Thema: Nairobi als Flugziel - andere weniger kriminelle Stadt in Kenia mit Flughafen?  (Gelesen 1518 mal)

reisende

Nairobi ist wohl das klassische Flughafenziel in Kenia. Aber man liest nur Schreckensnachrichten: Unglaublich hohe Zahlen von Touristen gleich am ersten Tag ausgeraubt. etc.

a) Falls mich jemand abholt (Reisepartnerin / Hostel-Service): Gilt das als sicher?
b) Gibt es einen anderen vielbeflogenen Flughafen in Kenia, wo ich mich weniger fürchten muss?

Danke,
die reisende
0

karoshi

Hi Reisende,

kann nur zu b) was sagen:

Mombasa ist der zweitgrößte Flughafen. Wird international überwiegend von Europa aus angeflogen, u.a. von Air Berlin (D), Condor (D), Edelweiss Air (CH), Martinair (NL) und Monarch (UK).

Außerdem fliegen mehrere afrikanische Gesellschaften dorthin, u.a. Ethiopian Airlines und Precision Air (Tanzania).

LG, Karoshi
0

Dr_Flash

ganz klar Mombasa aber ich hatte auch nie Probleme in Nairobi
0

Stecki

Habe mich in Kenya nie unsicher gefühlt. Ist aber 10 Jahre her und war ein Pauschalurlaub.
0

Afrinnka

Hi,

Ich wuerde sagen, es kommt darauf an, wo du in Kenia hinwillst. Wenn du sowieso in Richtung Nairobi musst, dann wuerde ich keinen Umweg ueber Mombasa machen. Nairobi war mein erstes Ziel auf meiner Langzeitreise und ich habe mir im Vorfeld viele Gedanken gemacht ueber "Nairobbery", bin auch noch mitten in der Nacht gelandet. War aber ueberhaupt kein Problem, das Hotel hat jemanden zum Abholen geschickt und gut war's. Die Chance, dass der Fahrer des Hotels dich in eine dunkle Ecke faehrt und ausraubt ist m.E. sehr, sehr gering.

Viel Spass in Kenia,
Annika

Tags: