Thema: Reiseplanung - SOA, Australien/Neuseeland  (Gelesen 2548 mal)

Jan86

« am: 08. September 2010, 22:07 »
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei meine Route zu planen. Losgehen soll es Ende Dezember nach Abschluss meines Bachelor-Studiums.
Nach knapp zwei Jahren ohne wirklichen Urlaub plane ich nun eine Reise über ca. 6 Monate  :)
Losgehen soll es kurz vor Silvester und folgende Ziele sind geplant:

Glasgow  3-5 Tage (über Silvester)
Neuseeland mind. 2 Wochen
Australien mind. 8 Wochen
Thailand (etwa ab Mitte/Ende März, weil ich hier mit einem Kumpel zusammen reisen möchte) mind. 4 Wochen
Laos 1-2 Wochen
Bali 2-3 Wochen

Das sind so die Länder, die ich auf jeden Fall sehen möchte! Was ein bisschen blöd ist, ist, dass ich mich wohl so Mitte März mit nem Kumpel in Thailand treffen werde. Eigentlich ja was schönes - allerdings würde ich auch gerne etwas länger in Australien/Neuseeland verbringen...
Habt ihr vielleicht weitere sehenswerte Länder, die in etwa auf dieser Route liegen?

Nun zu meinem Hauptproblem: Da es meine erste Reise in diesem Größenformat ist, weiß ich momentan nicht wirklich, ob es sinnvoll ist, ein RTW-Ticket zu buchen oder lieber nur den ersten Flug zu buchen und danach alles spontan zu buchen. Hat da jemand Erfahrung mit? Wird das sehr viel teurer dann? Jedenfalls wäre ich dann deutlich flexibler!
Außerdem ist es bei den RTW´s so blöde, dass man nur in eine Richtung fliegen darf bzw. meist sogar Atlantik und Pazifik überqueren muss... Das würde bedeuten, dass ich bspw. über die USA oder Kanada fliegen müsste/könnte  :D Allerdings wird es ja dadurch nicht gerade günstiger...
Und auch die Verbindung Neuseeland/Australien fällt aus welchem Grund auch immer irgendwie weg :/

Würde mich über zahlreiche Tipps und vielleicht auch Kritik an dieser Reise freuen.
Vielen Dank im voraus!

Grüße Jan
0

leah_79

« Antwort #1 am: 08. September 2010, 23:44 »
Hallo Jan

Wenn Du Dich auf Ozeanien und Asien beschränkst, brauchst Du kein rtw ticket... ich mach ne ähnliche Route einfach umgekehrt.

Viele langstreckenflüge nach Australien haben ja einen Stop Over in Asien, z.B. Bangkok oder Singapore oder so... Du kanns also ein Ticket buchen z.B. mit Thai Airways nach Australien retour und machst den ersten Teil der Rückreise von Australien nach Bangkokg im März und dann irgendwann im Sommer von Bangkok nach deutschland. Oder buchst einen Gabelflug, D - Australien und dann von irgendwo in Asien nach D...
Mit Air Aisa kannst du ziemlich günstig von Australien nach Bangkok, Kuala Lumpur, etc.

ich war noch nie in Neuseeland, aber denke, dass 2 Wochen schon sehr wenig sind... Würde da mehr Zeit einplanen - hättest dann weniger in Australien oder Du konzentrierst Dich nur auf Australien...

Viel Spass beim planen :)
0

Jan86

« Antwort #2 am: 09. September 2010, 00:08 »
Hallo leah und vielen Dank für deinen Tipp :)
Also würdest du die "großen" Flüge bereits im Vorfeld buchen? Wie viel teurer wären sie denn etwa, wenn ich ganz spontan buchen würde? Weißt du das? Also zum Beispiel erst vor Ort in Australien nen Flug nach Bangkok buche!?

Hat jemand anderes schon Erfahrung in Neuseeland gesammelt? Kann man da auch schöne Flecken in 2 Wochen sehen oder ist das einfach zu wenig?
0

Niels

« Antwort #3 am: 11. September 2010, 05:39 »
Hey Jan,

ich bin gerade in Neuseeland.
2 Wochen sind arg wenig, das Land hat sehr sehr viel zu bieten.
Wenn Du wirklich nur 2 Wochen hast wuerde ich Dir wohl empfehlen 2-3 Tage in Auckland zu verbringen und dann sofort auf die Suedinsel zu fliegen und dich auch nur dort aufzuhalten. Das ganze Land in 2 Wochen sehen zu wollen macht keinen Sinn.

Allg. bietet die Nordinsel etwas mehr hinsichtlich Maori-Kultur und die Suedinsel mehr hinsichtlich Natur.

Gruss,
Niels
0

Jan86

« Antwort #4 am: 12. September 2010, 23:48 »
Vielen Dank für deinen Hinweis :)
Vielleicht werde ich mich dann nur auf die Südinsel beschränken! Hast du da eine besonders schöne Gegend, die du mir empfehlen könntest?
Danke schon mal!
0

lillki

« Antwort #5 am: 19. September 2010, 07:13 »
Hallo Jan,

auch ich bin grade in Neuseeland unterwegs und habe nur REGEN  :-[
Kann nur bestaetigen, dass es irre lange dauert durch das Land zu kommen, ich fahre fast jeden Tag 200km. Wenn du kein eigenes Auto kaufen willst gibt es hier auch Open Bus Touren (Kiwi Explorer z.B.), die dich per Bus und Fahrplan weiterbringen, lohnt sich fuer 2 Wochen sicherlich mehr, weil du auf der Fahrt mehr vom Land siehst und aussteigen kannst wo du magst.
Mir hat die Ostkueste gut gefallen, alles ein bisschen rauer, aber der Westen mit dem kalten Regenwald ist auch sehr schoen. Wuerde auf jeden Fall drauf achten, dass du nicht vor Oktober hier bist, das ganze Gerede von "Neuseeland ist doch bei jeden Wetter toll" kann ich absolut nicht bestaetigen.
Grade im Weste regnet es immer viel, darauf solltest du kleidertechnisch vielleicht ein bisschen besser eingestellt sein als ich  :D

Viele Gruesse
lillki
0

Jan86

« Antwort #6 am: 20. September 2010, 09:15 »
Vielen Dank für den Hinweis ;)

Ich werde voraussichtlich eh erst Anfang/Mitte Januar dort sein! Dennoch werde ich auch ausreichend Regenzeugs mitnehmen.
Wünsche dir trotz dem Wetter noch ne tolle Zeit!
0

Niels

« Antwort #7 am: 20. September 2010, 11:34 »
hm, weird.

Bin wie lillki in NZ unterwegs und finde das Wetter hier eigentlich ganz gut. Klar gibts oefter mal Regenschauer, aber gestern in Wellington war's wieder super und Morgen solls im Abel Tasman Park auch gut werden.

Die Highlights kann Ich mom. noch nicht so Recht benennen, muss dafuer noch n bissl mehr Zeit hier verbringen, komme dann in einigen Wochen drauf zurueck.
0

Jan86

« Antwort #8 am: 22. September 2010, 23:42 »
Das wäre echt super, würde mich freuen :)
0

Flipper

« Antwort #9 am: 25. September 2010, 12:24 »
Hallo Jan,

kann den anderen wirklich nur zustimmen, dass 2 Wochen wenig für Neuseeland sind. Solltest Dir vielleicht wirklich überlegen, ob Du nicht noch 1-2 Wochen von Australien abzweigst. Und selbst bei 3-4 Wochen würde ich mich nur auf eine Insel beschränken.

Ich fliege Anfang Oktober 4 Wochen auf die Nordinsel, und das, obwohl ich schon einen Teil davon gesehen habe. Erst beim nächsten Mal ist die Südinsel dran. Auch mit mindestens 4 Wochen.

Viel Spaß beim planen und ein schöne Reise.

@ Niels und lillki: Wünsche euch beiden noch einen schönen Aufenthalt.

LG Flipper
0

Jan86

« Antwort #10 am: 23. Oktober 2010, 16:31 »
Hallo zusammen!
War schon mal jemand im April im Norden Thailands? Im Reisezeiten-Tool wird diese Zeit als eher ungünstig beschrieben, ich wäre aber gerade im April dort. Ist es dann so extrem heiß, dass man es gar nicht aushalten kann? Hat da jemand Erfahrung mit? ???
0

TravelBugs

« Antwort #11 am: 23. Oktober 2010, 22:12 »
Ich war vor 3 Jahren Anfang Mai im Norden Thailands. Es hat zwar jeden Tag geregnet, manchmal nur einmal ganz kurz, aber auch mal den ganzen Tag durchgeregnet, dennoch hat auch das seinen Reiz gehabt.

Des tollste war dabei auf meiner Trekkingtour (3 Tage) als es einen Tag immer mal leicht geregnet und durch den Dampf vom Boden sah die Landschaft ringsherum total idyllisch aus - einzigartig!

Ich würde auf jeden Fall auch in der Zeit wieder dort hin. Muss ja nicht immer nur sonnenschein sein  ;)
0

Jan86

« Antwort #12 am: 24. Oktober 2010, 00:27 »
Ja, da hast du recht. Vielen Dank für die Auskunft  :) Und da ich nicht aus Zucker bin, werd ich schon nicht abhanden kommen^^
0

Jan86

« Antwort #13 am: 25. Oktober 2010, 18:05 »
Kann mir jemand sagen, welches die beste Reisezet für das Great Barrier Reef ist? Also ich bin von Januar bis Ende März in Australien und wollte ca. 2 Wochen am Reef verbringen. Hat da jemand Erfahrung mit?
Habe auch in irgend nem Magazin gelesen, dass man zum Beispiel als Putzkraft auf nem Taucherboot anheuern kann und so für umsonst mit kann. Weiß da jemand was näheres zu?  ;)
0

Jan86

« Antwort #14 am: 03. November 2010, 10:51 »
Hallo nochmal. Ich nerv schon wieder ;D
Ich wollte eigentlich diese Woche die Flüge buchen, allerdings ist meine Reisepass zwar beantragt, jedoch noch nicht da (kommt voraussichtlich in 1-2 Wochen). Kann man dennoch buchen oder benötigt man diesen bereits zum buchen?
0

Tags: