailand vorziehen?
0

Skraal

« Antwort #1 am: 13. September 2010, 10:44 »
Ich würde Indien generell allem vorziehen. :D

Da Indien ſo groß iſt und es ſo viel zu ſehen gibt, braucht man mindeſtens 4 Wochen, wenn man ein bißchen rumkommen will. 8 Wochen ſind ſchon eine gute Zeit um, ohne zu hetzen, das „Wichtigſte“ zu ſehen.
Wenn Du in abſehbarer Zeit nicht die Chance haſt, ſo lange nach Indien zu kommen, dann würde ich die Chance nutzen, denn Vietnam, Kambodsche und Thailand kann man vielleicht eher in einem „normalen“ Urlaub (4 - 6 Wochen) bereisen.
Allerdings war ich in dieſen Ländern noch nicht.
0

migathgi

« Antwort #2 am: 13. September 2010, 21:43 »
Es kommt wohl darauf an, wie viele Ländererfahrungen man bereits gesammelt hat. Für einen Asienneuling z.B. würde ich eher die Länder SO-Asiens bevorzugen. Ich selbst bin 10 Jahre lang durch praktisch ganz SO-Asien gereist und dann erst nach Indien, und zwar nur im Norden. Gleichwohl war das ein riesiger Schock für mich, das Elend, der Dreck u.a.m. Und hier bin ich auch das erste Mal auf meinen Reisen ernsthaft krank geworden. Indien ist m.E. eher Hardcore ...
0

farmerjohn1

« Antwort #3 am: 14. September 2010, 14:13 »
Es kommt darauf an, was man mit der Reise will. Suedostasien ist lieblich, sanft und schoen, Kultur und Menschen anmutig und liebenswuerdig. Interessant und exotisch sicher auch, aber ein Grossteil der suedostasiatischen Kulturen ist indischen/hinduistischen Ursprungs.
Indien ist meiner Meinung nach wesentlich lehrreicher und viel interessanter, aber durch Ueberbevoelkerung, Schmutz, Chaos und Krankheiten ist es ziemlich starker Tobak. Entspannend ist es nicht, und fuer Lieblichkeit und Sanftheit sind in Indien die Lebensbedingungen zu hat, zu viele Menschen und zu viel Komplexitaet, die noch lange nicht durch wirtscahftlichen Wohlstand und Ordnungs- und Hygienemassnahmen abgefedert wird. Indien ist eine Traene auf der Wange der Menschheit, sie haben mit allem nur Erdenklichen zu tun gehabt in ihrer langen Geschichte und Geistesgeschichte, und die indische Kultur bietet wenig Moeglichkeit, die Augen vor der Wahrheit der menschlichen Existenz zu verschliessen. Ich wuerde wahrscheinlich eher nach Indien fahren.
0

djmuh

« Antwort #4 am: 14. September 2010, 15:56 »
Holla,

meine erste "richtige" backpacker Tour hat mich im letzten Winter nach Indien und Nepal geführt, diesen Winter steht dann jetzt Thailand, Laos, Kambodscha und Vietnam an.  ;D Ich mache es also quasi anders herum, als migathgi vorschlägt. Einen Kulturschock hatte ich nicht, im Gegenteil war alles so, wie ich es mir in meinen Tagträumen ausgemalt hatte. Traumhaft. Bereut habe ich es ganz sicher nicht eine Sekunde und am Ende war ich froh, von meinem ursprünglichen Plan, Indien und Nepal mit SOA kombinieren zu wollen, abgerückt zu sein. So werde ich einfach am Ende mehr Zeit in den beiden jeweiligen Regionen verbracht haben.  :o

Zu SOA kann ich also jetzt noch nichts sagen, aber:

Indien ist definitiv einen Besuch wert!

LG

djmuh
0

Niels

« Antwort #5 am: 15. September 2010, 12:14 »
Vielen Dank fuer Eure Eindruekcke.

Da ich mir vor der Reise gesagt habe, dass ich nicht nur ein Schoenwetter-Tourist sein moechte, sondern wirklich einige Dinge von dieser Reise mitnehmen moechte, werde ich nun wohl 4-8 Wochen in Indien verbringen.

greetz,
Niels
0

Skraal

« Antwort #6 am: 15. September 2010, 18:45 »
Gute Entſcheidung!
Ich wünſche Dir eine tolle Zeit im beſten Reiſeland der Welt!  शुभ यात्रा!

Tipps gibt's hier und bei NomadsConnected.
0

Tags: